Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 15 Antworten
und wurde 653 mal aufgerufen
 Motorrad
Seiten 1 | 2
Caboose Offline




Beiträge: 12.324

25.01.2024 08:41
Und wenn man denkt ... Antworten

... bescheuerter geht es eigentlich nicht.

Doch!

Manchmal kann man nur noch ungläubig staunen.

.
Gruß, Caboose

Falcone Offline




Beiträge: 112.762

25.01.2024 09:50
#2 RE: Und wenn man denkt ... Antworten

Immerhin beherrschen sie ihre Motorräder. Das kann man von vielen Motorradfahrern, die so am Wochenende unterwegs sind, nicht behaupten.

Grüße
Falcone

W-iedehopf Offline




Beiträge: 8.007

25.01.2024 10:16
#3 RE: Und wenn man denkt ... Antworten

Ich finds gut wenn es noch so ambitionierte junge Menschen gibt.
Wir haben in unserer Jugend ja auch so manchen Scheiss gemacht.

Hobby Online




Beiträge: 41.902

25.01.2024 10:26
#4 RE: Und wenn man denkt ... Antworten

Zitat
so manchen Scheiss gemacht.




früher war nicht alles besser !

aber wir sind zB. durch Fußgängerunterführungen gefahren mit den Mopeds
und die Rolltreppen am Bahnhof in WI runter....

.
.
Gruß Hobby

Caboose Offline




Beiträge: 12.324

25.01.2024 12:14
#5 RE: Und wenn man denkt ... Antworten

Zitat von W-iedehopf im Beitrag #3
Ich finds gut wenn es noch so ambitionierte junge Menschen gibt.
Wir haben in unserer Jugend ja auch so manchen Scheiss gemacht.


Noch mehr ambitionierte junge Menschen ...

.
Gruß, Caboose

ingokiel ( gelöscht )
Beiträge:

25.01.2024 12:29
#6 RE: Und wenn man denkt ... Antworten

Toll das immer gleich Handys gezückt sind, das hatten wir damals leider nicht!

Falcone Offline




Beiträge: 112.762

25.01.2024 13:02
#7 RE: Und wenn man denkt ... Antworten

Und was lernen wir daraus?
Wäre das Auto nicht gewesen, wäre nix passiert.
Man kann sich über alles aufregen, muss aber nicht

Grüße
Falcone

Caboose Offline




Beiträge: 12.324

25.01.2024 15:15
#8 RE: Und wenn man denkt ... Antworten

Aufregen? Nicht doch!

Solange die Leute sich nur selber ausrotten - was soll's!
Und wenn es dann wieder die nächste Streckensperrung
wegen solcher und ähnlicher permanenter Scherze gibt,
geht das den meisten Moppedfahrern ohnehin am A...
vorbei. Fahr' ich eben woanders hin!

Sch...egal!

.
Gruß, Caboose

Falcone Offline




Beiträge: 112.762

25.01.2024 17:36
#9 RE: Und wenn man denkt ... Antworten

In Hessen gibt es fast keine solche Strecken (außer im Taunus, dem Einzugsgebiet der disziplinlosen Frankfurter ). Hessen sind brave Motorradfahrer!

Grüße
Falcone

woolf Offline




Beiträge: 11.858

25.01.2024 17:38
#10 RE: Und wenn man denkt ... Antworten

Die DUH kann nicht überall gleichzeitig sein.

Grüße,
W-olfgang

Gelernter Misanthrop.

Hobby Online




Beiträge: 41.902

25.01.2024 17:45
#11 RE: Und wenn man denkt ... Antworten

Zitat
Die DUH kann nicht überall gleichzeitig sein.



stimmt das eigentlich das die Uniformen bekommen sollen ??

.
.
Gruß Hobby

Axel J Online




Beiträge: 13.023

25.01.2024 17:55
#12 RE: Und wenn man denkt ... Antworten

Zitat von Falcone im Beitrag #9
In Hessen gibt es fast keine solche Strecken ... Hessen sind brave Motorradfahrer!


Ach, der Odenwald ist nicht mehr in Hessen? Dort sind doch einige am Wochenende gesperrt.

Axel

Falcone Offline




Beiträge: 112.762

25.01.2024 18:08
#13 RE: Und wenn man denkt ... Antworten

Odenwald ist Paulland - der zählt nicht

Und es ist dort nur eine Strecke, weil Paule da immer so rast.

Grüße
Falcone

Hobby Online




Beiträge: 41.902

25.01.2024 18:27
#14 RE: Und wenn man denkt ... Antworten

Zitat
in Hessen



da sehe ich doch gerade das hier gesperrt ist !!!

wisper-lipporn-1.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

"Wisper--Lipporn"....
da fährt eigentlich kaum jemand !
weil viel zu schmal und kaputt...
ich mag das ja !!!

.
.
Gruß Hobby

Caboose Offline




Beiträge: 12.324

25.01.2024 19:41
#15 RE: Und wenn man denkt ... Antworten

Zitat von woolf im Beitrag #10
Die DUH kann nicht überall gleichzeitig sein.

Das Geschäftsmodell der DUH, diese Verzahnung mit (vermeintlich) grüner
Politik, die hier in äußerst geschäftstüchtiger Weise genutzt wird, ist aber
bekannt - oder? Man muss sich schon genauer damit befassen und dieses
System hinterfragen.

Lies einmal in der aktuellen MOTORRAD 03/24 - falls vorhanden (ich kann
sie aus urheberschutzrechtlichen Gründen hier nicht einstellen) die ein
wenig sybillinisch formulierte Antwort der federführenden Dame Dorothea
Saar (DUH) auf die Frage Nr. 9.

Sinngemäß heißt es da, dass man das Engagement der DUH für Lärmschutz
weiter ausweiten werde. (Man sollte aber den ganzen Text lesen). Wohl-
gemerkt, es ging und geht hier um Motorradlärm. Das 90 dB-Standgeräusch-
modell ist in Holzminden vorerst gescheitert. Man muss folglich die juristische
Basis dafür schaffen. Das lässt sich anschließend ideal weiter verwerten,
etwa im Zusammenwirken mit dem Bundesverband gegen Motorradlärm
und verschiedenen Landkreisen.

Von diesem 90 dB-Vorstoß werden wir - da bin ich mir sicher - nicht zum
letzten Mal gehört haben. Die Herrschaften der DUH sind geübt im Bohren
dicker Bretter, auch wenn es dauert.

.
Gruß, Caboose

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz