Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 21 Antworten
und wurde 786 mal aufgerufen
 W650/W800 Technik Forum
Seiten 1 | 2
phaedrus Offline




Beiträge: 4.501

14.08.2003 13:43
#16 RE:wurmalarm.....LAIENFRAGE WIN 98 antworten

In Antwort auf:
... muß es ja nicht an einer verseuchung liegen wen windows mal unmotiviert runterfährt ...

genau!!

Frage: Was ist der am weitesten verbreitet Computer Virus?

Antwort: MS Windows!

Linux Rules

Andreas
Die Schotten fahren nicht nur links, ihr Herz schlägt auch dort

wisi Offline



Beiträge: 1.205

14.08.2003 14:33
#17 RE:wurmalarm.....LAIENFRAGE WIN 98 antworten

Hallo Toni,
habe den Eintrag nur in der registry gefunden, passiert ist nichts, ist nach dem löschen trotz wiederholter internetnutzung auch nicht wieder zu finden gewesen....
achim

der Underfrange Offline




Beiträge: 11.746

14.08.2003 15:07
#18 RE:wurmalarm.....LAIENFRAGE WIN 98 antworten

In Antwort auf:
Linux Rules

Sorry, aber das ist ein dummes Gebabbel.

Das mag z.B. im Server-Bereich zutreffen. Oder für Leute, die beruflich damit zu tun haben, und sich schon mal nen Kernel selbst programmieren.
Für Otto Normalverbraucher is Linux noch nix.
Versuch mal als halbwegs begabter Laie die durchaus verbreitete Eumex5000PC an Linux zum Laufen zu bringen.
No Way!!!

Was glaubst Du, wieviel Leute Du nie kennengelernt hättest, wenn für dieses Forum ein Linux-System Zugangsvorraussetzung wäre?
Ich hab selbst auf nem Zweit-PC Linux(SuSe 8.dingsda) zum Rumspielen laufen, einen Großteil meiner sonstigen Hardware brauch ich da gar nicht anzuschließen.
Bei Windows hab ich mich mal über nen Scannerhersteller geärgert, weil er lieber nen neuen Scanner rausbringt, als für nen 2Jahre alten nen XP-Treiber zu schreiben.
Bei Linux finde ich für den Hersteller überhaupt nix.

Um Linux halbwegs gleichziehen zu lassen, so daß auch der "Gelegenheits-Heim-User" damit klarkommt, fehlt noch viel Entwicklungsarbeit.
Was allerdings wünschenswert wäre.

So, und damit der Beitrag auch was schönes hat:

Willi



Mei Houmbäidsch

phaedrus Offline




Beiträge: 4.501

14.08.2003 16:11
#19 RE:wurmalarm.....LAIENFRAGE WIN 98 antworten

Hallo Willi.

immer cool bleiben!

Es ist schon überaschend wie viel man sich noch mit den leidigen rechnern 'rum plagen muss. Da kauft man für gutes Geld ein Gerät, muss dann noch ein haufen Software kaufen, damit das ganze halbwegs vernünftig läuft und sicher ist .... Und das lassen sich alle noch gefallen.

Na ja, Linux ist noch nicht (oder wirds auch nicht?) soweit, nur dass Windows so schlampig geschrieben ist, dass man permanent sich vor Vire, Würmern und sonstigen Ungeziefern wehren muss ist schon bezeichnend... und wir alle lassen und das gefallen und immer mehr Grossverbraucher lassen sich auf diesen Irrweg ein.

Windows sucks

Andreas
Die Schotten fahren nicht nur links, ihr Herz schlägt auch dort

der Underfrange Offline




Beiträge: 11.746

14.08.2003 16:26
#20 RE:wurmalarm.....LAIENFRAGE WIN 98 antworten

bin doch cool
So gut das bei dem Wetter geht

Meine ja nur, daß man mehrere Seiten betrachten sollte.

Anscheinend bist Du aber doch ein Windows-Fan.

Oder was meinst Du mit "Windows sucks"




Mei Houmbäidsch

keulemaster Offline




Beiträge: 4.799

15.08.2003 15:58
#21 RE:wurmalarm.....LAIENFRAGE WIN 98 antworten

es ist einfach so daß software mittlerweile so komplex ist und so eine zeitdruck herrscht, daß nicht alle fehler bereinigt werden können.

warte mal bei linux auf einen bestimmten treiber, kein mensch kann dir einen genauen release datum nennen. di kommt morgen oder in 2 wochen.

ich mag linux jedoch ist es nicht anwenderfreundlich, der preis, daß windows wirklich auch von doofen verstanden und bedient werden können, ist die nicht saubere programmierung.

weiters gibt es sehr wohl viren für linux, nochmal erwähnt, wären alle pc mit linux, würden sich viel mehr leute mit linux sich beschäftigen, würden auch mehr lücken und fehler entdeckt werden, würden mehr viren geschrieben werden, und die windows user täten lachen hahahaa scheis linux nur viren...

linux ist keine lösung, die software die ich brauche läuft nicht auf linux, und bei vielen anderen ist auch so...

wenn man sich halbwegs auskennt hat man mit einem win2000 system nie a problem, meiner läuft seit 3 jahren völlig stabil, hatte nie einen virus, und kann 10 programme tadellos mehrere tage parallel laufen, ohne das mein system abkackt.

da fällt mir ein spruch ein. (hallo pelegrino ;-)
win zu linux, wir österreicher haben nur ein vorteil gegenüber den deutschen, wir sind weniger...
egal ob ösi oder piefke, weltweit wird auf den rumgehackt die öfters überral auftauchen...

_________________________________________________
W650
BJ:1999 / Anfang Aug'03 ca. 15600 km
Fahrgestellnr.: 3623

Toni Offline




Beiträge: 1.692

16.08.2003 09:32
#22 RE:wurmalarm.....LAIENFRAGE WIN 98 antworten

nun ... ich hab den Aufstieg von Microsoft von Dos 2.11 an mitgemacht. Auch wenn sich die Organisation in dieser Zeit vom netten Ableger zum durchstrukturierten Vertriebsmoloch verändert hat, die Softwareerstellung (scheint) auf dem Stand Ende der 80iger stehengeblieben zu sein. Sicher nicht von Art und Umfang des Codes, aber Sicherheit ist weiterhin kein Primärziel.
Als Anfang der 90er die ersten Fileviren auftauchten, war das für alle erstmal ein Schock, Microsoft hat versprochen das System dagegen abzusichern.

So .... genau da stehen wir wieder. Anderes System, anderer Verbreitungsweg , selbes Problem.


greetz


meine Halbschale hat gar kein ECE ....

Seiten 1 | 2
«« Spiegel
Getriebe »»
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen