Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 22 Antworten
und wurde 1.351 mal aufgerufen
 Gespanne
Seiten 1 | 2
Pumuckl Offline




Beiträge: 3

05.11.2020 21:05
W800 mit Dnepr Boot Antworten

Hallo,

ich habe mir dieses Jahr nach 5 Jahren solo, einen Beiwagen an die W bauen lassen. Ich bin begeistert! Nächstes Jahr möchte ich auf Heidenau Gespannreifen umstellen. Hat da jemand Erfahrung?w.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

Gruß Pumuckl

Falcone Online




Beiträge: 109.075

06.11.2020 08:36
#2 RE: W800 mit Dnepr Boot Antworten

Sei willkommen, sowohl hier im Forum als auch im Kreis der W-Gespannfahrer!
Die Gespannreifen sind auf jeden Fall gut. Du findest hier auch Beiträge dazu.
Wer hat den Umbau zum Gespann gemacht?
Hast du hinten auch noch das originale 18er Hinterrad drin?
Empfehlung, falls die "Portokasse" das hergibt: Schwinge vorne. Mit dem schweren Seitenwagen ist die Tele doch etwas überfordert und die Lenkkräfte verringern sich mit Schwinge drastisch. Allerdings ein teurer Spaß. Auch hierzu findest du berichte hier im Forum.

Grüße
Falcone

Pumuckl Offline




Beiträge: 3

06.11.2020 16:17
#3 RE: W800 mit Dnepr Boot Antworten

Hallo Falcone,

danke für´s Willkommen! Den Umbau hat Gespanntechnik Schmid in Mickhausen gemacht. Habe mir dort schon eine Yamaha XV535 umbauen lassen und aus Freude am Dreiradeln wurde jetzt die W mit Boot bestückt. Aus hauptsächlich optischen Gründen wollte ich möglichst wenig am Moped verändern. Also hinten noch mit org. Felge. Aber wie schon von dir begründet - über eine Schwinge denke ich nach. Jetzt müssen erstmal Gespannreifen her.

Gruß Pumuckl

Maggi Offline




Beiträge: 45.235

06.11.2020 16:47
#4 RE: W800 mit Dnepr Boot Antworten

Hallo und willkommen,

W Gespannfahrer gibt's hier den ein oder anderen, auch mit Heidenau Erfahrung. Ich selber fahre auch ein W Gespann habe aber bisher nur die K60 gefahren.

--
Blog
Ich springe hoch, ich springe weit,
warum auch nicht, ich hab' ja Zeit.
Frei nach H.E.

Mattes-do Offline




Beiträge: 6.632

06.11.2020 17:55
#5 RE: W800 mit Dnepr Boot Antworten

Hallo!

Ich fahre auf dem W-Gespann hinten den Heidenau K28 in der Größe 4.00-18 und vorne den Avon Safety Milage A MKII in der Größe 3.50-19.

Eintragung war kein Problem.

Den Heidenau K28 gibt es zwar auch in 19" aber nur als 4.00er. Das gibt Probleme mit dem vorderen Schutzblech der W.

Gruß,
Mattes

Mattes-do Offline




Beiträge: 6.632

06.11.2020 18:04
#6 RE: W800 mit Dnepr Boot Antworten

Ach so:

Wenn erst mal die Gabel orginal bleibt, solltest Du dir, speziell bei dem doch recht wuchtigen Seitenwagen, Gedanken über einen Gabel-Stabilisator machen.

Gruß,
Mattes

3-Rad Offline



Beiträge: 33.498

06.11.2020 19:11
#7 RE: W800 mit Dnepr Boot Antworten

Ich hab vorne eine Originale Hinterradfelge mit 18" verbaut. Da passte der 4.00x18 K 28 locker unter das Schutzblech.

Mattes-do Offline




Beiträge: 6.632

06.11.2020 20:30
#8 RE: W800 mit Dnepr Boot Antworten

Wobei aber ca. 90€ für einen Reifen erstmal doch 'ne Ecke preiswerter ist als das Vorderrad auf 18" umzubauen, bzw. umbauen zu lassen.

Gruß,
Mattes

3-Rad Offline



Beiträge: 33.498

06.11.2020 21:34
#9 RE: W800 mit Dnepr Boot Antworten

Ja, kann schon sein. Aber danach hat er ja nicht gefragt. Und den 19" K 28 darf man ja auf der originalVorderradfelge auch nicht fahren.

Pumuckl Offline




Beiträge: 3

07.11.2020 13:07
#10 RE: W800 mit Dnepr Boot Antworten

Vielen Dank für dir Ratschläge! Die Avon-Heidenau Combi hört sich gut an. An einen Gabelstabi habe ich auch schon gedacht. Soll aber ein schwarzer Superbrace sein - leider z. Zt. nicht lieferbar.

Gruß Pumuckl

Maggi Offline




Beiträge: 45.235

07.11.2020 13:14
#11 RE: W800 mit Dnepr Boot Antworten

Zitat
Soll aber ein schwarzer Superbrace sein - leider z. Zt. nicht lieferbar.


Mach doch mal eine Suchanfrage hier im Forumsmarkt, vielleicht möchte sich ja jemand von seinem trennen.

--
Blog
Ich springe hoch, ich springe weit,
warum auch nicht, ich hab' ja Zeit.
Frei nach H.E.

Falcone Online




Beiträge: 109.075

07.11.2020 17:52
#12 RE: W800 mit Dnepr Boot Antworten

Der Superbrace passt doch nicht an die W800-Gabel, soweit ich mich erinnere. Die Tauchrohre unterscheiden sich minimal im oberen Abschluss.

Grüße
Falcone

Maggi Offline




Beiträge: 45.235

07.11.2020 18:27
#13 RE: W800 mit Dnepr Boot Antworten

Zumindest im Ausland gibt's den auch für W800

Oh, gerade gesehen, Sold Out.

--
Blog
Ich springe hoch, ich springe weit,
warum auch nicht, ich hab' ja Zeit.
Frei nach H.E.

Falcone Online




Beiträge: 109.075

07.11.2020 18:31
#14 RE: W800 mit Dnepr Boot Antworten

Ah, ok, dann haben die nachgelegt und eine passende Version geschaffen. Ich wusste nur, dass W650er-Superbrace an W800-Gabeln nicht hielten.
Das gilt es zu beachten, wenn man einen Gebrauchten kauft.

Grüße
Falcone

Wilwolt Offline




Beiträge: 590

10.11.2020 08:51
#15 RE: W800 mit Dnepr Boot Antworten

Moin, ich habe hinten den Heidenau K28 in 4.00 x 18 drauf. Der ist nicht schlecht, rutscht bei Nässe aber gewaltig...

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz