Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 63 Antworten
und wurde 3.097 mal aufgerufen
 W650/W800 Technik Forum
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
comondor ( Gast )
Beiträge:

04.08.2003 16:00
Reifenfreigabe von KAWA antworten
Hallo Forum, jetzt oute ich mich als monatelanger Geisterleser mit einer , ich hoffe aktuellen Info zur Reifenfreigabe für die W650. Schaut auf die Homepage von KAWASAKI unter Reifenfreigaben, dort sind einige von euch favorisierte Reifentypen von KAWA freigegeben. Ihr seit hier ein tolles Forum und ich hab mir viele nützliche Tipps hier geholt, grüße aus dem sonnigen Sachsen comondor

Stefan (FFM) Offline



Beiträge: 395

04.08.2003 18:50
#2 RE:Reifenfreigabe von KAWA antworten

Hallo und herzlich Willkommen!

Danke für die Info - da tut sich ja wirklich was.
Wenn auch nur in bescheidenem Rahmen für die Flachlenkerversion.

Was der Unfug soll weiß auch wieder kein Mensch.

Frank FD Offline




Beiträge: 1.686

04.08.2003 18:56
#3 RE:Reifenfreigabe von KAWA antworten

Tag,

neu glaube ich ist der
Pirelli Sport Demon,
er hat ein ähnliches Profil wie der BT 45

Freigabe gibt es wohl für die W mit flachem Lenker, also Version C.


* Gruß *
* Nix-Dosen ! Ganz-Jahres-Treiber-Frank *


-------------------------------------------
Staubsaugervertreter verkaufen Staubsauger,
Versicherungsvertreter verkaufen Versicherungen
und
Volksvertreter.....

Frank FD Offline




Beiträge: 1.686

04.08.2003 19:10
#4 Ergänzung antworten

Preise der Reifen ohne Montage :

130/80-18 89,46 €
100/90-19 84,63 €

Preise ohne Montage.
Für Montage werden zwischen 8 und 14 Euro pro Rad fällig, bei Felgen Anlieferung hier in FD.


* Gruß *
* Nix-Dosen ! Ganz-Jahres-Treiber-Frank *


-------------------------------------------
Staubsaugervertreter verkaufen Staubsauger,
Versicherungsvertreter verkaufen Versicherungen
und
Volksvertreter.....

Toni Offline




Beiträge: 1.692

05.08.2003 08:14
#5 RE:Reifenfreigabe von KAWA antworten

da freut man sich mit der A Version ... erst umworben und dann vergessen


greetz


meine Halbschale hat gar kein ECE ....

der W Jörg Offline




Beiträge: 28.669

05.08.2003 08:34
#6 RE:Reifenfreigabe von KAWA antworten

ganz so ist es nicht ...

der grund warum es (noch) keine freigabe der demon sport gibt ist folgender :
für aktuelle modelle entscheidet der hersteller welcher reifen getestet wird und wann das geschied ... seit anfang 2003 ist das A/A modell nicht mehr im programm also hat kawa keine reifenfreigaben für dieses modell gemacht

für nicht mehr im programm des herstellers befindliche modelle können die reifenhersteller freigaben machen, soll heißen, das das es in nächster zeit für das A/A modell mehr freigaben geben als für das A/C modell, Michelin z.b. liegt mit kawa im streit (deshalb wird michelin nicht zu reifentests eingeladen und kawa bekommt im gp sport keine michelin reifen) ... und die haben einen reifen im program der durchaus auf dem niveau des BT45 liegt, das bridgestone den bt45 testen lässt solange sie noch den schokko verkauft glaube ich ehr nicht ... also leute keine schokos mehr kaufen, dann wird es auch eine bt45 freigabe geben (schließlich will auch bridgestone geld verdienen)


lieber 3 sec. ein Angsthase
als ein Leben lang tot

Stefan (FFM) Offline



Beiträge: 395

05.08.2003 08:42
#7 RE:Reifenfreigabe von KAWA antworten

In Antwort auf:
für nicht mehr im programm des herstellers befindliche modelle können die reifenhersteller freigaben machen, soll heißen, das das es in nächster zeit für das A/A modell mehr freigaben geben als für das A/C modell

Schön wär's ja Jörg - warauf begründet sich dein Optimismus?
Welches Interesse haben die Reifenhersteller daran, eine verhältnissmäßig teure Freigabe zu machen für ein Modell, das doch in nur sehr "übersichtlicher" Auflage verkauft wurde?

der W Jörg Offline




Beiträge: 28.669

05.08.2003 10:31
#8 RE:Reifenfreigabe von KAWA antworten

z.b. haben metzeler und pirelli für die CB1 (davon hat es 1990 wenn es hoch kommt 1000 motorräder in deutschland gegeben) 1999 reifenfreigaben gemacht, also nciht schwarz sehen die reifenhersteller sind daran interessiert reifen zu verkaufen und wissen auch was sie dafür machen müssen


lieber 3 sec. ein Angsthase
als ein Leben lang tot

Toni Offline




Beiträge: 1.692

06.08.2003 09:44
#9 RE:Reifenfreigabe von KAWA antworten

hmmm, dass Glitschbone in die Gänge kommt glaube ich nicht, siehe meine gepostete Antwort bzgl. BT45 hier


greetz


meine Halbschale hat gar kein ECE ....

Peter Offline




Beiträge: 53

07.08.2003 19:01
#10 RE:Reifenfreigabe von KAWA antworten

Hallo,

meine W (von 2002) braucht nach 10tkm hinten einen neuen Reifen.
Nun wollte ich mir einfach einen neuen ACCO04 besorgen.
Mein Reifenhändler hat nun aber Schwierigkeiten den zu besorgen.
Es gibt wohl eine veränderte Version,
die nicht mit dem alten Vorderreifen gefahren werden darf.
Werde ich in den sauren Apfel beißen müssen und zwei
neue Reifen kaufen müssen?

Gruß, Peter

Peter Offline




Beiträge: 53

07.08.2003 19:01
#11 RE:Reifenfreigabe von KAWA antworten

Hallo,

meine W (von 2002) braucht nach 10tkm hinten einen neuen Reifen.
Nun wollte ich mir einfach einen neuen ACCO04 besorgen.
Mein Reifenhändler hat nun aber Schwierigkeiten den zu besorgen.
Es gibt wohl eine veränderte Version,
die nicht mit dem alten Vorderreifen gefahren werden darf.
Werde ich in den sauren Apfel beißen müssen und zwei
neue Reifen kaufen müssen?

Gruß, Peter

Peter Offline




Beiträge: 53

07.08.2003 19:01
#12 RE:Reifenfreigabe von KAWA antworten

Hallo,

meine W (von 2002) braucht nach 10tkm hinten einen neuen Reifen.
Nun wollte ich mir einfach einen neuen ACCO04 besorgen.
Mein Reifenhändler hat nun aber Schwierigkeiten den zu besorgen.
Es gibt wohl eine veränderte Version,
die nicht mit dem alten Vorderreifen gefahren werden darf.
Werde ich in den sauren Apfel beißen müssen und zwei
neue Reifen kaufen müssen?

Gruß, Peter

Peter Offline




Beiträge: 53

07.08.2003 19:01
#13 RE:Reifenfreigabe von KAWA antworten

Hallo,

meine W (von 2002) braucht nach 10tkm hinten einen neuen Reifen.
Nun wollte ich mir einfach einen neuen ACCO04 besorgen.
Mein Reifenhändler hat nun aber Schwierigkeiten den zu besorgen.
Es gibt wohl eine veränderte Version,
die nicht mit dem alten Vorderreifen gefahren werden darf.
Werde ich in den sauren Apfel beißen müssen und zwei
neue Reifen kaufen müssen?

Gruß, Peter

Peter Offline




Beiträge: 53

07.08.2003 19:01
#14 RE:Reifenfreigabe von KAWA antworten

Hallo,

meine W (von 2002) braucht nach 10tkm hinten einen neuen Reifen.
Nun wollte ich mir einfach einen neuen ACCO04 besorgen.
Mein Reifenhändler hat nun aber Schwierigkeiten den zu besorgen.
Es gibt wohl eine veränderte Version,
die nicht mit dem alten Vorderreifen gefahren werden darf.
Werde ich in den sauren Apfel beißen müssen und zwei
neue Reifen kaufen müssen?

Gruß, Peter

Peter Offline




Beiträge: 53

07.08.2003 19:01
#15 RE:Reifenfreigabe von KAWA antworten

Hallo,

meine W (von 2002) braucht nach 10tkm hinten einen neuen Reifen.
Nun wollte ich mir einfach einen neuen ACCO04 besorgen.
Mein Reifenhändler hat nun aber Schwierigkeiten den zu besorgen.
Es gibt wohl eine veränderte Version,
die nicht mit dem alten Vorderreifen gefahren werden darf.
Werde ich in den sauren Apfel beißen müssen und zwei
neue Reifen kaufen müssen?

Gruß, Peter

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen