Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 21 Antworten
und wurde 721 mal aufgerufen
 W650/W800 Technik Bereich
Seiten 1 | 2
eisendieter Offline




Beiträge: 1.015

29.02.2004 18:58
Öhlwechsel & Co. Antworten

Moin!

Ich habe heute meinen Ölwechsel (inkl. Filter) gemacht.... alles gut, ABER... ich bin, nachdem ich den Ölstand geprüft habe, stutzig geworden.

Wenn sie normal auf dem Hauptständer steht, ist steht das Öl genau unter der Max.-Marke. Dann habe ich sie mal aufs Hinterrad gedückt und dann stieg der Ölstand bis ganz oben an...

Is ne blöde Frage, aber was ist richtig??? Doch wenn sie mit Hinterrad hoch auf dem Hauptständer steht, oder???

Danke für die Hilfe!

Gruss vom verunsicherten Hamburger

PS: War ein tolles Wetterchen zum fahren heute!!!

cuchullain Offline




Beiträge: 3.885

29.02.2004 19:03
#2 RE:Öhlwechsel & Co. Antworten

Gute Frage...
hab ich mich auch schon gewundert.

Wobei mein Sichtglas momentan eh total blind ist. Weiß nicht woran das liegt, vielleicht am langen Stehen?


+++ Out Of Cheese Error +++
+++ Error Error +++
A fatal Exception 0D Has Occurred At 0028C0099BD In TUBE VMM(01) +000089BD +++

mappen Offline




Beiträge: 14.831

29.02.2004 21:02
#3 stelle sie immer auf... Antworten

tach

...beide räder, dann stimmts wohl auch... und nen blindes schauglas... hast doch wohl nicht mal so zwischendurch nen kurzstart oder ne zu kurze tour gemacht? kondenswasser das sich mit dem öl zu nem netten schleim vermengt wenn sie nicht richtig heiss geworden ist... verschwindet in der regel wieder wenn du sie richtig warm fährst...

gap

markus

die meisten männer würden ihre bessere hälfte gerne gegen zwei jüngere viertel eintauschen

cuchullain Offline




Beiträge: 3.885

29.02.2004 22:15
#4 RE:stelle sie immer auf... Antworten

jepp, hatte sie kurz angelassen, um zu sehen ob sie noch lebt...

dann bin ich ja guten mutes, daß das wieder verschwindet...


thanks

marc


+++ Out Of Cheese Error +++
+++ Error Error +++
A fatal Exception 0D Has Occurred At 0028C0099BD In TUBE VMM(01) +000089BD +++

Megges Offline



Beiträge: 1.756

29.02.2004 22:19
#5 RE:stelle sie immer auf... Antworten

Moin,

beide Räder eben auf den Poden stellen.
Die Milch im Schauglas hab ich von Nov bis März. Erst ab 100 Grad Öltemp geht das weg. Hatte schon mal den Deckel ab zum Reinigen, bringt aber nix. Der Schaum ist im ganzen Motor. Und besonders in den Ecken. Wegen der Schalldämmung hat der W650 Motor viele davon.
Das kurz Anlassen würd ich mir verkneifen. Können aggressive Stoffe im Brennraum entstehen, die zum festrosten der Kolbenringe führen, usw.

Ein Motorrad kann nicht zweizylindrig genug sein!

der W Jörg Offline




Beiträge: 29.361

29.02.2004 23:11
#6 RE:Öhlwechsel & Co. Antworten

ob aufbocken oder nicht richtig ist hängt davon ab wie gerade der untergrund ist ... der strich den das öl macht muß horizontal sein .... blödsinn ist er sowieso ... aber er muß am rechten fensterende gleich hoch sein wie auf der linken seite ... ist er auch immer da das teil ja rund ist ... ich glaube du weist schon was ich sagen will ... oder ???



es postete : euer Guru

bochumer ( Gast )
Beiträge:

01.03.2004 03:27
#7 RE:Öhlwechsel & Co. Antworten

....bis eben hatte ich noch alles verstanden....

Vernunft ist wenn man länger lebt!

ALLES WIRD GUT !!!

BO NZ 4

http://www.BZ-Sound.de

eisendieter Offline




Beiträge: 1.015

01.03.2004 08:33
#8 RE:Öhlwechsel & Co. Antworten

Eigentlich habe ich genau verstanden, aber befriedigt bin ich nicht wirklich.....

Also, ich habe auf jeden Fall alles Öl auslaufen lassen und habe dann genau 2,8 Liter eingefüllt. NAch dem Warmlaufen und 10 minütigen warten stand das Öl im aufgebockten Zustand an der Max-Grenze und zwar auf beiden Seiten ziemlich gleich (ich habe nicht darauf geachtet soll das heissen).

Wird schon stimmen hoffentlich. Ich habe es das letzte mal auch so gemacht und da ist auch alles "gut" gewesen.

Wenn mir BRUNO im März/April einen über die Rübe zieht, dann war wohl doch was nicht ganz richtig...

Danke erstmal für eure Hilfe!!!

Payke

w-paule Offline




Beiträge: 2.894

01.03.2004 09:56
#9 RE:Öhlwechsel & Co. Antworten

In Antwort auf:
... der strich den das öl macht muß horizontal sein ....

Ich glaube das der Autor waagerecht meint.

Wie Mann nur soviele Worte über ein so lapidares Pseudo-Prob verlieren kann,
ist schon ein kleines Rätsel.

PAULLE,
der's zur Kontrolle einfach immer in 'nen Messbecher laufen lässt
und dann oben wieder reinkippt.
--------------------------------------------------
Lieber am Fuss des Odenwalds, als
am Arsch der Welt!
--------------------------------------------------

cuchullain2 Offline




Beiträge: 82

01.03.2004 12:44
#10 RE:Öhlwechsel & Co. Antworten

In Antwort auf:
Das kurz Anlassen würd ich mir verkneifen. Können aggressive Stoffe im Brennraum entstehen, die zum festrosten der Kolbenringe führen, usw.

ich konnts mir halt nicht verkneifen, außerdem werden doch über nacht nicht die kolbenringe festrosten? oder?
ich muß heut eh zum reifenwechseln fahren...! komme was wolle! zur not mit schritttempo und beiden füßen am boden!

marc

der W Jörg Offline




Beiträge: 29.361

01.03.2004 17:38
#11 RE:Öhlwechsel & Co. Antworten

nur so ein tipp ... wenn ich zum reifenwechseln fahre habe ich beide räder ausgebaut im kofferaum liegen ... erstens steht sie ganz ohne räder zuhause am besten und zweitens brauch ich mein werkzeug dann nicht mitschleppen (einen reifenfutzie würde ich nie an meinem mopped schrauben lassen !)



es postete : euer Guru

bleibxund Offline




Beiträge: 12.273

01.03.2004 17:43
#12 RE:Öhlwechsel & Co. Antworten

@Jörg:
Bevor der Gute von seiner Tor-Tour entkräftet zurückkommt und Dir entnervt über die Flappe wischt, möchte ich vorbeugend und an seiner statt erwähnen, dass er kein Auto besitzt.

--- Aber das nur am Rande --

mappen Offline




Beiträge: 14.831

01.03.2004 18:03
#13 die serienstreuung.... Antworten

tach

...darfste nicht vergessen... hinterher fehlen in genau seinem modor ein bis drei von den dämmbollen, schon fährt er mit viiiiel zu wenig suppe rum.... ich kipp einfach bis voll is, anschmeissen, kurz laufenlassen und dann nach 5 minuten auf marke nachfüllen... messbecher war im keller, sonst mach ich es nämlich auch so...

ga(p)

markus

ps: jaja, auch dieser bericht ist zu früh für den april geschrieben... ich weiss...


wie man sich fettet,
so riecht man

cuchullain Offline




Beiträge: 3.885

01.03.2004 18:19
#14 RE:Öhlwechsel & Co. Antworten

die beiden meister aus dieser kfz-werkstatt/reifenhandel sind beide motorradenthusiasten, von daher, hab ich zu denen vertrauen.
aber abgesehen davon, hat er vorhin eh noch angerufen, daß er heut keinen platz mehr hat... *schmoll*

muß ich sie halt morgen hinfahren...
hab aber dafür ne großzügige runde um die stadt gedreht....... und soll ich was sagen? ICH KANNS NOCH... hihi!


marc


+++ Out Of Cheese Error +++
+++ Error Error +++
A fatal Exception 0D Has Occurred At 0028C0099BD In TUBE VMM(01) +000089BD +++

w-paule Offline




Beiträge: 2.894

01.03.2004 18:20
#15 RE:die serienstreuung.... Antworten

In Antwort auf:
ein bis drei von den dämmbollen

Kanze mal vaklickern, was dat bedeuten soll ?
Hab' sogar im Schwedisch-Wörterbuch den Begriff nicht finden können.

PAULLE.
--------------------------------------------------
Lieber am Fuss des Odenwalds, als
am Arsch der Welt!
--------------------------------------------------

Seiten 1 | 2
«« 
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz