Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 27 Antworten
und wurde 847 mal aufgerufen
 Allgemeines Forum
Seiten 1 | 2
Eulekatz Offline




Beiträge: 7.991

10.08.2004 21:33
Motorradrowdies, Lärm und Gestank antworten

Gerade Proggihinweis gesehen:
Morgen, 21.00 Uhr im ZDF (Reporter)!
gag

uli estrella Offline



Beiträge: 7.547

10.08.2004 22:02
#2  antworten

der Underfrange Offline



Beiträge: 11.889

10.08.2004 22:07
#3 RE:Motorradrowdies, Lärm und Gestank antworten

Recht haste, bin grad von meiner Abendrunde zurück.
Bis auf das rumschwirrende Ungeziefer echt goil zu fahren um die Zeit, richtig angenehme Temperatur


WWerner Offline




Beiträge: 1.709

10.08.2004 22:09
#4 RE:Motorradrowdies, Lärm und Gestank antworten

Da kommen wir bestimmt wieder nicht gut bei weg.

Gruß der WWerner, der manchmal auch ganz gern ein Rowdie ist
...................................................................
W650 Nr:4670 Bj.99; 42650 km tendenz wieder steigend

Sid Offline




Beiträge: 618

10.08.2004 22:16
#5 RE:Motorradrowdies, Lärm und Gestank antworten

Es handelt sich dabei,
um meine Heimstrecke.
Auf der ich seit 1975
bestimmt nicht langsam unterwegs bin
und noch nie einen Sturz hatte.
Sid

U-W Offline




Beiträge: 6.340

10.08.2004 23:06
#6 RE:Motorradrowdies, Lärm und Gestank antworten

Wenns die zwischen Schladern und Waldbröl war, dann habt ihr mich bestimmt auch bewundern können. Da bin ich am Vatertag voll reingefahren. Wer sperrt auch schon ne Strecke nur an Sonn- und Feiertagen !!? Nur der, der Geld braucht !! Wenn se gefährlich iss, dann wohl auch an den anderen Tagen.

Aussage des aufnehmenden Polizisten: "Glauben sie mir, wir finden das auch nicht gut und können uns am Vatertag was besseres vorstellen, als hier zu stehen. Und Sie als Gast von weiter her haben sowieso nur Pech. Hier fahren sie manches Mal mit Stoppuhr die Strecke runter, aber es sind eben die Einheimischen. Und die fahren immer, eben auch unter der Woche. Also bringt das garnix"

Übrigens ist diese Strecke im Buch von Harasim und Schlempp wunderbar beschrieben, die arbeiten also auch noch dem oberbergischen Kreis zu.

mappen Offline




Beiträge: 14.730

11.08.2004 06:59
#7 was haste denn... antworten

tach

...gezahlt? würd mich mal brennend interessieren, da man ja nicht immer nen umweg fahren "kann"

gas

markus

ps: in den vosges sind sie sogar am überlegen den grande ballon am we zu sperren!

die dicken leben zwar kürzer, aber sie essen länger

phaedrus Offline




Beiträge: 4.501

11.08.2004 09:34
#8 RE:Motorradrowdies, Lärm und Gestank antworten

In Antwort auf:
Motorradrowdies, Lärm und Gestank

= Motorräder?

wohl kaum,

Vom gestank her sind da die LKW - auch noch extrem gesundheitsgefährdent, Roller und Dielsel PKW noch weit vor Motorrädern

Lärm: Ich Glaube, dass auch hier LKW und Roller durchaus mitzuhalten können

Rowdies: BMW 3er, Golf GTI, etc. Die Rücksichtlosigkeit einiger Fahrer vermeindlich schneller PKW (auch früher Sicherungsgruppe Bonn, aber da ich nicht in Berlin wohne habe ich seit dem Regierungsumzug dies nicht mehr erlebt) stellt bestimmt soeinigesiun den Schatten, was Motorrdfahre sich erlauben.

Hier wird doch nur wieder in den tiefsten Schubladen der Vorurteile gekramt.
Es gibt bestimmt mehr autofahrende Rowdies als Motorrad-Rowdies und die Auto_rowdies töten sich ja leider nicht nur selbst, sondern reissen andere mit in den Tod.

Andreas


No, you're never too old to Rock 'n' Roll if you're too young to die

der W Jörg Offline




Beiträge: 28.976

11.08.2004 09:40
#9 RE:Motorradrowdies, Lärm und Gestank antworten

genau so wenig wie wir wollen das wir verallgemeinert und vorverurteilt werden, müssen wir dieses recht auch dem ZDF zubilligen - solange keiner den Beitrag gesehen hat ist es nicht nötig über ihn her zu ziehen - vielleicht kommen sie ja zu dem schluss das es nur wenige sind und die anwohner völlig überzogen reagieren - ich glaub es zwar nicht, warte aber trotzdem erst mal ab und starte dann einen aufruf das zdf mit mails zu zu schütten



2001, 2002 und 2003 Gewinner des "Grand Prix de la Legastenie"

Eulekatz Offline




Beiträge: 7.991

11.08.2004 10:50
#10 RE:Motorradrowdies, Lärm und Gestank antworten

@Jörg:
Da mach ich mit, mal sehen, was die heute beringen über "uns Rowdies!"
@Andreas:
Gerade am Samstag hier auf der A:
Zweispurig, normaler Verkehr, leichte Steigung um die 4-5 %,ich so mit 140 (Dose), rechter Fahrstreifen.
Kommen von hinten:
BMW 7er,
dahinter Audi A 8, natürlich schwarz, HH Kennzeichen
Abstand zum BMW sicher KEINE 5 Meter!!
Tempo muß so um die 200 oder auch mehr gewesen sein!
"Jeder Raudi fährt nen Audi!"
gag
Günter

Tom Offline




Beiträge: 1.431

11.08.2004 22:44
#11 RE:Motorradrowdies, Lärm und Gestank antworten

In Antwort auf:
HH Kennzeichen


......und? was dagegen??


W653

U-W Offline




Beiträge: 6.340

11.08.2004 23:16
#12 RE:Motorradrowdies, Lärm und Gestank antworten

@Tom
die HH-Kennzeichen, die hier so rumfahren, gehören überwiegend einer bekannten Autovermietung !! Das hat nix mit den Hanseaten zu tun.

@Mappen
Hab nen Zahlschein über 15 €uronen bekommen, den ich aber vergessen habe, zu überweisen. Da kam ne nette Erinnerung vom Oberbergischen Kreis, via gelbem Umschlag und Zustellungsurkunde. Darin eine liebe Aufforderung, nun 40 €uronen zu leisten. Zwei Tage später übrigens nochmals das gleiche. Ich dachte immer, es könne einer in Deutschland wegen des ein und selben Vergehens nur einmal belangt werden. Na, schaun wir mal.

tom_s Offline




Beiträge: 3.798

12.08.2004 10:18
#13 RE:Motorradrowdies, Lärm und Gestank antworten

So richtig viel Neues hat der Bericht ja nicht gezeigt.
Es sind halt immer die ggf. aus dem Kontext gerissenen Zitate, die für Stimmung sorgen. Und dass der Typ mit der Video-Kamera (bezeichnend, dass man sein Gesicht nicht geziegt hat) der Meinung ist, dass die Anwohner eben Pech hätten, an so ner Rennstrecke zu wohnen ("Zitat: da müssen die eben mit leben") schürt auch nicht gerade das Verständnis für die Moppedfahrer.

Es wird sich auch nach dem Bericht nichts ändern. Es git weiterhin eine kleine Gruppe von Arschlöchern, die die große Mehrheit der vernünftigen (was nicht synonym für langsam gemeint ist) Moppedfahrer diskreditiert. Und wenn die Herren Politiker, i.d.R. nicht motorradfahrend, wieder mal glauben Ihrer Klientel ein Wahlgeschenk machen zu müssen, wird es auch weiterhin Streckensperrungen geben.
Freundliche W-Grüße aus der W-etterau

Thomas (tom_corbin)

Helmut Offline



Beiträge: 1.868

12.08.2004 10:24
#14 RE:Motorradrowdies, Lärm und Gestank antworten

Ein Bekannter hat mir erzählt Stolpe hätte sich für ein grundsätzliches Sonntagsfahrverbot für Motorräder ausgesprochen ! Hat das auch mal einer von Euch gehört?? Ich weiß ja nicht ob es Wahr ist.
Das der ja blöd ist war schon vorher klar, aber sowas....

Helmut

Eulekatz Offline




Beiträge: 7.991

12.08.2004 10:31
#15 RE:Motorradrowdies, Lärm und Gestank antworten

In Antwort auf:
Herr Stolpe

ist doch Pfarrer!
Wenn sonntags keine Moppeds mehr fahren dürfen, gehen die Fahrer dann vielleicht zur Kirche!!
Toll Collect!
gag

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen