Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 23 Antworten
und wurde 1.259 mal aufgerufen
 W650/W800 Technik Forum
Seiten 1 | 2
keulemaster Offline




Beiträge: 4.802

12.07.2003 14:45
#16 RE:Benötige BATTERIE Infos antworten

der is eigentlich scho voll aufgeladen weil vorher grad befüllt
_________________________________________________
W650
BJ:1999 / Anfang Juli'03 ca. 13250 km
Fahrgestellnr.: 3623

Toni Offline




Beiträge: 1.692

12.07.2003 16:50
#17 RE:Benötige BATTERIE Infos antworten

trocken vorgeladen (und gefüllt) ist nicht voll geladen


greetz


meine Halbschale hat gar kein ECE ....

keulemaster Offline




Beiträge: 4.802

12.07.2003 18:06
#18 RE:Benötige BATTERIE Infos antworten

also wenn man die säure reinschüttet dann die löcher verschließt,
liegen nach ca 20 min 14,5V an des is eigentlich dann voll
_________________________________________________
W650
BJ:1999 / Anfang Juli'03 ca. 13250 km
Fahrgestellnr.: 3623

Eulekatz Offline




Beiträge: 7.991

12.07.2003 18:37
#19 RE:Benötige BATTERIE Infos antworten

Ebe,
steht ganz klar und leuchtend im Waschzettel der Batterie:
Nach dem Füllen laden, bei 1,4 Ampere ca. 5-10 Stunden!!
Dann lieber mal gefahren!
Günter

keulemaster Offline




Beiträge: 4.802

12.07.2003 20:14
#20 RE:Benötige BATTERIE Infos antworten

dann habt ihr aber andere batterien wie ich, weil bei meinen is druffgestanden daß die BATT voll is und sofort einsatzbereit, i bin zwar glei gefahren und "aufgeladen" jedoch eher das freiheitsgefühl in mir...
_________________________________________________
W650
BJ:1999 / Anfang Juli'03 ca. 13250 km
Fahrgestellnr.: 3623

Toni Offline




Beiträge: 1.692

13.07.2003 00:52
#21 RE:Benötige BATTERIE Infos antworten

natürlich ist sie "einsatzbereit", aber halt nicht voll geladen. Hab nen Bekannten mit nem großen Batterievertrieb, der hats mir mal erklärt, aber ich habs vergessen ....... Laden tu ich sie trotzdem vorm Einbau. Wenn gleich ne größere Fahrt ansteht, kann das auch die Lima machen, wenn nicht tuts Ladegerät gut.


greetz


meine Halbschale hat gar kein ECE ....

Eulekatz Offline




Beiträge: 7.991

13.07.2003 10:29
#22 RE:Benötige BATTERIE Infos antworten

Das Teil-die Steckerleiste- kann man vorsichtig nach links wegklappen, ohne Steckverbindungen zu lösen! Nach dem lösen der Batteriekabel-zuerst Minus- kann man die Batterie rausziehen. Beim einbauen dann zuerst plus anschließen, die "Fahne" des roten Kabels nach hinten!!!
Günter

Beeblebrox Offline




Beiträge: 149

13.07.2003 17:00
#23 RE:Benötige BATTERIE Infos antworten

Bei meiner gehts nicht ohne Steckverbindungen zu lösen. Iss aber nicht schlimm, Da haben die Kawa-Ings etwas nachgedacht und unterschiedliche Bauformen von Steckern verwendet, so kann man die eigentlich nicht vertauschen.
Grüsse und immer das Handtuch einpacken.
Zaphod Beeblebrox
___________________________
Motorräder:
W650, Bj.1999 ca. 28.000km
MZ ETZ250 Gespann, Bj.1984 >50.000km
http://www.emmzett.de

Eulekatz Offline




Beiträge: 7.991

13.07.2003 18:25
#24 RE:Benötige BATTERIE Infos antworten

Nochmal zum Laden der neuen Batterie:
Also gestern trocken vorgeladene Batterie eingebaut, 12 V gemessen, ca. 50 km gefahren.
Heute nachgemessen: 12,5 V. Dann mit Ladegerät und 0,5 A 7 St. nachgeladen, jetzt zeigt an:
14,5 V!!!!!
Günter

Seiten 1 | 2
 »»
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen