Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 31 Antworten
und wurde 1.657 mal aufgerufen
 Treffen / Touren
Seiten 1 | 2 | 3
w-paule Offline




Beiträge: 2.894

21.07.2003 09:07
...CONNYS KLEINE FARM (oder: das Idyll im Odenwald)..... Antworten


Hallo HANDKÄSLER.

Habe gestern mal CONNY (schwarzweisschen) , unser W-Nesthäkchen aus dem Odenwald besucht.
Ein bleibendes Erlebnis war das.

Inmitten des (Oden-)Waldes gelegen, wohnt Sie dort am BULLAUER BILD (Nähe Erbach)
in einem traumhaft schnuckelig umgebauten Bauernhaus mit angrenzenden Stallungen zusammen mit ihren drei Walliser Schwarzhals-Ziegen und zwei
wunderschönen, dunkelbraunen Eseln.
Ein IDYLL ALLERERSTER SAHNE ist das dort, bei ihr.
Wie im Urlaub.

Haben mehrere Stunden miteinander geplauscht, über Gott und die W.
Eigendlich ganz ohne Odenwälder Dialekt, wie sich zeigte.
Und der leckere Apfelsaft liess einen die grosse Hitze, die gestern war,
ganz vergessen. Und auch die Zeit, die verstrichen war........

Und als ich fortfuhr, war es dann schon so'n richtiger kleiner Abschied.
Aber nur für begrenzte Zeit.

Denn an der ODENWÄLDER HANDKÄS-TOUR werden wir alle zusammen bei Ihr einlaufen.
Zum gemütlichenm Kaffetrinken (weil: Wildschweine habe ich KEINE gesehen ! hallo Willi).

Also denn, meldet Euch zur Teilnahme an.
Es warten nämlich auch noch über 600 echte Kurven an den beiden Tagen auf Euch.


Nochmals schönen Dank Conny, für die netten Stunden.

PAULE,
der Ex-Odenwäldler.
..................................................
WE CAN WORK IT OUT !!!

schwarzweisschen Offline



Beiträge: 213

21.07.2003 12:23
#2 RE:...CONNYS KLEINE FARM (oder: das Idyll im Odenwald)..... Antworten

...ich mach gerade meine siesta
(endlich urlaub, kein intendant der mich täglich quält und 35 grad im schatten)
da ruft gabriele
(die seele des hofes)
coooooooooooooonni ( einfaches I am ende, paulE )
beeeesuuuuuuuuuuuuuuuuuch für dich !!!
und ein beschnauztes leder steht bei mir vor der tür...
- konnt ja nur der paule sein ! -
und eh wir uns versehn
sitzen wir drei stunden im backhaus
und ratschen und ratschen und ratschen ...
(deinem gesichtsausdruck nach
hast du noch nie ziegen gesehen
die vorne schwarz und hinten weiss sind , paulE)

feine sache !
wenn netter besuch vor der tür steht
und man plaudert miteinander
als würd man sich schon lange kennen
- einfach klasse !

liegrü ausm wald von conni

mappen Offline




Beiträge: 15.032

21.07.2003 18:50
#3 keine... Antworten

tach!


...wildschweine, oder wenigstens wilde schweine!? :-(
nur ziegen?!

gap

markus

Megges Offline



Beiträge: 1.761

21.07.2003 20:06
#4 RE:keine... Antworten

Als die den Asterix erblickt haben, sind se in den Wald gerannt!
Haben die Vorhut von Obelix (dem Pälzer) erkannt!

Moguntiatix
Wer Schreibfehler findet, darf sie behalten !

w-paule Offline




Beiträge: 2.894

21.07.2003 20:14
#5 RE:...CONNIS KLEINE FARM (oder: das Idyll im Odenwald)..... Antworten


Hab' doch noch gaaaanz vergessen, dass die persönliche Begegnung mit Conni von der gaaaanz besonders netten Art war !!!

PAULE,
der aus dem Wald der Oden ..........

PS.
Und dass 3 Ziegen manchmal auch "KEINEN BOCK" haben, hab' gestern live miterlebt.

..................................................
WE CAN WORK IT OUT !!!

Steve Dabbeljuh Offline




Beiträge: 12.197

21.07.2003 21:09
#6 RE:...CONNIS KLEINE FARM (oder: das Idyll im Odenwald)..... Antworten

3 Herzen für 3 Ziegen ?
Und wieso "auch" keinen Bock ?
Und dann diese Smilie-Verschwendung!
Paule, was iss los?
Wie sprach der Franzose: O´, diese ´aarigen ´oden !

Friede, Freude, Eierkuchen -
lasst uns gemeinsam danach suchen!

w-paule Offline




Beiträge: 2.894

21.07.2003 21:18
#7 RE:...CONNIS KLEINE FARM (oder: das Idyll im Odenwald)..... Antworten


Mensch, SCHROEDER , die Herzen waren doch für Conni !!
Geh' mal zu FIELMANN, da wirst Du geholfen !

PAUHLE.

PS. Was ist eigendlich aus Deinem Bummerang geworden ??
Isser Dir wech-geflogen ??
..................................................
WE CAN WORK IT OUT !!!

mappen Offline




Beiträge: 15.032

21.07.2003 21:28
#8 ich arbeite... Antworten

tach!

...daran! hätt ich das gewußt, hätt ich gestern sicherlich nicht geschwächelt, als ganzer kerl!
denn, hätt der hund nich geschi...., hätt er den hasen erlegt, oder so.

gap

markus

ps: wildschweine zuzubereiten is schon langwierich, so mit beizen und einlegen und so. da hättätte gestern eh nicht mehr geklappt. genug der hätt's!

Steve Dabbeljuh Offline




Beiträge: 12.197

21.07.2003 23:59
#9 RE:...CONNIS KLEINE FARM (oder: das Idyll im Odenwald)..... Antworten

Spaß beiseite - was Conni bisher geschrieben hat und wie man sich ihr idyllisch
gelegenes Ziegen-Knusperhäuschen vorstellen kann, müssen es 3 sehr schöne und
gemütliche Stunden gewesen sein (ohne Hintergedanken!).
Der Neid des Ballungsraum- und A40-Geschädigten ist dir gewiss!

O Schreck, O Schreck,
der Bumerang iss weck!

Megges Offline



Beiträge: 1.761

22.07.2003 00:02
#10 RE:ich arbeite... Antworten

Vor der Zubereitung steht das Erlegen. Könnte einen alten Vorderlader zur Verfügung stellen. Der erste Schuß muß aber passen, die Biester sind nicht ungefährlich, falls der daneben geht!

Megges, wegen hoher Smogwerte aus dem Schützenverein rausgeflogen
Wer Schreibfehler findet, darf sie behalten !

Pupsi Offline



Beiträge: 2.617

22.07.2003 09:08
#11 RE:ich arbeite... Antworten

ich habe einen Freund der heißt Würge-Willi...aber erst seitdem er ein mit dem Auto halb erlegtes Reh mit bloßen Händen erwürgt hat um es zu erlösen...

W-helmut Offline



Beiträge: 5

22.07.2003 11:11
#12 RE:...CONNYS KLEINE FARM (oder: das Idyll im Odenwald)..... Antworten

Hallo Paul,

da hästte mich aber mitnehmen können ;-)

Helmut, der jetzt (leider) W-helmut ist...

mappen Offline




Beiträge: 15.032

22.07.2003 16:56
#13 waidgerchtes... Antworten

tach!

...erlegen geht auf verschiedenste weise wenn auch nicht mit würgen! vorderlader wär gut, damit hab ich schon recht brauchbare ergebnisse erziehlt. hast auch noch powder, schußpflaster und blei? ansonsten steh ich aber mehr auf das fangen, wenn mir die verkäuferin das stück übern tresen wirft!

gap

markus der nicht mal nen fisch totschlagen mag aber zubereiten und essen!

Eulekatz Offline




Beiträge: 7.991

23.07.2003 19:13
#14 RE:waidgerchtes... Antworten

Und wir hatten mal, so 1973/74, mitten in Wiesbaden (Frankfurter Straße) nachts eine Wildsau erlegt!!!
Schußmeldung ergab damals 3 Schüsse, der Förster zählte über 20 Einschüsse!
Wahrscheinlich wurden über 100 abgegeben!!
Das war eine richtige Sauhatz, mitten in der Nacht!!
2 von mir gingen -Kaliber 9 Para-durch die Sau durch und die Löcher in dem dahinter gewesenen Holzgaragentor sind noch heute zu sehen!!!
Günter

mappen Offline




Beiträge: 15.032

23.07.2003 19:57
#15 dussellige... Antworten

tach!

...paramunition! sollten endlich auf teilmantel umsteigen, dann passiert auch den zufällig anwesende/hinterstehenden nix. dürfen die ja aber wohl wegen unmäßiger verletzungsgefahr der "täter/opfer" nicht. und wie habt ihr das überhaupt abgerechnet? 3 melden, boah ey verballern?
bei der bundesarmy war das immer nen akt mit dem zählen und wieder zurückgeben und so! von uns liegt noch nen halber mg-gurt im atlantik vor wales. war über und der kommander traute sich nicht ihn zurückzubringen, o-anwärter!

gap

markus

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz