Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 38 Antworten
und wurde 1.117 mal aufgerufen
 W650/W800 Technik Bereich
Seiten 1 | 2 | 3
Soulbiker Offline



Beiträge: 48

29.12.2003 23:22
#16 RE:Reparaturanleitung Antworten

Hallo Duck Dunn!
Da haste Recht. Ich muss überhaupt nichts schrauben. Ich darf sie ja wegen Saisonkennzeichen nicht mal fahren. Aber ich weiß gern Bescheid und bin zur Zeit nicht ausgelastet, und irgendwann brauche ich die Seiten garantiert. Wenn ich sie wieder fahren darf, dann ist die Garantie gerade abgelaufen. Werners Mails hab ich wohl gelesen, aber das ist nicht das was ich suche. Kein Problem, ich komme schon an die fehlenden Seiten ran. Außerdem lese ich solche Reparaturanleitungen ganz gern. Das interessiert mich einfach. Aber es freut mich, zu hören, dass die W zuverlässig ist. Meine hat ja gerade mal 4.000 auf dem Tacho.

Ciao! Soulman / Krischan

cuchullain Offline




Beiträge: 3.885

29.12.2003 23:44
#17 RE:Reparaturanleitung Antworten

sodenn, liebster soulbiker...

...sollst du diese seiten von mir bekommen, bin aber erst ab 8. wieder in der arbeit, da kann ich sie kopieren..
oder ich frag mal meinen schwiegertiger ob er sie mir scannen kann? dann könnt ich sie dir mailen!


marc
----------------------------------------------

"nichtexistenz lässt sich nicht beweisen....."

cuchullain Offline




Beiträge: 3.885

29.12.2003 23:49
#18 RE:Reparaturanleitung Antworten

nachtrag:

schau mal nochma nach, ob das auch wirklich nur 33-48 sind. nicht daß nachher noch mehr fehlt....

ich denke ich werd sie kopieren...., da es doch ein paar mehr sind. sonst hockt mein armer schwiegerpapi ja stunden vor seinem scanner.

schick mir bitte noch ne pn, mit der adresse wo das ganze dann hin soll....


Marc
P.S.: da fällt mir ein, meine frau arbeitet ab 2. wieder. dann kann ich ihr das mit dem kopieren aufs auge drücken und du bekommst sie etwas früher...
----------------------------------------------

"nichtexistenz lässt sich nicht beweisen....."

Steve Dabbeljuh Offline




Beiträge: 12.197

29.12.2003 23:58
#19 RE:Reparaturanleitung Antworten

Ja ja, die Sozialen. Immer wenn sie meinen, da geht´s einem schlecht,
da ist einer traurig oder enttäuscht oder vom Leben oder Labern bestraft,
überschütten sie ihn mit ihrer herzensguten Fürsorge!
Schon mal was von Hilfe zur Selbsthilfe und Erziehung zur Selbständigkeit
gehört?
Ist doch kein Kindergarten hier!

Der Tag ist 24 Stunden lang, aber unterschiedlich breit.

Uwe Offline




Beiträge: 1.000

30.12.2003 00:16
#20 RE:Reparaturanleitung Antworten

hab ja nix gesacht, danke dir Willi

Jedes Ende ist ein Neuanfang
U- W
mit der Fgnr 1291

der Underfrange Offline



Beiträge: 11.940

30.12.2003 00:22
#21 RE:Reparaturanleitung Antworten

Fang hier nich das Randalieren an
Les lieber den Beitrag des Seelen-Radfahrers von 23:22

>Edit< na geht doch

_________________________________________________
"hättste nei mein Käfich geguggt, hättste mich ned gsehn, weil ich mich versteckt hätt"

Mei Houmbäidsch

Soulbiker Offline



Beiträge: 48

30.12.2003 10:58
#22 RE:Reparaturanleitung Antworten

Hallo Chuchullain!
Das issn Wort! Klasse! Keine Eile, aber ich freue mich, dass es klappt. Kosten werden selbstverständlich erstattet. Ich hab noch mal nachgeguckt (was guckst du?). Die Seiten 32 und 49 sind vorhanden. Dazwischen niggese. Also fehlen 33 - 48.
Wenn ich mich mal irgendwie revanchieren kann: Ein begnadeter Schrauber bin ich (noch) nicht. Aber ich habe Gerbsäure im Blut, kann gut mit Leder umgehen (Sitze auf- und abpolstern, Einzelsitze ...) und rühre gern in meinen (Epoxid-)Harztöpfen. Deshalb wollte ich schon den etwas angerosteten Tank meiner neu erstandenen SR 500 damit beschichten, aber davon hat man mir abgeraten. Solche Probleme dürften in diesem Forum noch nicht aktuell sein. W-Rückleuchte hab ich schon komplett selbst gebaut, weil ich das Originalteil, ebenso wie das der Estrella, ätzend finde. Passt nicht zu der ansonsten traumhaft schönen W. Die Bremsscheibe finde ich allerdings auch nicht hitverdächtig, aber da gehe ich so schnell nicht dran.
Da ich mich in diesem Forum noch nicht so gut auskenne, hier meine Anschrift:
Christian Rinck Moorweg 9 22453 Hamburg

Vielen Dank im Voraus und ein gutes, unfallfreies 2004 mit viel Spaß (nicht nur)auf zwei Rädern

Soulman

cuchullain Offline




Beiträge: 3.885

30.12.2003 22:25
#23 RE:Reparaturanleitung Antworten

das passt schon,
ich brauch dann nur noch deine adresse....


In Antwort auf:
(Sitze auf- und abpolstern, Einzelsitze ...)

wenn ich in hundert jahren mal billig ne alte w-sitzbank find, darfst mir dann zu freundschaftspreis nen höcker draus bauen....

so long

marc
----------------------------------------------

"nichtexistenz lässt sich nicht beweisen....."

Soulbiker Offline



Beiträge: 48

30.12.2003 23:07
#24 RE:Reparaturanleitung Antworten

Hallo Marc!
Jetzt (zum dritten Mal) in Großbuchstaben:

CHRISTIAN RINCK
MOORWEG 9
22453 HAMBURG

Ciao! Soulman

Soulbiker Offline



Beiträge: 48

30.12.2003 23:12
#25 RE:Reparaturanleitung Antworten

So lange brauchst Du nicht zu warten. An Höckern hab ich mich allerdings noch nicht versucht. Aber vielleicht sollte ich mich mal dranmachen. Denn ein Solositz geht bei der W schlecht wegen der Unterkonstruktion (im Gegensatz zu all meinen anderen Moppeds). Höcker aus GFK, oder gibt es schon fertige Höcker, die man verarbeiten kann?
Jetzaberschluss!

Ciao! Soulman

cuchullain Offline




Beiträge: 3.885

30.12.2003 23:25
#26 RE:Reparaturanleitung Antworten

ooooooooooops!

sorry, hatte ich in der eile überflogen....

*grummel* so ist das also mit dem alter....


marc

P.S.:rohe höcker gibts sicher....., ich hätt ja gern mal sowas im corbin style, aber einfach nur schwarz und von ca. nen cm hochgezogen..... *träum*
aber die corbins sind mir zu teuer..... (und die sammelbestellung hab ich verschwitzt...)
----------------------------------------------

"nichtexistenz lässt sich nicht beweisen....."

cuchullain Offline




Beiträge: 3.885

30.12.2003 23:25
#27 RE:Reparaturanleitung Antworten

nachtrag:

In Antwort auf:
Gegensatz zu all meinen anderen Moppeds

wieviele sinds denn?
----------------------------------------------

"nichtexistenz lässt sich nicht beweisen....."

Soulbiker Offline



Beiträge: 48

31.12.2003 09:59
#28 RE:Reparaturanleitung Antworten

Hallo Chuchu...
Über die Höcker schnacken wir mal im Neuen Jahr. Vielleicht lässt sich da was machen.
Ich hab noch ne VT 600 (steht zum Verkauf), eine Estrella (mit fünf cm höher gepolstertem Einzelsitz (ich bin über 1.90) und seit einem Monat eine SR 500, ebenfalls mit Solositz aus weißem Leder, der - noch - sehr edel aussieht. Weil ich noch nicht mit ihr gefahren bin. Passt aber optisch saugut zu dem fetten 'Guzzi'-Tank in dunkelblau. Die Sättel sind immer das erste an das ich rangehe, damit ich vernünftig sitzen kann.

Bye und ...Happynewyearsophiemegal!!! (heute abend um 19:45!!!)

Soulman

Soulbiker Offline



Beiträge: 48

13.01.2004 22:55
#29 RE:Reparaturanleitung Antworten

Mensch, Cuchullain, da war doch noch irgendwas? Oder täusche ich mich? Bisher ist jedenfalls noch nichts angekommen....

Immer noch guter Hoffnung


Gruß Soulman

cuchullain Offline




Beiträge: 3.885

13.01.2004 23:13
#30 RE:Reparaturanleitung Antworten

hi,
sorry, hatte ziemlich stress in der arbeit. 3leute von sechsen krank....

is aber in arbeit, ich werds morgen oder übermorgen kopieren, und zusehen, daß es noch diese woche rausgeht...

versprochen is versprochen!

schulligung


marc

--------------------------------------------------
Application has reported a 'Not My Fault' in module KRNL.EXE in line 0200:103F

Seiten 1 | 2 | 3
Lenkergriffe »»
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz