Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 24 Antworten
und wurde 1.980 mal aufgerufen
 W650/W800 Technik Forum
Seiten 1 | 2
Bushy Offline




Beiträge: 489

24.07.2003 13:21
Dynojet Kit 2176 antworten

An alle Tuning-Freaks:

Es gibt jetzt von Dynojet den Stufe 1 Kit für W-650. Preis in der CH: Sfr.155.-
Hat schon jemand diesen Kit eingebaut und wenn ja, was für Erfahrungen damit gemacht?

Gruss, Bushy

keulemaster Offline




Beiträge: 4.849

24.07.2003 15:28
#2 RE:Dynojet Kit 2176 antworten

ahm,

was is des für a kit genau
was tut des und bringt des was ?


_________________________________________________
W650
BJ:1999 / Mitte Juli'03 ca. 14100 km
Fahrgestellnr.: 3623

Bushy Offline




Beiträge: 489

24.07.2003 15:47
#3 RE:Dynojet Kit 2176 antworten

Toni Offline




Beiträge: 1.692

24.07.2003 15:54
#4 RE:Dynojet Kit 2176 antworten

wer opfert sich ums auszuprobieren ?



greetz


meine Halbschale hat gar kein ECE ....

Duck Dunn Offline




Beiträge: 32.548

24.07.2003 15:56
#5 RE:Dynojet Kit 2176 antworten

..............vergisses
schon 2 moppetten damit versaut früher.

Duck Dunn
-never touch a running System - außer Du hast 2 davon -

Frank FD Offline




Beiträge: 1.686

24.07.2003 16:52
#6 RE:Dynojet Kit 2176 antworten

ich probiers nicht,
finde den W-Motor um Welten besser als das Fahrwerk,
also jeder Euro der über ist fliesst ins Fahrwerk....
* Gruß *
* Nix-Dosen ! Ganz-Jahres-Treiber-Frank *
-------------------------------------------
Staubsaugervertretet verkaufen Staubsauger,
Versicherungsvertreter verkaufen Versicherungen
und
Volksvertreter.....

Megges Offline



Beiträge: 1.747

24.07.2003 17:37
#7 Volksvertreter..... antworten

Alter Spruch:

"Wer hat uns 1918 verraten? Sozialdemokraten! Wer verrät uns heute wieder? Die selben roten Brüder!!"

Wer Schreibfehler findet, darf sie behalten !

docmartin Offline




Beiträge: 201

24.07.2003 18:36
#8 RE:Volksvertreter..... antworten

Das ging 1918 aber bissel anders:"Wer hat uns verraten? Sozialdemokraten!
Wer hat recht? Karl Liebknecht!"
(Ist also kein rechter, sondern ein scharflinker spruch...)

Toni Offline




Beiträge: 1.692

24.07.2003 21:14
#9 RE:Volksvertreter..... antworten

keine Dolchstösse in den Rücken bitte !

@duck : hab selber noch nie einen Dynokit ausprobiert. Dem Vernehmen nach sollen sie für HD Sch**** sein, für die Ducs aber gut. Insgesamt wirds , zumindest Stage 1, nur auf eine Anfettung rauslaufen, ob das spürbar was bringt ? Die Abgaswerte dürften allerdings "versaut" werden.


greetz


meine Halbschale hat gar kein ECE ....

Megges Offline



Beiträge: 1.747

24.07.2003 22:33
#10 RE:Volksvertreter..... antworten

Guten Abend,

fahre auch mit größeren Hauptdüsen und hochgelegten Naddeln. Mit offenen Tüten und gelochter Airbox anzuraten.
Auf jeden Fall hat sich die Kaltlaufphase verbessert. Für Winterbetrieb sicher kein Fehler. Würde gerne mal wissen, was beim Kit enthalten ist.

megges
Wer Schreibfehler findet, darf sie behalten !

Steve Dabbeljuh Offline




Beiträge: 12.197

24.07.2003 23:25
#11 RE:...1918 verraten? antworten

Schon mal was von der Dolchstoß-Legende gehört? Heißt nicht umsonst "Legende"!

Gelabert wird woanders!

Megges Offline



Beiträge: 1.747

25.07.2003 01:07
#12 RE:...1918 verraten !! antworten

Moin,
den Begriff "Dolchstoßlegende" haben diejenigen geprägt, die den Dolch nicht in den Rücken bekommen haben.
Wie immer wird die Geschichte von den Siegern geschrieben!! Oder wer war nach 1918 dran? Gerd Schoeder´s Opa, wer sonst!! Frieden ja, aber nicht unter diesen Bedingungen. Die Lage an der Front war nicht so, das dieser Schmachvertrag von Versailles unterschrieben hätte werden müssen ! Nicht so! Übrigens ist die Reichswehr unter Waffen nach Hause maschiert.

Major v. Megges, treu ergeben SM dem Kaiser
Wer Schreibfehler findet, darf sie behalten !

Bushy Offline




Beiträge: 489

25.07.2003 07:44
#13 RE:...1918 verraten !! antworten

...was zum Geier haben Dolchstösse, Volksvertreter, rote, etc. mit einem Vergaseroptimierungskit zu tun?
Wir sind doch hier im Technikforum und nicht in der Plausderecke oder hab ich da was falsch verstanden????????

Mr.Cyber ( Gast )
Beiträge:

25.07.2003 08:20
#14 RE:...1918 verraten !! antworten

Nach zwei Bier erzählt Opa immer vom Krieg...
Alles wird gut!

BO NZ 4

http//www.bz-sound.de

Stefan (FFM) Offline



Beiträge: 395

25.07.2003 08:29
#15 RE:Dynojet Kit 2176 antworten

Na ich weiß nicht so recht. Wenn ich mir die Beschreibung zu "Stufe 1" so durchlese ...

In Antwort auf:
Entwickelt für Motorräder mit Serienmotor, mit Original-Luftfilterkasten und Filterelement sowie Original-Auspuffanlage. Die Stufe 1 Kits können ebenfalls installiert werden, wenn ein guter Zubehörauspuff verwendet und ein K&N Filterelement eingebaut wird. Die Gasannahme (Beschleunigung) sowie die Fahrbarkeit werden verbessert und eine Steigerung der Leistung um ca. 5 % kann in den meisten Bereichen erwartet werden.

... klingt das doch sehr schwammig.

"...die Fahrbahrkeit ... verbessert"
- Häh?

"...ein guter Zubehörauspuff..."
- Aha. Was ist gut? Billig? Schwarz? Laut? Leise? Rund? Oval?

"...eine Steigerung der Leistung um ca. 5 % kann in den meisten Bereichen erwartet werden..."
- Hihi. Genialer Satz. "Kann erwartet werden". Na klar "kann ich was erwarten". Bekomme ich es auch? Käse!

Erinnert mich irgendwie an den Shell-Oktanbooster-Hokuspokus.

Ich bleibe bei meiner Meinung.

Modifikationen am Motor gehören auf einem Prüfstand verifiziert. Alles andere ist irgendwie "Voodoo" und schadet wahrscheinlich mehr, als es nutzt.

Ich lasse mich aber gerne eines Besseren belehren.

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen