Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 33 Antworten
und wurde 4.420 mal aufgerufen
 W650/W800 Technik Bereich
Seiten 1 | 2 | 3
Soulman Offline



Beiträge: 324

14.04.2004 22:16
Fußrasten zurückverlegen??? Antworten

Gibt es noch jemanden unter Euch, der wegen seiner Beinlänge Schwierigkeiten mit der Sitzposition hat? Die Rasten so vier cm zurückversetzen wär schon nicht schlecht. Gibts da was zu kaufen, oder hat sich da jemand bereits was einfallen lassen? Noch mehr will ich den Sitz nicht aufpolstern (2,5 cm). Das sieht sonst bescheiden aus. So ne schöne Maschine. Aber auf meiner SR 500 sitze ich besser (da hab ich den Einzelsitz aber auch konsequent höher und weiter zurückgebaut). Schei?-lange-Beine!!!!!!!!!!!

Gruß Soulman

der Underfrange Offline



Beiträge: 11.942

14.04.2004 22:24
#2 RE:Fußrasten zurückverlegen??? Antworten

In Antwort auf:
Schei?-lange-Beine!!!!!!!!!!!

Ham wir nich nen Chirurgen hier???

Sorry, die Vorlage war zu gut..


mappen Offline




Beiträge: 14.831

14.04.2004 22:42
#3 die zurückverlegte... Antworten

tach

...die der w shop anbietet ist von raask... schön, aber von der übersetzung für die hintere bremse her soll sie nix sein, laut dem trommler. bremst nix gut mit dem dingens... wollt ich mir auch kaufen, habe dann aber deshalb davon abstand genommen... und der kicker paßt dann auch nicht mehr, auch wenn ich ihn eh nicht brauche...

gas

markus mit corbin-sitzfussball rundum glücklich

nicht nur die gedanken, auch die hintergedanken sind frei!

Eulekatz Offline




Beiträge: 7.991

14.04.2004 23:21
#4 RE:Fußrasten zurückverlegen??? Antworten

In Antwort auf:
Chirurgen hier

Peter 2!!!!
Billischer:
Hab nen Sohn, Metzgermeister!

Hans-Peter Offline




Beiträge: 22.956

15.04.2004 12:08
#5 RE:Fußrasten zurückverlegen??? Antworten

Wenn Du die Beine kürzen lässt, musst Du auch was mit den Armen machen, sonst siehst Du aus wie ein Affe!

Gude aus Frankfurt
Hans-Peter
Kawasaki Z 550 F (noch) :-)

cuchullain Offline




Beiträge: 3.885

15.04.2004 15:07
#6 RE:Fußrasten zurückverlegen??? Antworten

is doch toll, kann man sich die schuhe binden, ohne sich zu bücken...



File not found. Should I fake it? (Y/N)

Duck Dunn Offline




Beiträge: 33.042

15.04.2004 15:27
#7 RE:Fußrasten zurückverlegen??? Antworten

Nachtrag: wer sich zurückverlegte Fußrasten kauft, montiert oder schnitzt, der beachte bitte, dass dann evtl. der KICKSTARTER zur Attrappe verkommt.

Ducky

JeanRoule Offline



Beiträge: 596

15.04.2004 15:39
#8 RE:Fußrasten zurückverlegen??? Antworten

Von Tarozzi gibt es 'foldable rearsets' siehe bild linksoben

So kann man immer noch schön kicken...

Die sollen hoffentlich schnell an meiner W kommen.

J

Eulekatz Offline




Beiträge: 7.991

15.04.2004 16:03
#9 RE:Fußrasten zurückverlegen??? Antworten

In Antwort auf:
ohne zu bücken

genau das woll ich auch sagen!
Und:
Man kann auf allen Vieren laufen: Affenschnell!!!

w-ichtel Offline



Beiträge: 50

15.04.2004 16:04
#10 RE:Fußrasten zurückverlegen??? Antworten

Hi Soulmann,

hier für dich als Hilfe nochmal der Text meines viel beachteten Beitrags von vor einiger Zeit:

In Antwort auf:
"Hallihallo,

das ist ein Thema für die Langbeiner unter euch, für die jeder Zentimeter Beinfreiheit zählt: Der Gummi auf den Fußrasten baut relativ hoch, ich hab ihn durch einen Gummi geschnitten aus einem Fahrradreifen ersetzt (Schwalbe Marathon sollte es schon sein).
Einfach Gummi mittels einer Aluschiene von oben in den Originallöcher mit rostfreien Senkkopfschrauben befestigen. Schraubensicherung (Loctite) nicht vergessen, der erste Prototyp hat sich nach wenigen Kilometern auf der Straße verteilt.
Das bringt fast zwei Zentimeter, ohne dass die Schräglagenfreiheit eingeschränkt wird. Komforteinbußen sind gleich null."


Die Meinungen zur Optik waren damals sehr kontrovers, but it works!!!

Heiko

Duck Dunn Offline




Beiträge: 33.042

15.04.2004 16:10
#11 RE:Fußrasten zurückverlegen??? Antworten

Hallo Jean,

die schaun gut aus und würden mir auch gefallen, S`wird aber wahrscheinlich am TÜV-Gutachten scheitern, oder hast Du hier mehr Infos für uns?

Gruß

Duck

Duck Dunn Offline




Beiträge: 33.042

15.04.2004 16:26
#12 RE:Fußrasten zurückverlegen??? Antworten

at Pupsi und die anderen Cafe-Racer:

wie findet Ihr die zurückverlegten die Jean Roule hier gepostet hat?
Schreibt mal Eure Meinung dazu, würde mich interessieren, ob noch andere gern umrüsten
würden/wollen/möchten.

Grüße

Ducky

Pupsi Offline



Beiträge: 2.596

15.04.2004 17:03
#13 RE:Fußrasten zurückverlegen??? Antworten

also ich hätt gerne so ein Teil - find ich gut. Nächstes mal wenn ich zu Bruno fahre möcht ich aber erstmal nen scotti. Hab grad die Kette geschmiert und würd mir gerne dieses rumgeschmiere etc. demnächst ersparen. Wenn man kaum was nach der Montage sieht ist es auch für nen cafe racer o.k.

Soulman Offline



Beiträge: 324

15.04.2004 20:16
#14 RE:Fußrasten zurückverlegen??? Antworten

Na,daschan richtiges Echo! Danke, Metzger und sonstige. W-ichtel: An Deinen Beitrag erinnere ich mich noch, und ich werde das auch umsetzen. Als erste Maßnahme. Zwei Zentimeter sind schon was!
An die Schlachter unter Euch: Tja, ich denke oft daran, dass es Beinkürz-O.P.s gibt. Habe aber nicht die Absicht, das an mir machen zu lassen. Sooo schlimm ist das nicht, wenn man sich beim Schuhe zubinden bücken muss. Obwohl ich mich nicht gern bücke. Ich nehme lieber die Füße hoch...
Pupsi: Scottoiler ist ja sehr beliebt unter den W-Treibern. Hat auch schon jemand einen Fettkasten montiert? Ich hab ne SR 500 mit Fettkasten. Der war dran, als ich sie kaufte. Am Anfang optisch etwas gewöhnungsbedürftig, aber praktisch! Kein Dreck, kein Kette reinigen / fetten... Ich lasse ihn dran und finde ihn vor allem bei Regen sehr angenehm, da dann die Kette ungekapselt wohl am meisten leidet. Wenn's sowas für die W gibt, dann hätte ich auch Interesse.
Jean: Danke für das Foto! Die Montage mit einer Schraube machts etwas kompliziert, zumindest das selber bauen.

Gruß Soulman

JeanRoule Offline



Beiträge: 596

15.04.2004 22:37
#15 RE:Fußrasten zurückverlegen??? Antworten

Yo Duck,

Nicht viel mehr Info zu geben, nur das hier :
http://www.ftr-classic-motorsports.nl/KawaW6507kl.jpg

Die Maschine finde ich nicht so toll. Tank ist mir zu gross und Sitz ist aber die Leute bei http://www.ftr-classic-motorsports.nl sind wirklich nett. Auf der Homepage siehst Du auch das Photo mit den Tarozzi Produkten. Ich habe dort mahl angerufen, wirklich sehr nett und behilflich.
Und wirklich interessant auf dieses bild ist, dass die auch einen Montagesatz für die Tarozzi Fussrasten liefern, auch nicht 100% mein Geschmack, aber wenigstens ein Angebot.

Hat Bruno eigentlich überhaupt etwas mit Fussrasten gemacht?

Mit TUV kenne ich mich nicht aus, in Holland und Belgien ist das alles egal. Was dürft ihr eigentlich ändern ohne TÜV ? Nur den Fahrer oder?

J

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz