Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 46 Antworten
und wurde 2.891 mal aufgerufen
 W650/W800 Technik Bereich
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
W-Martin Offline



Beiträge: 11

03.10.2003 18:05
Scottoiler - Bitte um Infos Antworten

Hi,

habe Eure Kommentare zum Scottoiler gelesen - Ihr habt mein Interesse geweckt.

Wo bekomme ich son Teil möglichst günstig?
Wie und wo (am Moped natürlich ;-)) wird das montiert?
Braucht man dafür ne TÜV oder ABE?

Danke für Eure Infos,

Martin.

Stefan (FFM) Offline



Beiträge: 395

03.10.2003 18:13
#2 RE:Scottoiler - Bitte um Infos Antworten

Zu 1: Entweder bei eBay (da NUR originalverpackte Neuware kaufen!),
oder in den Sonderangeboten der großen Drei

- Louis (klick)
- Polo (klick)
- Hein Gericke (klick)

Die Preise entziehen sich meiner Kenntnis können aber auf o.g. Seiten eingesehen werden.

Zu 2: Schaust Du auf dieser hervorragenden Heimatseite hier.

Zu 3: Nein

w-paule Offline




Beiträge: 2.894

03.10.2003 19:37
#3 RE:Scottoiler - Bitte um Infos Antworten


Hai Schdeffaan, irgendwie fehlt doch da in der Auflistung noch der Terminus:
Entzieht sich meiner Kenntnis

PAULLE,
der mit dem "Gürkchen", das zu keiner Zeit
Bestandteil eines Angebotes gewesen ist .....
^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^
ACHTUNG: dieser Beitrag könnte unter Umständen ernstgemeinte Aussagen enthalten !!! :-))

Stefan (FFM) Offline



Beiträge: 395

03.10.2003 19:46
#4 RE:Scottoiler - Bitte um Infos Antworten


Das blaue oben habe ich auf Wunsch des Jugendwartes nachträglich eingefügt!

w-paule Offline




Beiträge: 2.894

03.10.2003 19:51
#5 RE:Scottoiler - Bitte um Infos Antworten


Na also, es geht doch !!!
Mann muss nur wollen, gell ?!?!

PAULLE.
^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^
ACHTUNG: dieser Beitrag könnte unter Umständen ernstgemeinte Aussagen enthalten !!! :-))

Megges Offline



Beiträge: 1.757

04.10.2003 00:45
#6 RE:Scottoiler - Bitte um Infos Antworten

Hai Martin,

bei ebay nur Neuware kaufen, mein Kumpel hat einen Kaputten angedreht bekommen. Nie den Voratsbehälter öffen, dann isser hin. Ich hab ca. 95 € bezahlt, auf Rechnung achten, da sonst Probs mit Garantie. Die Dinger funktionieren auch mit synt. Kettensägenöl, nur kein biologisches Öl einfüllen. Standzeit der Kette 2-3 mal solange. Das Ritzel muß möglicherweise vorher getauscht werden.
GaM
Megges
Ein Motorrad kann nicht zweizylindrig genug sein!

pelegrino Online




Beiträge: 49.057

04.10.2003 10:31
#7 RE:Scottoiler bei ebay Antworten

Beim Scotty von ebay darfst Du natürlich auch die Versandkosten nicht vergessen,und wenn dann der Unterschiedsbetrag (gibt`s ja mitunter im Sonderangebot) zum Kauf bei Louis oder so nicht so enorm ist,würde ich ihn aber lieber im Laden kaufen,da weißt Du wo Du hingehen mußt wenn irgendwas nicht stimmt mit dem Ding.
Oder Du hast den Glauben an das Gute im Menschen noch nicht verloren und bietest doch auf einen gebrauchten.Ich habe meinen für ich glaube 31,- €uro ersteigert,und es fehlten ein paar Schläuche,aber das war kein Problem,und er funktioniert prima.

Bernd Fritz

w-ichtel Offline



Beiträge: 50

05.10.2003 12:03
#8 RE:Scottoiler - Bitte um Infos Antworten

Hi Martin,

ich hab einen Scottoiler auf Halde liegen, neu, originalverpackt, ungebraucht usw., wollte den immer mal montieren, habe aber mittlerweile auf DryLube umgestellt.
Denn kann ich jetzt noch jahrelang aufheben, oder du hast daran Interesse.

Gruß

Heiko

claro Offline




Beiträge: 1.009

07.10.2003 15:53
#9 Einbau-Lage Antworten

Aufgrund der ganzen Erfahrungsberichte zum Scottoiler spiele ich mit
dem Gedanken, mir in den nächsten Wochen auch so'n Ding anzuschaffen
Bin die Kettensäuberung und Fettung leid.
Allerdings stört mich etwas die Einbau-Lage, die unter den Schraubertips auf
den Bildern zu sehen ist. Hat jemand vielleicht den Oiler so untergebracht, dass
man ihn nicht sofort sieht? Und wenn ja wo? Wäre für eure Tips dankbar.

Rolf


Nur das Genie beherrscht das Chaos.

srtom Offline




Beiträge: 5.727

07.10.2003 16:44
#10 Einbau-Lage Antworten

Es passt locker - aufrecht stehend - unter die Sitzbank.

bleibxund Offline




Beiträge: 12.273

07.10.2003 16:50
#11 RE:Einbau-Lage Antworten

In Antwort auf:
aufrecht stehend

Echt ganz aufrecht?
Bei mir liegt er um ca. 30° geneigt unter der Bank, und das geht auch nur, weil ich die untere Trennblende (zur Batterie hin) rausgenommen habe.

cuchullain Offline




Beiträge: 3.885

07.10.2003 18:04
#12 RE:Einbau-Lage Antworten

was mich bisher noch davon abgeschreckt hat, war der einbauort... *würg*

wenn der aber tatsächlich unter die sitzbank passt, wär das ne überlegung wert....

kann vieleicht mal einer von den "oilerunterdersitzbankhabern" ein foto davon einstellen?


thanks
and
all the best

marc

bleibxund Offline




Beiträge: 12.273

07.10.2003 19:36
#13 RE:Einbau-Lage Antworten

Hi Marc, ich werde morgen/übermorgen (sobald sich das Wetter bessert) in die Garage gehen und ein Foto machen. Bei dem heutigen Sauwetter schaff ich die 5 m nicht.

srtom Offline




Beiträge: 5.727

07.10.2003 19:37
#14 RE:Einbau-Lage Antworten

Blende raus,dann passt er (o.k., noch leicht schräg) rechts in die Vertiefung.

Werde am Wochenende - wenn es vielleicht wieder etwas heller im Süden wird - mal ein Bild davon machen

srtom Offline




Beiträge: 5.727

07.10.2003 19:39
#15 Sauwetter, oder! Antworten

@bleibxund
Habt ihr da oben in Nordbayern auch so ein Sauwetter?????

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Abspecken »»
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz