Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 41 Antworten
und wurde 1.906 mal aufgerufen
 W650/W800 Technik Bereich
Seiten 1 | 2 | 3
cuchullain Offline




Beiträge: 3.885

14.08.2004 12:30
#31 RE:Gabelfedern / IKON-Dämpfer Antworten

neee, neee.... hab keine lust auf abflug



If it's stupid but works, it isn't stupid.

der W Jörg Offline




Beiträge: 29.361

14.08.2004 15:24
#32 RE:Gabelfedern / IKON-Dämpfer Antworten

ob du einen abflug machst oder nicht etscheidest du auf dem Ring selber ...

ob du auf der Strasse einen Unfall hast entscheidest du nur zum teil selber, da dort weit mehr fremdeinflüsse vorhanden sind.

ich fühle mich auf dem Ring wesentlich sicherer als im normalen strassenverkehr



2001, 2002 und 2003 Gewinner des "Grand Prix de la Legastenie"

mappen Offline




Beiträge: 14.831

15.08.2004 12:56
#33 klingt schon anders.... Antworten

tach

...zumal das schleifen der nippel nur spür, aber kaum hörbar ist... das des auslegers (habe den gummidämpferanschlag entfernt, wegen gut 3mm weiter nach oben ) is schon nen richtiges geräusch... und auch optisch heftig farbenprächtig unterlegt... rechts kommt der auspuff und dann der fußbremshebel, allerdings so spät das du dann wirklich fast die 180grad schaffst...
und aus dir gemacht haben wir garnix... alles selber verschuldet... gibt halt tage an denen man aufsetzt, und tage wo es einfach nicht gelingen will... mit den bt45ern wird es sicherlich auch nicht mehr lange dauern bis sie im regen schleifen...

gaga

markus

die dicken leben zwar kürzer, aber sie essen länger

snare5 Offline




Beiträge: 833

15.08.2004 13:40
#34 und fühlt sich Antworten

auch anders an - wenn links der Nippel schleift, drückt's die Raste hoch und man hat noch ein wenig Reserve - wenn der Ausleger schleift und dann z.B 'ne Bodenwelle oder so kommt, hebt's Dir die Karre aus (wie mir z.B. auf der EFT .... ), und dann musst Du Glück haben ...... rechts habe ich es allerdings noch nicht bis zum Auspuff geschafft (der Nippel ist aber fast weg ....) - bin halt ein Schisser ..........
Keep on rockin
Horst

ahirschi Offline



Beiträge: 93

15.08.2004 14:35
#35 RE:klingt schon anders.... Antworten


Na, ihr seid mir ja Heizer...
Wer sich vor dem Hauptständerausleger fürchtet, sollte den Hauptständer komplett abbauen. Dauert ca. 5 Minuten und ist von jedem halbwegs begabten Selbstschrauber leicht zu schaffen. Rückbau ähnlich einfach, ein stabiles Werkzeug zum ziehen der Feder ist hilfreich. Ich tät´s vor einem Ringeinsatz machen... Weil Angst essen Seele auf...

cuchullain Offline




Beiträge: 3.885

15.08.2004 16:06
#36 RE:klingt schon anders.... Antworten

neee, mir macht es ja nur einen heidenspaß es zu schaffen auf geeigneter strecke in jeder kurve eine schöne linie mit dem nippel zu ziehen...

mehr will ich ja garnicht. nur ist der rechte jetzt schon ein ganzes stück weg und kommt von daher auch erst recht spät.

wobei ich ja auch schon bilder und auch liveeindrücke von angschliffenen rasten ohne nippel gesehen hab... aber das brauch ich wirklich nicht.

marc

P.S.:immer besonders wirkungsvoll in der panoramakurve der "amateurlokalrennstrecke"jaja, ich weiß ich bin ein spielkind




If it's stupid but works, it isn't stupid.

skoki d.e. Offline




Beiträge: 6.760

15.08.2004 16:35
#37 RE:und fühlt sich @snare Antworten

Das ist ja das schöne am Harzring - gibbet keine Bodenwellen!!!
Da gibt´s dann nur den fließend hörbaren Übergang
Auspuff klingt anders als Raste und diese anders als der Hauptständer.

Also immer schön Ohren auf - man kann den Abflug nämlich hören


Skoki Wan Kenobi

ich bin nicht dick - nur untergroß

pelegrino Offline




Beiträge: 49.054

15.08.2004 21:52
#38 RE:und fühlt sich @snare Antworten

Ja,stimmt schon:so'ne Harzringerfahrung ist nicht verkehrt.Ich weiß es jetzt,und gut isses.

Die kurze Freude über den niedrigen Preis verblaßt schnell gegenüber dem langfristigen Ärger über die schlechte Qualität!

Werner Heider Offline



Beiträge: 277

16.08.2004 18:53
#39 RE:klingt schon anders.... Antworten

"neee, mir macht es ja nur einen heidenspaß es zu schaffen auf geeigneter strecke in jeder kurve eine schöne linie mit dem nippel zu ziehen..."


In den Alpen (aber das kann natürlich auch anderswo auftreten) hab ich erfahren, daß Nippelschleifen mitunter sehr gefährlich werden kann. Hier sind die Straßen zum Teil in erheblich schlechterem Zustand und weisen zum Teil Risse auf, die auch quer über die Fahrbahn verlaufen. Mir sind die Nippel schon mehrmals durch solche Querrisse geschrammt. Was aber, wenn der Nippel sich mal in so nem Riß verhängt? Ich denk, das kann unter Umständen böse Folgen haben! Hab deshalb schon daran gedacht, die Nippel ganz wegzuschrauben?!

Gruß
Werner

Frank FD Offline




Beiträge: 1.686

16.08.2004 18:55
#40 RE:klingt schon anders.... Antworten

wollen wir mal alle hoffen das wir am Wochenende,
alle Risse und Hubbel in auf den kleinen thüringer Straßen erwischen,
damit wir genauso viel Spaß haben wie die vergangenen Jahre
Gruß
Frank

-------------------------------------------
.
.


.
.
--------------------------------------------------

pelegrino Offline




Beiträge: 49.054

16.08.2004 22:44
#41 RE:klingt schon anders.... Antworten

In Antwort auf:
...Was aber, wenn der Nippel sich mal in so nem Riß verhängt...?
Die kinetische Energie wird so groß und die Zeitspanne (um Einzuhaken) wird auch bei Schrittgeschwindigkeit so kurz sein,das da nix passieren kann!

Die kurze Freude über den niedrigen Preis verblaßt schnell gegenüber dem langfristigen Ärger über die schlechte Qualität!

pelegrino Offline




Beiträge: 49.054

16.08.2004 22:44
#42 RE:klingt schon anders.... Antworten

Mist - erst geht gar nix,und dann kommt's doppelt!

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz