Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 11 Antworten
und wurde 449 mal aufgerufen
 W650/W800 Technik Bereich
Mattes-do Offline




Beiträge: 6.642

21.07.2021 12:24
Polarität Bleibatterie Antworten

Jetzt bitte nicht lachen: Kann bei einer tiefentladenen, inzwischen fast trockenen Bleibatterie die Polarität wechseln?

Gruß,
Mattes

piko Offline




Beiträge: 16.462

21.07.2021 13:58
#2 RE: Polarität Bleibatterie Antworten

Komplett egal, da entsorgungsreif ...

... grüße piko

warum einfach, wenn's auch kompliziert geht

Mattes-do Offline




Beiträge: 6.642

21.07.2021 14:03
#3 RE: Polarität Bleibatterie Antworten

Ist schon klar - bloß danach hab ich nicht gefragt.

Gruß,
Mattes

Falcone Offline




Beiträge: 109.197

21.07.2021 20:10
#4 RE: Polarität Bleibatterie Antworten

Ja. Das ist prinzipiell möglich.
Ich kenne es allerdings nur, wenn man versehentlich beim Ladeversuch die Ladekabel vertauscht hat. Da wechselt sie tatsächlich die Polarität.

Grüße
Falcone

Turtle Offline




Beiträge: 14.855

22.07.2021 07:32
#5 RE: Polarität Bleibatterie Antworten

Zitat
Jetzt bitte nicht lachen: Kann bei einer tiefentladenen, inzwischen fast trockenen Bleibatterie die Polarität wechseln?


Ja!
Man kann bei Reinblei mit zwei neutralen Bleiplatten starten und bei der ersten Ladung die Polarität bestimmen.
Dabei wird zuerst mit 1.22 Säure angefangen und nach der ersten Ladung die durch 1,28er ersetzt.
So wurde das füher bei großen offenen Batterien gemacht.
Werner

Das Leben ist zu kurz für - irgendwann.

pelegrino Offline




Beiträge: 50.424

22.07.2021 07:39
#6 RE: Polarität Bleibatterie Antworten

Donnerwetter, das wußte ich noch nicht .

Stellt sich die Frage, ob es in heutigen Zeiten nicht auch bald neben plus-minus und minus-plus Batterien auch noch welche mit der Bezeichnung divers geben wird ...



'tschuldigung ...

tom_s Offline




Beiträge: 5.344

22.07.2021 11:12
#7 RE: Polarität Bleibatterie Antworten

Zitat von pelegrino im Beitrag #6
Bezeichnung divers

Der Pele mal wieder, Clown gefrühstückt?



Gruß
Thomas

Carpe diem

w-paolo Offline




Beiträge: 25.090

22.07.2021 11:37
#8 RE: Polarität Bleibatterie Antworten

Zitat
...Bezeichnung divers


Solange die Bezeichnung nicht: "pervers" ist,
ist doch alles noch im Lot.

Paule.

Es gibt nur einen Jahrhundert-Reifen !

tom_s Offline




Beiträge: 5.344

22.07.2021 11:46
#9 RE: Polarität Bleibatterie Antworten

Clown hin oder her, was har denn bitte

Zitat von w-paolo im Beitrag #8
divers
mit
Zitat von w-paolo im Beitrag #8
"pervers"
zu tun?



Gruß
Thomas

Carpe diem

w-paolo Offline




Beiträge: 25.090

22.07.2021 16:03
#10 RE: Polarität Bleibatterie Antworten

Ein W-ortspiel, mein Lieber........ein W-ortspiel.

Paule.

Es gibt nur einen Jahrhundert-Reifen !

woolf Offline




Beiträge: 10.962

23.07.2021 09:15
#11 RE: Polarität Bleibatterie Antworten

Was haben Taucher damit zu tun?

Grüße,
W-olfgang

Gelernter Misanthrop.

decet Online




Beiträge: 7.445

23.07.2021 16:29
#12 RE: Polarität Bleibatterie Antworten

Zitat von woolf im Beitrag #11
Was haben Taucher damit zu tun?
Wahrscheinlich, weil es um eine div-entladene Batterie ging

Alkoholfreies Bier... schmeckt richtig, ist aber falsch.

Reifen »»
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz