Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 25 Antworten
und wurde 939 mal aufgerufen
 W650/W800 Technik Bereich
Seiten 1 | 2
Uwe Offline




Beiträge: 1.000

01.01.2004 22:00
Wie erweckt ihr Eure zum Leben ? Antworten

Hi Leute,
wie schon in Mappens "soll er - soll er nicht" erwähnt, habe ich gestern versucht, meine eine mal für ne kurze Runde auszuführen. Aber sie wollte nicht
Ich habe sie irgendwann Ende Okt/Anfang Nov das letzte Mal gefahren und danach direkt ins Haus gestellt. Ist also nicht draußen geblieben, sondern war die ganze Zeit im Warmen.
Da habe ich ja dann den Rücklicht- und Blinkerumbau begonnen, und wegen der Ochsenaugenprobleme ständig die Zündung angehabt um auszuprobieren.
Jetzt war halt die Batterie etwas mau und ich wollte sie antreten. Sie hat aber nur ein müdes Aufundnieder der Kolben für mich übrig gehabt.
An der Batterie kanns doch eigentlich nicht liegen, oder ? Muß ich nach schlappen 6-8 Wochen schon irgendetwas vorbereiten. Bei der Honda kann ich da einfach durchstarten und los gehts !
Muß ich evtl. jetzt schon alten Sprit ablassen oder die Kerzen raus machen ? Wie macht ihr das, oder kennt einer von Euch diese Geschichte ? Würde mich eigentlich wundern, wenn man nach solch kurzer Zeit schon einen solchen Aufwand machen muß. Pumpt ihr erstmal reichlich Sprit rein oder lasst ihr sie ohne durchlaufen?
Ach ja, ich wollte es dann mal mit Anschieben versuchen, aber man kann im Stand garnicht den 2. oder 3. Gang reinmachen. Hat das was mit der verbauten Hi-Tech zu tun ?
Sorry, wenn etwas davon in der Betriebsanleitung stehen sollte, aber die habe ich ja nicht.

Jedes Ende ist ein Neuanfang
U- W
mit der Fgnr 1291

windi Offline




Beiträge: 2.252

01.01.2004 22:40
#2 irgendwann Ende Okt/Anfang Nov letzte Mal gefahren Antworten

kenn ich nicht, solch probleme. bei mir muss sie arbeiten fürs geld!! is nix mit rumstehen!!
aber hört sich doch ganz klassisch nach leerer bakterie an. schwupp ans ladegerät - und sie wird wieder brabbeln, denk ich.
gebrabbelter gruß, achim

Helmut Offline



Beiträge: 1.868

01.01.2004 23:10
#3 RE:Wie erweckt ihr Eure zum Leben ? Antworten

eigentlich sollte die W-(meine heißt "Wanda" )auch mit mauer Batterie(ganz leer darf sie nicht sein) mit Kickstarter anspringen. Meine ist auf den dritten Kick (nach 5 Monaten) gekommen.

Helmut

theo Offline



Beiträge: 52

01.01.2004 23:12
#4 RE:Wie erweckt ihr Eure zum Leben ? Antworten

dreht der Anlasser durch,wenn nich dann musste laden.

Aber Anschieben müsste immer gehen mit nen bischen ruckeln gehen alle Gänge rein
ich hoffe du hast einen berg vor der haustür ...

WWerner Offline




Beiträge: 1.709

02.01.2004 00:02
#5 RE:Wie erweckt ihr Eure zum Leben ? Antworten

Ich drücke immer auf den Knopf "Start" an der rechten Armatur (ist so`n kleiner) dann macht`s klick und dann wumm und dann kann ich fahren. Es scheint wohl so zu sein, das wenn die W über einen längeren Zeitraum nicht gefahren wird, irgendwie die Kerzen aufgeben (bildet sich wohl ein Belag drauf) nach einem Wechsel derselben läuft die W dann wieder.

Gruß der WWerner
...................................................................
W650 Nr:4670 Bj.99; 39650 km tendenz steigend

Uwe Offline




Beiträge: 1.000

02.01.2004 10:50
#6 RE:Wie erweckt ihr Eure zum Leben ? Antworten

Naja,
der Anlasser dreht natürlich mit der angeschlagenen Batterie nicht mehr so zügig, das iss schon klar.
Aber sie hat ja den Kickstart, und der hat doch mit dem Anlasser garnix zu tun. Normalerweise müsste sie durchs Kicken können, sag ich jetzt mal so mit meinem jugendlichen Leichtsinn.
Gut, wenn also wohl die Vergaser kein Problem darstellen, sonst würde ja Helmuts nicht nach 5 Monaten einfach so kommen, dann muss es wohl an den Kerzen liegen ?!

@ Helmut
wie behandelst du sie vorm anmachen, mehrmals Gas geben, Gas beim Kicken aufmachen, oder eher wenig Gas und beim Kicken nicht drehen ?

Jedes Ende ist ein Neuanfang
U- W
mit der Fgnr 1291

iMac Offline



Beiträge: 754

02.01.2004 11:00
#7 RE:Wie erweckt ihr Eure zum Leben ? Antworten

Auch wenn ich nicht Helmut heiße..

Lange Zeit gestanden......bedeutet für mich:

- Kerzen säubern
- auf'n Hauptständer
- Kaltstarter ganz raus
- einmal am Gasgriff drehen
- hoffen, dass se anspringt (obwohl bei 'ner W??)
- Kick ohne Gas geben
- aber wehe wenn se dann anspringt, dann mit dem Gas spielen, sis se rund läuft und dann wünsch ich dir das Gefühl, was alle hier im Forum fühlen.........good vibration............und die Geräusche......
Not british
but it look's like
and works

Axel J Offline




Beiträge: 12.203

02.01.2004 15:05
#8 RE:Wie erweckt ihr Eure zum Leben ? Antworten

Veruch doch einfach mal den Benzinhahn auf "Durchzug" zu stellen, bei meiner hilft das ungemein. Denn bis die Schwimmerkammern (durch Unterdruck) wieder geflutet sind, dafür brauchts schon ein paar Umdrehungen (mit dem Anlasser) mehr.

Axel
-

Haut rein Jungs, wie schnell is nix passiert

Frank FD Offline




Beiträge: 1.686

02.01.2004 17:21
#9 RE:Wie erweckt ihr Eure zum Leben ? Antworten

recht hast Du Axel,
genauso so geht das,
wenn die W einige Zeit gestanden hat,
einfach den Benzinhahn auf "PRI" stellen, Choke rein,
und sie kommt spätestens nach dem 3. Kick.....


Gruß
Frank

-------------------------------------------
.

.
--------------------------------------------------

Tom Offline




Beiträge: 1.435

02.01.2004 17:32
#10 RE:Wie erweckt ihr Eure zum Leben ? Antworten

......andererseits........
war´s bei mir so, dass mit leerer Batterie auch keine Zündung kommt. Den Effekt gibt es auch bei ganz schwacher Batterie, dann bekommt man sie noch angekickt, aber sobald man Licht o.ä. einschaltet, ist die Zündung wieder weg.
Wenn das auch mit voll geladener Batterie immer wieder nach einer Weile fahren passiert, ist die Batterie hinüber. (Hab meine gebraucht gekauft und das bei der Probefahrt nicht gemerkt)

Aber erstmal natürlich mit laden versuchen, das blöde daran ist das rankommen.

Tom


.....and now for something completely different....

dieter-w Offline



Beiträge: 311

02.01.2004 19:59
#11 RE:Wie erweckt ihr Eure zum Leben ? Antworten

Hallo,

wenn SIE 2 Monate oder so gestanden hat, gehe ich hin und stelle den
Benzinhahn auf vollen Durchgang (nach unten) und drehe einige Male am
Gasgriff (voll auf und wieder zu). Das so 5 bis 10 mal .. dann Spritz
die Beschleunigereinrichtung Saft in den Kanal.
Choke auf ...
Dann einmal oder zweimal kicken... wummmmmmmmmmm

mfg
Dieter

P.S: Bin ein halbes Jahr mit einer defekten Batterie gefahren. Geht ohne Probleme - man muss halt nur kicken. Mach ich aber nicht wieder, weil ich beim Ausbauen gesehen habe, dass eine Zelle schon richtig dicke Backen hatte. Wenn die aufgeplatzt wäre ..... übel

der W Jörg Offline




Beiträge: 29.368

02.01.2004 20:12
#12 RE:Wie erweckt ihr Eure zum Leben ? Antworten

Ganz ohne Batterie kommt die W auch nicht mit kickstarter oder anschieben ... überhaupt eine W anzuschieben ist nicht nötig, wenn sie auf kick nicht kommt hilft schieben auch nichts. zumal man den zweiten erst während des schiebens einlegen könnte (das mit nicht drehenden hinterrad nur der erste gang reingeht ist übrigens absicht, dadurch läst sich der leerlauf im stand einfacher einlegen).
Mit einigermassen saft auf batterie und dem benzinhahn auf "pri" sollte sie allerspätestens beim 5ten kick laufen (also nie nudeln bis nichts mehr geht, sondern wenn sie mit e-starter probleme macht lieber frühzeitig mit kicken anfangen)



es postete : euer Guru

dieter-w Offline



Beiträge: 311

02.01.2004 20:19
#13 RE:Wie erweckt ihr Eure zum Leben ? Antworten

Ja .. eine Batterie braucht sie.. sonst ist nix mit anspringen..

Aber wenn der Anlasser schon lange nicht mehr durchzieht, reicht die Leistung
der Batterie immer noch für die Zündung aus.

Helmut Offline



Beiträge: 1.868

02.01.2004 21:12
#14 RE:Wie erweckt ihr Eure zum Leben ?@Uwe Antworten

ich habe den Bezinhahn auf Pri-Stellung(also den Hebel nach unten)gebracht ein bischen gewartet damit die Vergaser volllaufen den Coke betätigt, und dann Zündung ein und gekickt.

Helmut

Uwe Offline




Beiträge: 1.000

02.01.2004 21:37
#15 RE:Wie erweckt ihr Eure zum Leben ?@Uwe Antworten

Na,
dann werd ich die Tage das mal ausprobieren !

Jedes Ende ist ein Neuanfang
U- W
mit der Fgnr 1291


Ha !!!!!! Geil, mit dem Foto, das hat jetzt auch geklappt !!

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz