Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 30 Antworten
und wurde 693 mal aufgerufen
 Allgemeines Forum
Seiten 1 | 2 | 3
Maggi Offline




Beiträge: 40.672

23.04.2019 16:08
Frage an die Gas, Wasser, Sch...-Fraktion antworten

Tach,

wir haben hier für unsere Dampfsauna einen Coasts Dampfgenerator verbaut.
Im Zulauf befindet sich ein Teil, das laut Installateur eine Magnetfalle beinhaltet, um den Generator vor Eisenteilchen zu schützen, leider kann er das Ding aber nicht besorgen (ich vermute eher, er hat keinen Bock)
Ich habe mal ein Bildchen gemacht, so sieht es aus:
magnetfalle.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)
Es ist das weiße Plastikteil, wo der rote Pfeil drauf zeigt, der blaue Pfeil zeigt auf die Stelle die zerbröselt ist und daher ist das Ding undicht und müßte ersetzt werden.

Weiß jemand wie das Ding heißt? Oder noch besser wo man sowas her bekommt?
Oder könnte man es auch einfach weglassen?

Ich sage schonmal artig danke für sachdienliche Hinweise...

...die anderen können mich mal.

--
Blog
Ich springe hoch, ich springe weit,
warum auch nicht, ich hab' ja Zeit.
Frei nach H.E.

Wambo Offline




Beiträge: 2.013

23.04.2019 16:19
#2 RE: Frage an die Gas, Wasser, Sch...-Fraktion antworten

Stelle mich mal zu den anderen...

In Zukunft ins Hamam gehen.

Luja-sog-i Offline



Beiträge: 11.567

23.04.2019 16:28
#3 RE: Frage an die Gas, Wasser, Sch...-Fraktion antworten

Ich gehöre auch zu den anderen, voller Stolz natürlich!

Lass weg den Schiet, denn nur was nicht verbaut geht nicht kaputt!

Interessant der Trichter mit angeschlossenem Syphon unter der Leitung mit dem ominösen Teil….. Muß das am Ende gar tröpfeln?


Gruß
Monti

„Der beste Platz für Politiker ist das Wahlplakat. Dort ist er tragbar, geräuschlos und leicht zu entfernen.“ Loriot

Friedo Offline




Beiträge: 2.947

23.04.2019 16:30
#4 RE: Frage an die Gas, Wasser, Sch...-Fraktion antworten

Moin Maggi gib mal in Google
https://www.google.com/search?client=saf...img.iR98q4eKbXA
ein

LG
Friedo

Luja-sog-i Offline



Beiträge: 11.567

23.04.2019 16:36
#5 RE: Frage an die Gas, Wasser, Sch...-Fraktion antworten

Granufink soll gegen Tröpfeln helfen! Hab' ich gehört....


Ich glaub es aber nicht!



Gruß
Monti

„Der beste Platz für Politiker ist das Wahlplakat. Dort ist er tragbar, geräuschlos und leicht zu entfernen.“ Loriot

Luja-sog-i Offline



Beiträge: 11.567

23.04.2019 16:36
#6 RE: Frage an die Gas, Wasser, Sch...-Fraktion antworten

Zweimal der gleiche Mist gepostet. Sorry!

Gruß
Monti

„Der beste Platz für Politiker ist das Wahlplakat. Dort ist er tragbar, geräuschlos und leicht zu entfernen.“ Loriot

Wambo Offline




Beiträge: 2.013

23.04.2019 16:40
#7 RE: Frage an die Gas, Wasser, Sch...-Fraktion antworten

Ohje, ich glaube, ich stell mich wieder zurück, sorry!

Maggi Offline




Beiträge: 40.672

23.04.2019 18:09
#8 RE: Frage an die Gas, Wasser, Sch...-Fraktion antworten

Zitat
Moin Maggi gib mal in Google


Danke Friedo, aber irgendwie werde ich da auch nicht so recht fündig, das sind ja alles so riesige Dinger, die bekomme ich bei mir nicht unter.

--
Blog
Ich springe hoch, ich springe weit,
warum auch nicht, ich hab' ja Zeit.
Frei nach H.E.

Friedo Offline




Beiträge: 2.947

23.04.2019 18:53
#9 RE: Frage an die Gas, Wasser, Sch...-Fraktion antworten

Ja, die Bauform mag etwas anders sein, das ist dann die Aufgabe für den Installateur, ein schönes Plätzchen dafür zu finden.

LG
Friedo

z.B. der hier https://www.mrs-shop.com/eisenfilter-20-...-enteisung.html

oder https://www.ebay.de/b/Wasserfilter-Haus-...05140788?_pgn=2

Falcone Offline




Beiträge: 103.088

23.04.2019 19:01
#10 RE: Frage an die Gas, Wasser, Sch...-Fraktion antworten

Ich kann zwar Scheiße und Wasser und auch Gas - aber von Installation verstehe ich nicht so viel. Dennoch: Wenn du diese Magnetfalle ausbaust, siehst du zum einen, ob sich da wirklich Späne drin sammeln - ergo, ob die Falle überhaupt notwendig ist. Und zum anderen: kannst du nicht einfach ein Stück Kupferrohr einsetzen und einen Magnet drauflegen, -kleben, -binden? Dann bleiben eventuelle Eisenpartikel auch daran hängen.

Grüße
Falcone

Maggi Offline




Beiträge: 40.672

24.04.2019 13:14
#11 RE: Frage an die Gas, Wasser, Sch...-Fraktion antworten

Ich muß mal sehen, Installateure zu bekommen ist ja im Moment nicht so einfach und für so kleine Sachen schonmal gar nicht.
Daher werde ich wohl selbst Hand anlegen müssen, ich werde das Ding erstmal ausbauen und schauen wie das aufgebaut ist, vielleicht kann man ja was basteln.
Danke für die Anregungen.

--
Blog
Ich springe hoch, ich springe weit,
warum auch nicht, ich hab' ja Zeit.
Frei nach H.E.

ingokiel Offline




Beiträge: 9.680

24.04.2019 14:08
#12 RE: Frage an die Gas, Wasser, Sch...-Fraktion antworten

Selbst ist der Mann.

Hobby Online




Beiträge: 36.476

24.04.2019 16:35
#13 RE: Frage an die Gas, Wasser, Sch...-Fraktion antworten

Zitat
Installateure zu bekommen ist ja im Moment nicht so einfach



das liest sich gerade so
als ob dies noch mal besser wird in den nächsten Jahren !

.
.
Gruß Hobby

Rolf Offline




Beiträge: 752

24.04.2019 17:21
#14 RE: Frage an die Gas, Wasser, Sch...-Fraktion antworten

Das sieht mir eher wie ein Druckminderer aus.
Vermutlich vertragen die danach folgenden Magnetventile keinen höheren Druck.

Die üblichen Druckminderer sind einstellbar und brauchen daher etwas mehr Platz.
Weglassen ist bei einem Druckminderer etwas problematisch.

Die Funktion als "Eisenfilter" ist bei einer Trinkwasserleitung nicht üblich und dann sollte das "Eisen" auch irgendwie herausnehmbar sein.

Maggi Offline




Beiträge: 40.672

24.04.2019 18:33
#15 RE: Frage an die Gas, Wasser, Sch...-Fraktion antworten

Eigentlich wird da ja kein Trinkwasser entnommen, sondern nur Dampf aus dem Trinkwasser hergestellt.

--
Blog
Ich springe hoch, ich springe weit,
warum auch nicht, ich hab' ja Zeit.
Frei nach H.E.

Seiten 1 | 2 | 3
«« Sparwitze
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen