Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 46 Antworten
und wurde 2.696 mal aufgerufen
 W650/W800 Technik Forum
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
der W Jörg Offline




Beiträge: 28.408

06.07.2003 20:12
#31 RE:Reifen wahl qual antworten

hier (http://www.mopedreifen.de) kann man die pirelli sport damon für ca. 160 teuro bestellen ... ein partnerunternehme das die reifen draufzieht kann man sich auf der homepage auch anzeigen lassen

(nach den reifen uber die reifensuche machen nicht über den motorradtyp da die neuen pirellis noch nicht der W zugeordnet sind)


lieber 3 sec. ein Angsthase
als ein Leben lang tot

Jochen der Rote Offline




Beiträge: 21

07.07.2003 10:55
#32 RE:Reifen wahl qual antworten

Thx

hört sich wie ein guter heisser Tip an :)

Gerne werden die Reifenhändler sowas aber bestimmt nicht machen !?

Was nehmen die denn so durchschnittlich für Montage etc eines selbstmitgebrachten Reifens ?

Ist der Sport Demon denn schon legal Tüvbar ?

Im Moment sieht meine Entscheidung am ehesten so aus, daß ich den MT 08/09 nähme
ist zwar im Auslauf,
aber legal und anscheinend so direkt beim Händler der preiswerteste:
196.- Teuronen inklusive

allerdings werd ich mit meiner Reifenwahl bestimmt wieder 2 Jahre fahren
(müssen)

hm hm.

mal sehen
dumm ist auch das es irgendwie pressiert..;)
und ich im Moment wenig Zeit für aufwendige Recherche hab


gruß Jochen

gruß Jochen

Bernd Offline



Beiträge: 3.352

07.07.2003 12:24
#33 RE:Reifen wahl qual antworten

wie schon gesagt: 195 Teuros für beide Reifen BT45 in Erftstadt - 40 km von Ddorf...
Gruß
Bernd

der W Jörg Offline




Beiträge: 28.408

07.07.2003 12:28
#34 RE:Reifen wahl qual antworten

mein händler ume ecke hat damit kein problem (da zahle ich für das aufziehen der mitgebrachten reifen das selbe wie für bei ihm gekaufte, ist allerdings auch eine große kette mit festen preisen in jeder filiale, an die preise von einigen versendern kommt er trotzdem nicht rann), übrigens unter dem gleichen link gibt es die MT für ca. 150 € ...
schlecht sind die MTs übrigens nicht wenn es nicht die sport damon gebe (richtig legal sind die nur für di A/C W650) würde ich mir als nächstes wieder die MTs draufschnallen (ich finde die MT besser als die Michelin macadam 50 die ich z.z. drauf habe und die waren im test besser als die hochgelobten BT45 ... nur wen man als vergleich nur die accos hat, wie duck, oder die auch den Pirellis weit unterlegenen Metzeler wie skoki, dann ist der BT natürlich hervorragend ... mein tipp ist und bleibt pirelli egal welcher von beiden, außerdem kann man die auch ohne ein/austragungen fahren)

lieber 3 sec. ein Angsthase
als ein Leben lang tot

Jochen der Rote Offline




Beiträge: 21

07.07.2003 12:29
#35 RE:Reifen wahl qual antworten

hört sich auch nicht schlecht an..hier in D kosten die 45er durch die Bank ca 230 Teuronen..

Wo denn in Erftstadt ?
Tel Nummer ?

gruß Jochen

Jochen der Rote Offline




Beiträge: 21

07.07.2003 12:32
#36 RE:Reifen wahl qual antworten

**da zahle ich für das aufziehen der mitgebrachten reifen das selbe wie für bei ihm gekaufte**

gut, jetzt weiss ich ja nicht, wie hoch genau dieser einkalkulierte Betrag ist...
die Reifenhändler geben ja nur die inklusive Preise raus ..!?

Also womit muß man rechnen?

15 Teuro pro Rad zB. ?

gruß Jochen

der W Jörg Offline




Beiträge: 28.408

07.07.2003 12:37
#37 RE:Reifen wahl qual antworten

gute frage nächste frage ... war dieses jahr noch keine schlappen wechseln ... ich glaube es waren 12 pro rad wenn ich mich recht erinnere (bei selbstausbau)


lieber 3 sec. ein Angsthase
als ein Leben lang tot

Bernd Offline



Beiträge: 3.352

07.07.2003 13:35
#38 RE:Reifen wahl qual antworten

Reifen Liebeke in Erftstadt Lechenich, 02235/???, Rufnummer zu Hause, kriegst Du aber auch bei der Auskunft 11833.
bestell dem Achim nen schönen Gruß von mir.
Gruß
Bernd

skoki d.e. Offline




Beiträge: 6.483

07.07.2003 14:13
#39 RE:Reifen wahl qual@Jörg antworten

Na ganz so isses ja nu auch nicht - habe nicht nur den Metzeler gg. Acco als Vergleich.
Immerhin habe ich vorher 2 Sätze TT´s verfahren, die schon um Längen besser waren als der Acco.
Der Metzteler hatte ähnl. Eigenschaften wie der TT war nur noch schneller runter.
Und der BT 45 topt diese beiden ganz gewaltig.
Da Du nur Tests von dem BT45 gelesen hast, solltest Du ihn vielleicht auch mal probieren, oder?
Dann erst kannst Du schreiben daß der Pirelli Dir persönlich besser gefällt - so ist es lediglich eine subjektive Meinung, die aus irgendwelchen gelesenen Tests entstand.
Von den BT Fahrern hat bisher keiner geschrieben, das der Pirelli nicht so gut wäre, da bisher noch nicht probiert.
Wird aber noch kommen - und dann werde ich meine Meinung zum Pirelli geben.
Bis dahin nur zu von mir gefahrenen Reifen.

Skoki d.e.

hör ich was blödes, so denk ich nicht hin!

der W Jörg Offline




Beiträge: 28.408

07.07.2003 14:33
#40 RE:Reifen wahl qual@Jörg antworten

ich wollte ja nur (bei der euforie die du und duck für den bt verbreiten) darauf hinweisen das es auch für leute ohne austragung legale reifen gibt die besser sind als die Metzeler oder TT (von Acco reden wir garnicht) ... ob pirelli oder bt besser sind ist noch offen aber viel werden sie sich nicht nehmen und da es von der motorrad-fahrer einen test (leider ohne pirelli) gab wo der michelin ganz knapp besser war als der bt und ich halte den MT von pirelli (der laut aussage von pirelli in allen dingen vom damon sport getoppt wird) besser ist als der Michelin wage ich die aussage, das der BT nicht das allein seligmachende ist.

natürlich ist da vieles davon hörensagen und spekulation

für die die die W ab und zu wirklich fliegen lassen : sowohl BT als auch Michelin haben zu wenig reserven bei der lauffläche alleine bei den pirellis (wie sieht es beim avon aus ??) ist die lauffäche soweit rumgezogen das man nie nur auf der kante fährt (ist mir mit den Michelin und achim mit den BTs passiert und eventuell auch noch dem einen oder anderen, die das nicht mehr abgefangen haben, auch mit anderen reifen) ...


lieber 3 sec. ein Angsthase
als ein Leben lang tot

mappen Offline




Beiträge: 14.517

07.07.2003 14:37
#41 rasten und auspuff... antworten

tach!

...sind die näxste investition, da der rand des avon auch mit böser gewalt nicht zu schaffen ist. hab nun nen ca. 1cm ANGSTSTREIFEN! aber egeal, bei dem reifen.

ihre avon beraterin

mappen Offline




Beiträge: 14.517

07.07.2003 14:39
#42 vergessen... antworten

tach!

...beim tt bin ich immer auf der letzten kante gefahren. wär vermutlich bei etwas mehr seitenneigung abgeschmiert.

gap

markus

ps: aber schön anzuschauen, wenn die gummirandnibbel ganz wech sind, bzw waren

skoki d.e. Offline




Beiträge: 6.483

07.07.2003 17:55
#43 RE:Reifen wahl qual@Jörg antworten

War auch nicht ganz so scharf gemeint, wie´s sich liest
Der Metzeler hat auch nicht genug Reserven, wie der Harzring gezeigt hat.
Allerdings baut meine W hinten ja nun auch etwas höher als Original, und daher eh noch etwas mehr Schräglage möglich.
Beim BT hab ich allerdings das Gefühl, daß ich nicht auf die letzte Rille kommen werde - ist aber vielleicht auch nur das sturzgebremste Fahren, daß sich evtl. unterschwellig seit dem Harzring einschleicht.
Müßte man mal auf dem Harzring testen

Skoki d.e.

hör ich was blödes, so denk ich nicht hin!

der W Jörg Offline




Beiträge: 28.408

07.07.2003 20:24
#44 RE:Reifen wahl qual@Jörg antworten

ich habe beim trommler kreide auf die lauffläche gemacht ... als trutz seine kombi holen war und mit trutzens maschine einemal den kyf rauf und runter ist war von der kreide nichts mehr zu sehen und wenn achim sagt das sein ausritt neben die strecke dadurch kam weil ihm die W hinten über die kante weggegangen ist (mit bt 45) dann geh ich davon aus das er weiß wovon er spricht. mir ist wie gesagt die lauffläche des Michelin auch 4-5 mal ausgegangen ... kein gutes gefühl ... das hatte ich beim letzten mal auf dem ring mit den pirellis nicht und bei der EFT habe ich dann mal die reifen verglichen, beim MT wird die lauffläche viel weiter rumgezogen, bei denen hatte mich als ich die drauf hatte zwar auch geärgert das die letzte reihe noppen stehenbleibt, aber inzwischen bin ich der meinung das ein wenig reserve nicht falsch ist, wie gesagt wenn der reifen nur noch auf der kante läuft ist das kein gutes gefühl


lieber 3 sec. ein Angsthase
als ein Leben lang tot

Sid Offline




Beiträge: 615

07.07.2003 22:14
#45 RE:Reifen wahl qual antworten

Alle Preise:
1 100/90-19 Pirelli S-Dem F 57V 84,49
1 130/80-18 Rirelli S-Dem 66v 87,94
1 Schlauch MD 18 400-18 120/80-18 10,78
1 Schlauch MC 19 100/80-19 120/80-19 9,92
2 Montage-Motorrad 5,18
2 Wuchten-Motorrad 6,90
2 Altreifenentsorgung-Motorrad 3,44
Netto 208,65
Märchensteuer 33,38
Gesamtbetrag 242,03Teuros

mfg
Joachim

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen