Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 39 Antworten
und wurde 1.747 mal aufgerufen
 W650/W800 Technik Forum
Seiten 1 | 2 | 3
Eulekatz Offline




Beiträge: 7.991

11.07.2003 18:48
#31 RE:Elektrik antworten

Und meine Batterie gab gestern den Geist auf! Mopped stand 9 Wochen wg. Utlaubs dumm in der Garage rum!!
Das ist die Rache!
Anreten wax nix, hat och nicht mal für den Zündfunken gereicht????
Anruf beim freundlichen Kawa-Händler: neue kostet 125,78 Eurotaler!!!
Werd morsche beim Polo gugge, was koste da, Katalog knapp achtzich!!
Günter,
der Stromlose
PS. Ausbau geht ganz leicht!!!Wie in der Betriebsanleitung beschrieben!

Megges Offline



Beiträge: 1.747

11.07.2003 18:48
#32 RE:Batterie kaputt nach 4 Jahren spätestens? antworten

Die Piefke- Saga haben wir vor Jahren im Schiurlaub im Zillertal gesehen. Haben wir gelacht und uns die Bäuche gehalten!!
Besonders der letzte Teil war genital!
Das der gemeine Flachlandtiroler nicht im Winter fahren kann ist bekannt. Hier bricht der Verkehr zusammen, wenn`s bei +5 Grad 2Flocken runterfallen. Aber die Nachbarn mit dem gelben Schildern sind die Krönung. Auf der Straße von Fügen nach Hochfügen rauf hängen deren Karren an jeder Steigung.

Megges
Wer Schreibfehler findet, darf sie behalten !

Megges Offline



Beiträge: 1.747

11.07.2003 18:50
#33 RE:Elektrik antworten

Grüß Dich,
kauf Dir so ein Dauerladegerät und mach eine Steckdose unter die Bank. Hat mir sehr geholfen.

Megges
Wer Schreibfehler findet, darf sie behalten !

der Wandsbeker Offline




Beiträge: 159

11.07.2003 19:39
#34 RE:Elektrik antworten

Hab mir ne neue bei Louis geholt (Saito, laut Test "sehr gut"), costa 44,95. Und n Ladegerät gleich dabei.

Der Winter kann kommen!

Gerhard

der Underfrange Offline




Beiträge: 11.787

11.07.2003 19:49
#35 RE:Elektrik antworten

Genau die hab ich für Nicoles W bestellt. Batterie auch einfach gestorben. Ohne vorhergehende Krankheit. Schnüff.
Ladegerät hab ich schon. 600mA, für wartungsfreie geeignet, geht automatisch auf Erhaltungsladung.
Und Steckdosen hab ich die Woche auch in beide Ws gebaut.

Jawoll!





Mei Houmbäidsch

mappen Offline




Beiträge: 14.564

12.07.2003 12:45
#36 steckdosen... antworten

tach!

...für was denn alles? kühlbox, microwelle und fön? mir schein du mutierst zum winger.

gap

markus mit ohne dose (noch)

der Underfrange Offline




Beiträge: 11.787

12.07.2003 12:55
#37 RE:nix Winger antworten

Kaum hamse n Bild drin, wern se frech...

Die Steckdosen (eine pro W) hab ich hauptsächlich reingebaut, um die Moppeds bei längerer Nichtbewegung ab und zu mal ans Ladegerät zu hängen. Hab natürlich auch gleich nen passenden Stecker ans Ladegerät gedüddelt.

Ansonsten brauch ich sie noch für mein Hochspannungs-Abwehrgerät, falls mir mal'n Vertreter begegnet...





Mei Houmbäidsch

mappen Offline




Beiträge: 14.564

12.07.2003 12:59
#38 bullentreiber... antworten

tach!

...heißt das bei uns treibt aber alles mögliche, sogar vertreter. schon wieder was neues entwickelt, für die galerie - nett

gap

markus

mappen Offline




Beiträge: 14.564

12.07.2003 13:01
#39 außerdem... antworten

tach!

...länger nicht bewegen - weshalb? in urlaub, krank, winter oder was? da gibts keine ausrede für!

markus der wo immer mal wieder "muß"

bleibxund Offline




Beiträge: 12.273

12.07.2003 13:27
#40 RE:nix Winger antworten

In Antwort auf:
bei längerer Nichtbewegung ab und zu mal ans Ladegerät zu hängen

Genau deswegen hab ich's auch so gemacht. Mit*) einer schlichten Autosteckdose aus dem Baumarkt (und der beigepackte Zigarettenanzünder ist auch immer dabei - für alle Fälle)

*) 'Mit' heißt hier 'zusätzlich', nicht 'vermittels'

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen