Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 41 Antworten
und wurde 1.910 mal aufgerufen
 W650/W800 Technik Bereich
Seiten 1 | 2 | 3
Husar Offline



Beiträge: 60

10.08.2004 20:39
Gabelfedern / IKON-Dämpfer Antworten

Hi...

Nach gutem Zureden möchte ich meinem Moped nun auch eine Fahrwerksaufbesserung gönnen.

1. Welche Gabelfedern sollte man verwenden? Wirth? Alternativen?

2. Nach Suche im Forum verwirren mich die vielen verscheidenen Nummern der IKON-Dämpfer. Welche sind die "richtigen". (Auch ein Blick auf die Webseite hilft nicht wirklich...)

Wäre für Tips dankbar, auch wenn dies ein sicher schon häufiges Topic ist...

BTW: Wie kommt man an eine Bezugsquelle (TGT hat mich bei der Stahlflex-Leitung nicht wirklich überzeugt...)

Gruss Husar


keulemaster Offline




Beiträge: 5.071

10.08.2004 21:02
#2 RE:Gabelfedern / IKON-Dämpfer Antworten

also bei den konis sind die 1348 die originallänge der alten federn und die 1429 sind ein wenig länger, damit kratzt man nicht so schnell. obwohl ich mit die 1348 auch seltenst kratze wo andere kratzen aber das liegt an der fahrweise.

also ich habe wirth drinnen, wilbers weiß ich nicht, aber das war die bisher beste fahwerksverbesserungen.

BT45 und konis merke ich eher, beim kurvenheizen. wenn man eher langsamer unterwegs ist finde ICH diese nicht von nöten.
---------------------------------------------------
Meine Hompage: http://www.szabolcs.at
Meine Bikeseite: http://www.szabolcs.at/bike

hum Offline




Beiträge: 1.185

10.08.2004 22:35
#3 RE:Gabelfedern / IKON-Dämpfer Antworten

Moin,

In Antwort auf:
BT45 und konis merke ich eher, beim kurvenheizen. wenn man eher langsamer unterwegs ist finde ICH diese nicht von nöten.

Stimmt.

Die W tut's auch so von der Stange.

Aber Gabelfedern, Koni/Ikon und BT45 helfen auf der Frühstücksrunde ungemein

Uli

Entropie erfordert keine Wartung!

bruno1 Offline




Beiträge: 42

10.08.2004 22:36
#4 RE:Gabelfedern / IKON-Dämpfer Antworten

vorne wirth federn und hinten die richtigen ikons, die bekommst du mit !!! dekra eintragung bei mir, ohne das motorrad mitzubringen. bei mir kosten die ikons, neu, 285 euro. kannst ja mal anrufen. 03685703212. 9-12 und 13-18 uhr. versuchs bitte öfters , bin im moment fast alleine hier und das tele. geht im moment auch nicht aus. mit bestens gedämpften grüssen BRUNO.

Helmut Offline



Beiträge: 1.868

11.08.2004 12:07
#5 RE:Gabelfedern / IKON-Dämpfer Antworten

Haben die Richtigen Ikon's nicht ABE ? Axel hat doch dem TÜV eine Woche sein Motorrad zum testen gegeben...

Helmut

der W Jörg Offline




Beiträge: 29.452

11.08.2004 16:33
#6 RE:Gabelfedern / IKON-Dämpfer Antworten

trotzdem leider keine ABE und noch nicht mal eine freigabe für die W die jeder Tüv akzeptieren muß



2001, 2002 und 2003 Gewinner des "Grand Prix de la Legastenie"

JePi-Ritter Offline




Beiträge: 438

11.08.2004 16:41
#7 RE:Gabelfedern / IKON-Dämpfer Antworten

In Antwort auf:
BT45 und konis merke ich eher, beim kurvenheizen. wenn man eher langsamer unterwegs ist finde ICH diese nicht von nöten.

Im Bezug auf Federn, Bremsen + Konis gebe ich Euch recht, aber der Grip der BT´s bei Nässe, den möchte ich nie mehr missen - egal wie langsam ich fahre...


skoki d.e. vonne ahbeid

keulemaster Offline




Beiträge: 5.071

11.08.2004 17:21
#8 RE:Gabelfedern / IKON-Dämpfer Antworten

naja sobald es regnet, fahr ich eh so langsam daß es egal ist, wobei gute reserven zu haben, a guates gefü is.
---------------------------------------------------
Meine Hompage: http://www.szabolcs.at
Meine Bikeseite: http://www.szabolcs.at/bike

Helmut Offline



Beiträge: 1.868

12.08.2004 10:05
#9 RE:Gabelfedern / IKON-Dämpfer Antworten

Ach menno....

der W Jörg Offline




Beiträge: 29.452

12.08.2004 14:36
#10 RE:Gabelfedern / IKON-Dämpfer Antworten

aber dafür haben wir doch unseren bruno ... über den bekommst du die ikons mit eintragung



2001, 2002 und 2003 Gewinner des "Grand Prix de la Legastenie"

Werner Heider Offline



Beiträge: 277

12.08.2004 14:42
#11 RE:Gabelfedern / IKON-Dämpfer Antworten

Hi Husar,

nachdem ich meine W vorne mit Wirthfedern ausgerüstet habe, ist das Fahrwerk bestens. Hinten werde ich gar nichts mehr austauschen. Das Fahrwerk ist jetzt auch vollbeladen im Zweipersonenbetrieb okay. Das einzige, was in mich Alpenfreak noch nervt ist jetzt nur noch der schnell aufsetzende Hauptständerausleger bei Linkskurven und bei Rechtskurven die schrammenden Nippel der Fußraste.

der W Jörg Offline




Beiträge: 29.452

12.08.2004 19:23
#12 RE:Gabelfedern / IKON-Dämpfer Antworten

In Antwort auf:
der schnell aufsetzende Hauptständerausleger

genau dagegen helfen die Konis/ikons



2001, 2002 und 2003 Gewinner des "Grand Prix de la Legastenie"

mappen Offline




Beiträge: 14.831

12.08.2004 22:28
#13 fahr mal eine.... Antworten

tach

...mit längeren, andere dämpfern... du wirst sicherlich hinterher nicht mehr sagen das du nix mehr änderst... mir war vor allem wichtig das sie länger sind, alles andere war gutes nebenwerk. sowohl der ausleger als auch der rechte nippel schleifen nun immer noch, nur an anderer stelle...

gas

markus

die dicken leben zwar kürzer, aber sie essen länger

bleibxund Offline




Beiträge: 12.273

12.08.2004 22:36
#14 RE:Gabelfedern / IKON-Dämpfer Antworten

In Antwort auf:
...der schnell aufsetzende Hauptständerausleger ...
.... genau dagegen helfen die Konis/ikons ....

... oder schlicht die Flex oder Eisensäge (+ nachbehandelnde Feile) aus der Werkstatt.

---------------------------------------------------------
Gruß
EBE-RH 273
---------------------------------------------------------

hum Offline




Beiträge: 1.185

12.08.2004 23:26
#15 RE:Gabelfedern / IKON-Dämpfer Antworten

Moin,
die Töpfe schraddeln auch, nix Flex.
Da musste schon ne Scrambler-Anlage verbauen.....

Uli

Entropie erfordert keine Wartung!

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz