Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 15 Antworten
und wurde 939 mal aufgerufen
 Motorrad
Seiten 1 | 2
SaarLiner Offline




Beiträge: 186

27.03.2023 15:38
Tod von Frédéric Fourgeaud - bitte alle aufpassen beim Aufpumpen Antworten

Liebe Gemeinde,
beim Lesen dieser Nachricht von Tod des Mash-Gründers Frédéric Fourgeaud
https://www.tourenfahrer.de/nachrichten/...rgeaud-ist-tot/
habe ich mal in der französischen Presse nach den HIntergründen gesucht. Denn, dass so jemand "in der Werkstatt" zu Tode kommt, klingt doch schräg. Aber:
La nouvelle est un choc pour le monde de la moto. Frédéric Fourgeaud est décédé ce samedi 18 mars 2023 d’un accident mécanique dans un atelier. Le Courrier picard rapporte que le pneu de voiture qu’il regonflait a explosé et l’a mortellement blessé alors qu’il était chez un ami en Ardèche. Frédéric Fourgeaud, 68 ans et originaire d’Amiens, était toujours à la direction de la SIMA et a créé au début des années 2010 la marque Mash.
Also, v.a. die elektrisch Pumpenden sowie Reifentester hier mögen doch bitte aufpassen (ja, auch Sie sind gemeint, Monsieur F.).
LG
SaarLiner

Falcone Offline




Beiträge: 112.415

27.03.2023 15:40
#2 RE: Tod von Frédéric Fourgeaud - bitte alle aufpassen beim Aufpumpen Antworten

Übersetzt: "Die Nachricht ist ein Schock für die Welt der Motorräder. Frédéric Fourgeaud starb am Samstag, den 18. März 2023, an den Folgen eines mechanischen Unfalls in einer Werkstatt. Wie der Courrier Picard berichtete, explodierte der Autoreifen, den er gerade aufpumpte, und verletzte ihn tödlich, als er bei einem Freund in der Ardèche war. Frédéric Fourgeaud, 68 Jahre alt und aus Amiens, war noch in der Geschäftsleitung von SIMA tätig und hatte Anfang der 2010er Jahre die Marke Mash gegründet."

Grüße
Falcone

Falcone Offline




Beiträge: 112.415

27.03.2023 15:42
#3 RE: Tod von Frédéric Fourgeaud - bitte alle aufpassen beim Aufpumpen Antworten

Ich kann mich an eine Vorführung auf den früheren Conti-Treffen in den 79er Jahren in der Heide erinnern, wobei man uns demonstrierte, dass ein Motorradreifen erst bei Drücken über 20 bar platzen kann.

Grüße
Falcone

ingokiel ( gelöscht )
Beiträge:

27.03.2023 15:46
#4 RE: Tod von Frédéric Fourgeaud - bitte alle aufpassen beim Aufpumpen Antworten

Stahlgürtelreifen, ich mag gar nicht weiter denken.

Serpel Online




Beiträge: 47.305

27.03.2023 15:48
#5 RE: Tod von Frédéric Fourgeaud - bitte alle aufpassen beim Aufpumpen Antworten

Das kann mir mit meiner handbetriebenen Standpumpe nicht passieren ... boah, so ein überflüssiges Schicksal!

Gruß
Serpel

SaarLiner Offline




Beiträge: 186

27.03.2023 16:02
#6 RE: Tod von Frédéric Fourgeaud - bitte alle aufpassen beim Aufpumpen Antworten

Zitat von Falcone im Beitrag #3
dass ein Motorradreifen erst bei Drücken über 20 bar platzen kann.

... also, wenns blöd läuft beim nächsten großen REifenvergleichstest hätten wir ab 21 Bar keinen Falcone mehr, und DAS darf wirklich nicht passieren...

Caboose Offline




Beiträge: 12.254

27.03.2023 16:04
#7 RE: Tod von Frédéric Fourgeaud - bitte alle aufpassen beim Aufpumpen Antworten

Bumm!

...que le pneu de voiture qu’il regonflait a explosé ...

Vielleicht war der besagte Autoreifen schon vorgeschädigt.
Wohl niemand wird einen Reifen in der Werkstatt auf über
20 bar aufpumpen.

Hobby Online




Beiträge: 41.729

27.03.2023 16:09
#8 RE: Tod von Frédéric Fourgeaud - bitte alle aufpassen beim Aufpumpen Antworten

Zitat
habe ich mal in der französischen Presse nach den HIntergründen gesucht



hier mal was aus der Schweizer Presse

.
.
Gruß Hobby

Falcone Offline




Beiträge: 112.415

27.03.2023 16:11
#9 RE: Tod von Frédéric Fourgeaud - bitte alle aufpassen beim Aufpumpen Antworten

Aha. Nun wird es schon klarer. Es war nicht der Reifen.

"Er bereitete seinen Rennwagen auf ein Rennen vor und pumpte einen Reifen auf, als unter dem Luftdruck die Felge explodierte. Ein Bruchstück traf Fourgeaud am Kopf und verletzte ihn tödlich."

Eine tragische Sache, so was.

Grüße
Falcone

Hobby Online




Beiträge: 41.729

27.03.2023 17:15
#10 RE: Tod von Frédéric Fourgeaud - bitte alle aufpassen beim Aufpumpen Antworten

Zitat
Aha.



Chefredakteur:
Günther Wiesinger

der schafft jetzt für RedBull...

.
.
Gruß Hobby

ingokiel ( gelöscht )
Beiträge:

27.03.2023 17:45
#11 RE: Tod von Frédéric Fourgeaud - bitte alle aufpassen beim Aufpumpen Antworten

Ja, tragisch...

d-back20 Offline




Beiträge: 2.152

28.03.2023 09:49
#12 RE: Tod von Frédéric Fourgeaud - bitte alle aufpassen beim Aufpumpen Antworten

Meine Oma hatte eine mords Angst vor kohlensäurehaltiges Mineralwasser in Glasflaschen weil Sie mal gelesen hatte dass eine Flasche unter Druck geplatzt ist und ein Glasbruchstück jemanden tatsächlich an der Halsschlagader verletzte so dass die Person daraufhin verblutet ist. Als kleines Kind dachte ich dann auch eine Weile lang dass Wasserflaschen höllisch gefährlich sind.

- 1.Korinther 13 -

ingokiel ( gelöscht )
Beiträge:

28.03.2023 10:59
#13 RE: Tod von Frédéric Fourgeaud - bitte alle aufpassen beim Aufpumpen Antworten

Es sollen ja auch mal Leute beim Scheißen vom Blitz getroffen worden sein.
Leider noch nicht DEN Richtigen!

d-back20 Offline




Beiträge: 2.152

28.03.2023 16:16
#14 RE: Tod von Frédéric Fourgeaud - bitte alle aufpassen beim Aufpumpen Antworten

Zitat von ingokiel im Beitrag #13
Es sollen ja auch mal Leute beim Scheißen vom Blitz getroffen worden sein.
Leider noch nicht DEN Richtigen!




Jaja, dem RICHTIGEN habe ich das seit ca. 1 jahr schon des öfteren gewünscht.

- 1.Korinther 13 -

Maggi Offline




Beiträge: 47.720

28.03.2023 16:22
#15 RE: Tod von Frédéric Fourgeaud - bitte alle aufpassen beim Aufpumpen Antworten

Zitat
Jaja, dem RICHTIGEN habe ich das seit ca. 1 jahr schon des öfteren gewünscht.


Solange schreibt der doch hier noch gar nicht wieder mit.

--
Blog
Ich springe hoch, ich springe weit,
warum auch nicht, ich hab' ja Zeit.
Frei nach H.E.

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz