Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 32 Antworten
und wurde 1.157 mal aufgerufen
 W650/W800 Technik Bereich
Seiten 1 | 2 | 3
Steve Dabbeljuh Offline




Beiträge: 12.197

03.12.2003 22:32
#16 RE:@ Duck Antworten

Genau. Jeder darf mal austeilen und jeder muss mal einstecken.
Aber mehrmals nachtreten muss nicht sein - dafür war´s nicht "blöd" genug dahergeredet.
Eigentlich sogar eher harmlos.
Weitermachen.

Wenn ich die See seh, mag ich kein Meer mehr!

Frank FD Offline




Beiträge: 1.686

03.12.2003 22:40
#17 die Lösung..... Antworten

..... sehe ich nicht darin mir Irgendwo Reifen eintragen zu lassen,
sondern :
DIE REIFENBINDUNG MUSS FALLEN !!!!!!

Mir persönlich nützt es nichts, wenn ich einen Reifen in meinen Papieren stehen habe, und auf einmal gibt es keine BT45 mehr sondern einen BT4X(was auch immer) und der steht dann eben nicht mehr in meinen Papieren, ergo ich darf den nicht fahren.....
Also Reifenbindung austragen ist besser als einen Reifentyp eintragen zu lassen......
Nix gegen Bruno, ich kauf bei Ihm auch Reifen die ich woanders günstiger bekomme, weil ich den Laden mag, und Bruno einer von uns ist....
Sehe aber im Eintragen keine Lösung....
Gruß
Frank

-------------------------------------------
.....die andere Welt ist ein elektronischer Mikrokosmos,
der unmittelbar neben uns atmet und lebt. Dies ist die
Welt der Programme. Da wir, die "User", diese Welt
Geschaffen haben, leben wir zum Teil auch in ihr....
--------------------------------------------------

Frank FD Offline




Beiträge: 1.686

03.12.2003 22:42
#18 RE:@ Duck Antworten

120 Euro
is ja n Witz für ne Eintragung.
Ich hab eine Vollabnahme incl. 2 eintragungen für 77 Euronen hier in Fulda machen lassen......
Ich glaub der Tüvingie liebt mich
Gruß
Frank

-------------------------------------------
.....die andere Welt ist ein elektronischer Mikrokosmos,
der unmittelbar neben uns atmet und lebt. Dies ist die
Welt der Programme. Da wir, die "User", diese Welt
Geschaffen haben, leben wir zum Teil auch in ihr....
--------------------------------------------------

Bernd Offline



Beiträge: 3.354

04.12.2003 09:06
#19 RE:Pirelli Antworten

So, nun habe ich die Antwort auf meine eigentliche Frage: Manfred von Kawasaki meinte den Pirelli Sport Demon. Die Freigabe erfolgt am 2.6.2003. Das ist für uns nichts neues, das hat Kawasaki unter Reifenfreigaben bereits im Juli bekanntgegeben. Also - nichts neues.
Bernd

BRUNO Offline




Beiträge: 2.151

04.12.2003 13:04
#20 RE:Pirelli Antworten

hallo bernd. ruf mich bitte unter :03685703212 an. ich kann dir sagen wie es anders geht. mit ganz anderen und hoffenden grüssen BRUNO.

der W Jörg Offline




Beiträge: 29.357

04.12.2003 13:31
#21 RE:Pirelli Antworten

diese freigabe ist aber eigendlich nur für den AC typ nicht für die Hochlenker(AA) selbst wenn diese einen niedrigen lenker haben



es postete : euer Guru

Steve Dabbeljuh Offline




Beiträge: 12.197

04.12.2003 16:27
#22 RE:Pirelli Antworten

Mal ´ne doofe Frage: Was kann passieren, wenn ich einen grundsätzlich geeigneten
Reifen ohne Ein- oder Austragung einfach so fahre?

Wenn ich die See seh, mag ich kein Meer mehr!

pelegrino Offline




Beiträge: 49.054

04.12.2003 16:45
#23 RE:Pirelli Antworten

Dann hast Du ein Kfz. ohne Betriebserlaubnis (weil die dann erloschen ist) mit allem zipp und zapp wie:unerlaubte Teilnahme am Straßenverkehr,keine Versicherung mehr bzw. eine die regulierte Schäden von Dir wieder zurückfordert usw. usw. - es kommt dann nicht mehr darauf an ob Du in einem Schadensfall Schuld hast oder nicht.
Natürlich nur,wenn´s einer merkt - was bei anderen Reifen schon mal vorkommen kann.

Bernd Fritz

Sid Offline



Beiträge: 626

04.12.2003 16:52
#24 RE:Pirelli Antworten

Hol dir den Sport Demon.
Du wirst begeistert sein.
Gruß
Joachim
der begeistert ist

skoki d.e. Offline




Beiträge: 6.760

04.12.2003 17:06
#25 RE:Pirelli Antworten

oder den BT 45

Uwe, der auch begeistert ist. er ist die wesentlich bessere Wahl gegenüber TT100 oder Metzeler, die wiederum dem Accolade vorzuziehen sind.
Pirelli und Avon bin ich noch nicht gefahren, kann dazu also nichts sagen...
Der Jörg hat den direkten Vergleich Pirelli und BT45 und findet meines Wissens beide als gleichwertig.
Skoki d.e.

les´ ich was Blödes - denk ich nicht hin

Steve Dabbeljuh Offline




Beiträge: 12.197

04.12.2003 17:18
#26 RE:Pirelli Antworten

Was ich jetzt über längere Zeit so gehört und gelesen habe, wird mich beim
nächsten Mal zum BT45 bringen - mit dem Pirelli der beste, aber optisch zur W
passender. Wobei ich mit dem TT (im Vergleich zum Acco) sehr zufrieden bin
und ihn von der Optik her super finde.
Jeder muss die ihm genehmen Kompromisse machen.

Wenn ich die See seh, mag ich kein Meer mehr!

der W Jörg Offline




Beiträge: 29.357

04.12.2003 19:38
#27 RE:Pirelli Antworten

AAALSO ... ganz so ist es nicht die versicherung kann sich im falle eines unfalls nur aus der verantwortung stehlen wenn sie nachweisen können das der unfall mit den accos nicht passiert wäre ... das dürfte schwer fallen

allerdings kann die polizei dein motorrad aus dem verkehr ziehen und ein tüv-prüfer die plakette verweigern



es postete : euer Guru

Duck Dunn Offline




Beiträge: 33.038

05.12.2003 08:55
#28 RE:Pirelli Antworten

...........was dann widerum dazu führt dass nach Beschlagnahme des KFZ Gesamtkosten in Höhe bis zu 1500 Euro auf einen zukommen können, die ich im Einzelnen jetzt nicht aufschlüssle (Strafe, TÜV-Aberkennung, Neuvertüvung, Abschleppkosten, Anwalt etc.)

Die Versicherung kann eine Pausch von bis zu 6000 Euro von Dir geltend machen, wenn Sie dies vor Gericht erstreitet.

Duck Dunn
-leidgeprüft-

pelegrino Offline




Beiträge: 49.054

05.12.2003 10:37
#29 RE:Pirelli Antworten

In Antwort auf:
...die versicherung kann sich im falle eines unfalls nur aus der verantwortung stehlen wenn sie nachweisen können das der unfall mit den accos nicht passiert wäre ...

Da bin ich mir nicht so sicher,ob die das nachweisen müssen.Ich bin jetzt kein Versicherungsfritze,aber so weit ich weiß muß die Haftpflichtversicherung erstmal immer Schäden an Dritte bezahlen (zumindest Personenschäden) die durch den Versicherungsnehmer irgentwie verursacht worden sind,damit ein Nichtschuldiger nicht leer ausgeht.Sie kann aber im Falle von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit den Vers.-Nehmer in Regress nehmen,was sie in der Regel auch tut - wenn auch nicht in voller Höhe.Da gibt,es glaube ich,eine Art Selbstbegrenzung der Versicherer.Inwieweit Du mit einem Kfz. ohne gültige Betriebserlaubnis vorsätzlich oder grob Fahrlässig gehandelt hast wäre dann verm. eventuell juristisch zu klären.Wenn jemand im besoffenen Kopp Schaden anrichtet kann man ja z.B. auch schlecht nachweisen ob der Schaden nüchtern nicht auch eingetreten wäre,oder?

Bei der Gelegenheit fällt mir sprunghaftem Geist noch was ein,was ich noch erzählen wollte:
Ich muß heute noch einen Unfallbericht ausfüllen - letzte Woche Samstag ist vor mir auf der Autobahn (drei Fahrspuren,mittlere Verkehrsdichte) ein Unfall passiert.So 100 m vor mir plötzlich Bremslichter,dann ein `rumgeeiere von mehreren Autos und einer,der erst nach rechts zieht und dann im rechten Winkel in die Mittelleitplanke einschlägt.Ich rechts `rüber und angehalten - der Fahrer schien zum Glück unverletzt dank Gurten und Airbag.Zwei junge Frauen vor mir auch gestoppt und Bullerei informiert.Ich geh` zurück und stell` mein Warndreieck auf (war mit`m Auto unterwegs) und seh` noch einen Minivan oder Kombi auf er mittleren Spur mit Fahrer daneben `rumstehen.Und jetzt kommt es: wie ich zurück zu meiner Karre gehe,fragt mich der mittlerweile auch `rübergelaufene Verunfallte,ob ich auch gesehen hätte wie der andere ihn (er war auf der Mittelspur) von ganz links kommend geschnitten und leicht berührt hätte beim plötzlichen `rüberziehen nach rechts.Er hat dann versucht auszuweichen und den Rest habe ich ja mitgekriegt.Ich frage "der da?" und zeige auf den `rumstehenden - aber der ist weg!Hat gesagt "ich fahr` mal eben rechts auf die Standspur" und hat sich dann verpißt,die beiden Frauen haben das bestätigt!
Was will ich Euch sagen?
1. der Geschädigte ist der Gekniffene - in solchen Fällen zahlt ein Fond der Versicherer nur bei Personenschäden.
2. ich habe mir das Kennzeichen (ich weiß noch nicht mal was das für`n Auto war) in der Hektik nicht gemerkt - die anderen auch nicht,da kommt man nicht so schnell `drauf.
3. Alle anderen Zeugen haben sich auch dünne gemacht.Als die Freunde und Helfer auftauchten und versuchten,die Unfallstelle abzusichern,fuhren einige im abenteuerlichen Zickzack mit Schmackes durch die Trümmer und versuchten trotz aufgestellter Gummikegel und Blaulicht irgendwie den absehbaren Stau zu entkommen.
4. die Straße,in diesem Falle die Autobahn,ist nach einem solchen Vorfall ein unsicheres Terrain - fast hätten sie uns den Arsch abgefahren auf der Standspur.
5. immer zuerst die Nummern der Beteiligten aufschreiben,sonst bist Du der Doofe am Ende!


Ach ja - ich habe mir dann noch ein neues Warndreieck gekauft,das alte war so verrottet in dem Etui das ich es kaum aufgestellt kriegte.Und sehen konnte man nur ein rostiges Dreieck ....

Bernd Fritz

Megges Offline



Beiträge: 1.756

05.12.2003 11:51
#30 RE:Pirelli Antworten

Gegen solche Verpisser hilft nur die immer mitgeführte Kamera. Wie ich vor Wochen hier berichtete, wurde ich von einem rückwärts rollenden Transporter umgefahren. Hatte meine Digicam dabei, was ein Glück, und Bilder von dem auf der Gasse liegendem Krad und dem Verursacher gemacht. Ach die Papiere des kroatischen Fahrers abgelichtet. Das Fahrzeug war ein hier zugelassenes, sonst hätt ich gleich die Bullen angerufen.
Der Halter des Fahrzeugs wurde wahrscheinlich nicht von Fahrer informiert und lehnt jede Haftung ab.
Ich hab jetzt mal die Bilder bei der Versicherung eingeschickt. Da wird er sich nicht mehr rausreden können!
Hab die Sache später bei der Rennleitung angezeigt, der Kommissar gab mir den Tip, auf jeden Fall auch bei einem kleinen Blechschaden die Polizei zu holen, hier in Mainz kommen die immer.

GaM
Megges
Ein Motorrad kann nicht zweizylindrig genug sein!

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz