Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 9 Antworten
und wurde 491 mal aufgerufen
 W650/W800 Technik Bereich
SaarLiner Offline




Beiträge: 190

31.05.2024 19:27
Klappergeräusche aus dem Scheinwerfer Antworten

Liebe Gemeinde,
seit einer Weile nervt an meiner W ein Klappern aus dem Scheinwerfer, ab etwa 2000 U/Min.. Wenn ich die bei der Fahrt die Hand auf den Scheinwerfer lege, hörts auf. Als treuer Leser habe isch natürlich gleichmal alle Innereien sanft in Spülschwamm gebettet - ohne Erfolg. Kann es sein, dass der Scheinwerferring trotz fester Schrauben nicht stramm genug sitzt? Hat jemand eine Idee, was man dort dazwischenklemmen könnte, damit er 100% stramm sitzt?
LG
SaarLiner

PeWe Online




Beiträge: 21.744

31.05.2024 19:49
#2 RE: Klappergeräusche aus dem Scheinwerfer Antworten

In der Regel hilft es schon eine Lage Iso-Band zwischen Lampenring und Lampengehäuse zu kleben...Sieht noch nicht einmal schlecht aus wenn es gut gemacht wird...

Grüße
PeWe

..."ich weis längst, daß ich nicht Motorrad fahren kann, dass muß ich niemanden mehr beweisen!"

Falcone Online




Beiträge: 112.869

31.05.2024 20:36
#3 RE: Klappergeräusche aus dem Scheinwerfer Antworten

Sanft in Spülschwamm hilft nicht. Straff in festes Schaumgummi drücken hilft. Aber ansonsten so, wie PeWe schreibt. Es klappert der Ring am Kunststoffgehäuse oben.

Grüße
Falcone

SaarLiner Offline




Beiträge: 190

01.06.2024 16:16
#4 RE: Klappergeräusche aus dem Scheinwerfer Antworten

Grazie mille für die fixen Antworten!

Zitat von Falcone im Beitrag #3
Straff in festes Schaumgummi drücken hilft.

Aber wie kühlt sich die Schienwerferbirne, wenn ich den Hohlraum straff mit Schaumstoff fülle? Oder meinst Du, Schaumstoff / Spülschwamm mit Tape straff um Kabel & Co zu wickeln?

Und die Variante mit dem Tape zwischen Ring & Gehäuse probiere ich gleich mal aus.

LG
SaarLiner

Falcone Online




Beiträge: 112.869

01.06.2024 18:06
#5 RE: Klappergeräusche aus dem Scheinwerfer Antworten

Der Scheinwerfereinsatz wird mit den beiden Kreuzschlitzschrauben rechts und links befestigt, oben ist er jedoch nur durch die Kunststoffnase gehalten. Und diese ist nicht passgenau. Der Ring hat also Spiel auf der Nase und klappert je nach Drehzahl mehr oder weniger. Du merkst das ja, wenn du bei entsprechender Drehzahl den Ring oben gegen das Gehäuse drückst und das Klappern weg ist. Also entweder das Spiel mit Tape beseitigen, oder hinter den gesamten Einsatz oben ein Stück Schaumgummei stecken, dass aber unter Spannung stehen muss, sodass es den Einsatz nach vorne drückt. Die Kühlung der Lampe wird davon nicht beeinflusst.

Grüße
Falcone

SaarLiner Offline




Beiträge: 190

02.06.2024 14:00
#6 RE: Klappergeräusche aus dem Scheinwerfer Antworten

... jetzt verstehe ich, danke!
Bei meinem Ring gibts nicht mal eine Kunststoffnase, das wird der Grund des (kleinen) Übels sein.
LG
SaarLiner

Maggi Online




Beiträge: 48.187

02.06.2024 14:12
#7 RE: Klappergeräusche aus dem Scheinwerfer Antworten

Der Ring hat auch keine Kunststoffnase(der ist ja auch aus Metall), die sitzt am Rand oben links(wenn man davor steht) im Scheinwerfergehäuse(das ist aus Kunststoff). Der Ring hat einen kleinen Winkel, der in diese Nase "eingehängt" wird.

--
Blog
Ich springe hoch, ich springe weit,
warum auch nicht, ich hab' ja Zeit.
Frei nach H.E.

d-back20 Offline




Beiträge: 2.175

03.06.2024 10:02
#8 RE: Klappergeräusche aus dem Scheinwerfer Antworten

Oft klappert der Ring weil er nicht stramm auf dem Gehäuse sitzt, so wie es zuvor beschrieben wurde. Es können aber auch die Kabel klappern wenn diese von innen gegen das Gehäuse vibrieren. Fütter das Gehäuse mit irgendwas aus das hitzebeständig ist, ein wenig Steinwolle ginge zum Beispiel.

- 1.Korinther 13 -

SaarLiner Offline




Beiträge: 190

03.06.2024 10:34
#9 RE: Klappergeräusche aus dem Scheinwerfer Antworten

... und jetzt - Heureka! - habe ich auch die Nase IM Gehäuse identifiziert. Dort also Schaumstoff mit Tape fixiert, Ring drauf, Klappern vorbei.
Das war es also, das größte Problem in 8 Jahren W-Vergnügen.
LG
SaarLiner

PeWe Online




Beiträge: 21.744

03.06.2024 20:08
#10 RE: Klappergeräusche aus dem Scheinwerfer Antworten

Na also, geht doch....Weiterhin viel W-Vergnügen,

wünscht der PeWe

..."ich weis längst, daß ich nicht Motorrad fahren kann, dass muß ich niemanden mehr beweisen!"

 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz