Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 32 Antworten
und wurde 1.290 mal aufgerufen
 Allgemeines Forum
Seiten 1 | 2 | 3
Maggi Offline




Beiträge: 45.338

20.07.2022 00:35
#16 RE: Kompressor gesucht Antworten

Stimmt, den hatte ich schon wieder vergessen.:-/

Edith meint, der isses jetzt geworden, der Gutschein wäre heute abgelaufen, also gleich bestellt.
Einen Wasserabscheider hat er übrigens auch.

Dass Metabo in China produziert ist mir schon bewusst, das heisst aber erstmal nix, die Chinesen können auch gut, wenn ihnen ein Deutscher in den Hintern tritt.

--
Blog
Ich springe hoch, ich springe weit,
warum auch nicht, ich hab' ja Zeit.
Frei nach H.E.

Maggi Offline




Beiträge: 45.338

21.07.2022 15:00
#17 RE: Kompressor gesucht Antworten

Das Teil ist heute angekommen, ganz schöner Brummer, macht aber auch einen guten und soliden Eindruck bis auf die Schweißnähte, die sehen teilweise etwas gebruzzelt aus, wenn sie dicht sind soll‘s mir aber egal sein.
Erster Eindruck, wirklich leise das Ding, hört man kaum in seiner Ecke und recht flott die 8 bar auf dem Kessel, da hat der alte Einhell doch um einiges länger gebraucht.
Der Schlagschrauber bekommt auch genug Luft, zumindest ohne Last, im Moment gibt‘s nix zu Schlagschrauben.
Alles in allem ein guter Tipp, Willi, danke Dir.

--
Blog
Ich springe hoch, ich springe weit,
warum auch nicht, ich hab' ja Zeit.
Frei nach H.E.

der Underfrange Offline



Beiträge: 12.182

21.07.2022 15:02
#18 RE: Kompressor gesucht Antworten

Aber gerne!

.

Maggi Offline




Beiträge: 45.338

09.08.2022 09:23
#19 RE: Kompressor gesucht Antworten

Mal ne kurze Frage, kann mir jemand sagen, ob man nach getaner Arbeit, den Druck wieder ablassen sollte oder kann der aufgebaut bleiben.

--
Blog
Ich springe hoch, ich springe weit,
warum auch nicht, ich hab' ja Zeit.
Frei nach H.E.

Hobby Offline




Beiträge: 40.377

09.08.2022 09:29
#20 RE: Kompressor gesucht Antworten

Was bezahlt ist
bleibt drinn 🤪

.
.
Gruß Hobby

Mattes-do Offline




Beiträge: 6.642

09.08.2022 10:05
#21 RE: Kompressor gesucht Antworten

Ich hab noch keinen Kompressor gesehen der den Druck nicht von alleine abbaut.

Gruß,
Mattes

Maggi Offline




Beiträge: 45.338

09.08.2022 10:33
#22 RE: Kompressor gesucht Antworten

Also mein Neuer hat jetzt seit über einer Woche den Druck gehalten, was mich auch irgendwie wundert.

--
Blog
Ich springe hoch, ich springe weit,
warum auch nicht, ich hab' ja Zeit.
Frei nach H.E.

mappen Offline




Beiträge: 14.952

09.08.2022 11:05
#23 Kompressor gesucht Antworten

tach

immer aufgepumpt lassen, zumal meiner in der garage im winter nur schwer anläuft,
mit seiner motorölfüllung, kompressoröl hatte ich grade nicht zur hand...
funktioniert so aber auch schon über 10 jahre

gas

mappen




Maggi Offline




Beiträge: 45.338

09.08.2022 12:39
#24 RE: Kompressor gesucht Antworten

Danke, dann lasse ich das mal so.

--
Blog
Ich springe hoch, ich springe weit,
warum auch nicht, ich hab' ja Zeit.
Frei nach H.E.

PeWe Offline




Beiträge: 20.989

09.08.2022 13:10
#25 RE: Kompressor gesucht Antworten

Ich mal irgendwo gelesen das es besser ist die Druckluft abzulassen. Da sich die natürliche Luftfeuchtigkeit ansonsten im Kompressor-Kessel absetzt und zu Rost führen kann...

Grüße
PeWe

..."ich weis längst, daß ich nicht Motorrad fahren kann, dass muß ich niemanden mehr beweisen!"

3-Rad Online



Beiträge: 33.580

09.08.2022 14:29
#26 RE: Kompressor gesucht Antworten

Kondensat im Kessel läßt sich gar nicht vermeiden. Deshalb hat der immer ein Ventil an der tiefsten Stelle an dem man regelmäßig das Kondenswasser ablässt.
Von uns wird wohl keiner mehr erleben, das ein jetzt gekaufter Kompressorkessel noch durchrostet.

NobbiBochum Offline



Beiträge: 2.140

09.08.2022 16:52
#27 RE: Kompressor gesucht Antworten

Bei dem Wort Rost kriegt der Pewe Panik....

---------------------------
---------------------------

Gruß vom Nobbi aus Bochum

galibier Offline




Beiträge: 70

09.08.2022 16:55
#28 RE: Kompressor gesucht Antworten

Da hat der Norbert ziemlich sicher recht - mein alter Kompressor (Schneider/ vermutlich auch schon China) hat fast 40 Jahre einwandfrei funktioniert, bis dann der Kessel durchgerostet war...
Gruß galibier

Maggi Offline




Beiträge: 45.338

09.08.2022 16:58
#29 RE: Kompressor gesucht Antworten

Mein alter Einhell, der auch mindestens 30 Jahre auf dem Buckel hatte, war nicht durchgerostet, dafür die Kurbelwelle vom Verdichter hinüber.
Aber mein Neuer ist in allen Belangen besser, sodaß es eigentlich keinen Grund zur Traurigkeit gibt und den Alten habe ich an die Straße zum Mitnehmen gestellt, der war innerhalb einer Stunde weg.

Daß sich Feuchtigkeit im Kessel bildet ist mir bekannt und das man die ab und an ablassen muss auch, meine Frage zielte auch eher dahin, ob es der Dichtigkeit bzw. den Dichtungen schadet, wenn da ständig Druck drauf ist.

--
Blog
Ich springe hoch, ich springe weit,
warum auch nicht, ich hab' ja Zeit.
Frei nach H.E.

Hobby Offline




Beiträge: 40.377

09.08.2022 17:27
#30 RE: Kompressor gesucht Antworten

Zitat
ob es der Dichtigkeit bzw. den Dichtungen schadet, wenn da ständig Druck drauf ist.



genau dafür werden die gemacht !

.
.
Gruß Hobby

Seiten 1 | 2 | 3
«« piko
Katzenfred »»
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz