Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 410 mal aufgerufen
 Motorrad
Maggi Offline




Beiträge: 48.038

20.04.2024 00:23
Interessantes Video zum Thema Alu polieren Antworten

--
Blog
Ich springe hoch, ich springe weit,
warum auch nicht, ich hab' ja Zeit.
Frei nach H.E.

Maggi Offline




Beiträge: 48.038

18.05.2024 11:38
#2 RE: Interessantes Video zum Thema Alu polieren Antworten

Aufgrund des regen Interesses habe ich mir den Kram mal zugelegt und ich muss sagen, das funktioniert prima.

Voriges Jahr hatte ich noch eine etwas rattige Straßenlaternen-W gekauft, da sah der linke Seitendeckel so aus:

IMG_7020.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

Die Lackschicht habe ich mit einem Dremel und kleinen Bürstenaufsätzen entfernt und dann mit dem 800er Steindlschleifding drüber geschliffen.

IMG_8545.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

Das sieht jetzt so aus, ist aber noch nicht poliert.

Die andere Seite sah noch schlimmer aus. Die habe ich gestern entlackt, die Schrunden rausgeschmirgelt und bin mit dem 800er Steindlaufsatz drüber gegangen.
Heute morgen dann mit der Filzscheibe poliert, das sieht jetzt so aus.

IMG_8544.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)


Ich finde da kann man nicht meckern, ist kein superspiegelhochglanz(mag ich aber sowieso nicht) aber nahe dran. Der Arbeitsaufwand hielt sich wirklich in Grenzen, die meiste Arbeit war den Lack zu entfernen.
Das anschließende Schmirgeln und Polieren hat keine Stunde gedauert.

Kann man empfehlen, ich hatte mir zu dem Set noch den 400er Aufsatz gekauft, aber bei genügend Vorarbeit reicht der 800er vollkommen aus.


Ich habe übrigens mit der Firma Steindl nix zu tun oder werde von denen bezahlt oder sowas.

--
Blog
Ich springe hoch, ich springe weit,
warum auch nicht, ich hab' ja Zeit.
Frei nach H.E.

Serpel Offline




Beiträge: 47.484

18.05.2024 12:04
#3 RE: Interessantes Video zum Thema Alu polieren Antworten

Das Problem bei derart versifften Objekten sind meines Erachtens die versteckten Ecken, Winkel und Kanten sämtlicher Bauteile. Solange man nur die großen und gut zugänglichen Teile optisch wieder herstellt, ist im Grunde noch kaum was gewonnen. Das Objekt im Gesamten sieht immer noch nicht aus.

Gruß
Serpel

Maggi Offline




Beiträge: 48.038

18.05.2024 13:59
#4 RE: Interessantes Video zum Thema Alu polieren Antworten

Da ich das Objekt komplett zerlegt habe, komme ich an alle Ecken und Winkel sehr gut dran.
Davon abgesehen ging es darum gar nicht.

--
Blog
Ich springe hoch, ich springe weit,
warum auch nicht, ich hab' ja Zeit.
Frei nach H.E.

woolf Offline




Beiträge: 11.855

18.05.2024 17:48
#5 RE: Interessantes Video zum Thema Alu polieren Antworten

Was Bürstenaufsätze für den Dremel verwendest Du?

Grüße,
W-olfgang

Gelernter Misanthrop.

Maggi Offline




Beiträge: 48.038

18.05.2024 18:03
#6 RE: Interessantes Video zum Thema Alu polieren Antworten
Wenn Sie hier auf Links zu eBay klicken und einen Kauf tätigen, kann dies dazu führen, dass diese Website eine Provision erhält.

Werbung: Die hier.

--
Blog
Ich springe hoch, ich springe weit,
warum auch nicht, ich hab' ja Zeit.
Frei nach H.E.


Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft
truwi Offline




Beiträge: 2.566

18.05.2024 18:50
#7 RE: Interessantes Video zum Thema Alu polieren Antworten

Tolles Ergebnis

tom_s Offline




Beiträge: 6.028

21.05.2024 11:04
#8 RE: Interessantes Video zum Thema Alu polieren Antworten

Alter Falter, das sieht ja prima aus.
Ich bin wg. des linken Deckels meiner Gespann-W auch gerade am Überlegen.



Gruß
Thomas


 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz