Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 13 Antworten
und wurde 477 mal aufgerufen
 W650/W800 Technik Bereich
Walter Offline




Beiträge: 6

27.08.2021 11:49
Sicherung Antworten

Hallo zusammen, die markierte Sicherung hat sich auf einer Strecke von 10 km, 5 mal verabschiedet. Das Wetter war trocken und ich hatte das Problem vor drei Monaten abgeschwächt (3x Sicherung geflogen) schon mal, weshalb ich mich mit Sicherungen eingedeckt hatte. Das unerklärliche an der Sache ist, dass in der Zwischenzeit wo ebenfalls viel gefahren wurde alle Sicherungen hielten. Vielleicht hat wer eine Idee oder eine Zuteilung der Sicherungen. Danke im voraus und gute Fahrt Grüße Walter

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 IMG_20210827_111502.jpg 
Skinny Offline




Beiträge: 1.735

27.08.2021 11:58
#2 RE: Sicherung Antworten

Bei mir wars damals eine Scheuerstelle am Kabelbaum unterm Tank.
Hat immer die Blinkersicherung gefetzt.

Seit der Zeit hab ich immer noch einen Vorrat an 10 A Sicherungen.

----------------------------------------------
I'm not fat! I'm big-boned!

der Underfrange Offline



Beiträge: 12.182

27.08.2021 12:16
#3 RE: Sicherung Antworten

Zitat von Walter im Beitrag #1
... oder eine Zuteilung der Sicherungen.

Hallo Walter,

schau mal auf die Innenseite des Deckels vom Sicherungshalter.
Das Problem dürfte im Heckbereich liegen.

.

Walter Offline




Beiträge: 6

27.08.2021 12:33
#4 RE: Sicherung Antworten

Ja die Tail Sicherung ist für' s Heck zuständig, aber kommt es hier vermehrt zu Ausfällen bestimmter Verbraucher? Hat hier jemand einen Tipp für Schwachpunkte, die selten auftreten aber dann in kurzen Abständen 🤔

Buggy Offline




Beiträge: 19.993

27.08.2021 13:14
#5 RE: Sicherung Antworten

Da hat sich mit Sicherheit ein Kabel blank gescheuert ..

Gruß
Buggy




Es bleibt auch weiterhin schwierig(Walter Giller)

man darf die Hopfung nie aufgeben...

Falcone Offline




Beiträge: 109.197

27.08.2021 13:17
#6 RE: Sicherung Antworten

Nein, solche Ausfälle sind eher unüblich. Es gibt also keinen Verbraucher, der besonders auffällt. An der Sicherung hängt zum einen das Bremslicht. Schau nach, ob sie durchbrennt, wenn du die Bremse betätigst. Falls ja, musst du noch schauen, ob es bei der Bremsbetätigung vorne oder hinten geschieht.
Ebenso hängt an dieser Sicherung die Parklichtschaltung mit Instrumentenbeleuchtung, Standlicht und Rücklicht.
In diesen Bereichen musst du also suchen.
Aus dem Sicherungskasten heraus ist es das rot/weiße Kabel. Das Bremslicht bedient das rot-blaue Kabel im Kabelbaum. Vom Stecker unter der Sitzbank links führt das blaue Kabel zum Bremslicht. Das Rücklicht wird durch das rote Kabel versorgt

Grüße
Falcone

Walter Offline




Beiträge: 6

27.08.2021 13:21
#7 RE: Sicherung Antworten

Danke Buggy, danke Falcone für die schnelle Antwort und die detalierten Tipps. Werde mich melden sobald das Problem gelöst ist 👍

Walter Offline




Beiträge: 6

28.08.2021 11:30
#8 RE: Sicherung Antworten

Sorry Leute, bin neu hier im Forum und leg gleich mal mit einer Falschinformation los. Es war nicht die "Tail" Sicherung, sondern die "IG" Sicherung die geflogen ist. Zu meiner Entschuldigung es war Stock dunkel als ich sie tauschen musste. Wäre schön wenn ihr mir eine zweite Chance geben würdet. Vielleicht könnt ihr ja die Schwachstellen bei der W650. Die IG ist heute beim Semmeln holen 500 Meter Strecke zwei mal geflogen. Schau mir jetzt mal die Kabel auf Scheuerstellen, Wasser oder Brüche an🧐 Viele Grüße Walter aus Lappersdorf

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 Screenshot_20210828_111823.jpg 
3-Rad Offline



Beiträge: 33.579

28.08.2021 11:33
#9 RE: Sicherung Antworten

Scheuerstelle unter dem Tank auf der rechten Seite war es bei mir vor 12 Jahren auch.

Skinny Offline




Beiträge: 1.735

28.08.2021 11:34
#10 RE: Sicherung Antworten

Scheuerstelle unter dem Tank, seitlich des zentralen Rahmens dürfte die kritischste Stelle sein.

----------------------------------------------
I'm not fat! I'm big-boned!

Walter Offline




Beiträge: 6

28.08.2021 13:05
#11 RE: Sicherung Antworten

Servus 3-Rad servus Skinny, werde dazu wohl den Tank abbauen müssen. Danke für die Hinweise, melde mich dann sobald ich den Fehler gefunden habe. Liebe Grüße Walter

Walter Offline




Beiträge: 6

28.08.2021 13:23
#12 RE: Sicherung Antworten

Servus 3-Rad servus Skinny, hab auf der rechten Seite tatsächlich zwei Scheuerstellen gefunden. Hoffentlich wars dass, danke 👍Gruß Walter

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 IMG_20210828_131914.jpg  IMG_20210828_131941.jpg 
3-Rad Offline



Beiträge: 33.579

28.08.2021 13:27
#13 RE: Sicherung Antworten

Da war die bei mir auch.

Das Bild könnte der Martin vielleicht in die Datenbank aufnehmen.
Könnte zukünftige Fehlersuchen beschleunigen.
Ich hab den Kabelbaum mit Kabelbindern näher an den Rahmen gezogen und mit Tape Kissen aufgeklebt.

Falcone Offline




Beiträge: 109.197

29.08.2021 08:58
#14 RE: Sicherung Antworten

Diese Fotos zeigen gleich zwei Fehler: Zum einen sitzen die Stecker nicht in ihren Haltern und zum anderen fehlen die Kabelbinder. Deswegen erst können die Kabel scheuern.
Wie Norbert schon schreibt: Die Kabel müssen eng am Rahmen liegen und durch Kabelbinder gesichert sein.
Mit zunehmendem Alter der Gummis, in denen der Tank aufgehängt ist, kann sich der Tank zudem mehr bewegen als im Neuzustand, sodass die Scheuergefahr wächst. Norberts Tipp, die Kabel zusätzlich mit Tape abzudecken, ist daher gut. Zum Beispiel ein Stück Fahrradschlauch über die Kabel ziehen.

Grüße
Falcone

Mitas-Reifen »»
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz