Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 14 Antworten
und wurde 1.012 mal aufgerufen
 W650/W800 Technik Bereich
Lonzoglunz Offline




Beiträge: 35

18.03.2019 17:22
Bremsscheibe original Kawasaki ??? Antworten

Hallo zusammen,
ich habe vor einigen Tagen neue Bremsbeläge montiert - dieses Mal EBC-Sinterbeläge - und habe dabei festgestellt, dass meine Bremsscheibe das Verschleißmaß von 4,5 mm schon leicht unterschritten hatte und zudem in radialer Richtung deutlich fühlbare Einlaufspuren aufwies.
Im Internet habe ich dann eine günstige gebrauchte, aber noch sehr gut erhaltene Scheibe erstanden - noch rundherum 5,0 mm Dicke und kaum Riefen. Was mich wunderte, ist, dass die innere Nabe, die 5-fach am Rad angeschraubt wird und die gelochte Bremsscheibe trägt, sich deutlich von der alten unterscheidet. Sie hat 9 Durchbrüche - die alte Scheibe ist geschlossen, anstatt 7 Verbindungshülsen hat sie 9 und trägt die Bezeichnungen "KBA 61000" und "4008". Außerdem hat die alte Scheibe nur runde Bohrungen, während die neue auch in radialer Lage Langlöcher hat.
Kann mir jemand sagen, ob es sich dabei um eine originale Bremsscheibe von Kawasaki handelt, die evtl.zu einem früheren oder späteren Baujahr gehört ???
Anbei Fotos von der alten (rechts) und der neuen Scheibe (links).DSCN3260 (Copy).jpg - Bild entfernt (keine Rechte)DSCN3262 (Copy).jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

Wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit.
Wer nichts weiß, muss alles glauben.

Falcone Offline




Beiträge: 109.067

18.03.2019 17:30
#2 RE: Bremsscheibe original Kawasaki ??? Antworten

Es ist keine Originale W-Scheibe. Da sie eine ABE- und KBA-Nummer trägt, ist es eine Zubehör-Scheibe. 61000 bedeutet EBC. 4008 ist die Freigabe für die W650. Du kannst die Scheibe also ganz legal und technisch einwandfrei einbauen.
Ganz allgemein: Die EBC-Bremsbeläge richten die originale W-Bremsscheibe relativ schnell zu Grunde. EBC-Beläge und EBC-Scheibe funktioniert gut.

Grüße
Falcone

Lonzoglunz Offline




Beiträge: 35

19.03.2019 12:24
#3 RE: Bremsscheibe original Kawasaki ??? Antworten

Hallo Falcone,

vielen Dank für die schnelle Antwort. Wie gewohnt sehr kompetent und aufschlussreich !!!
Dann hat das ja gut gepasst, dass ich auch (zufällig) neue Beläge in Sinterausführung von EBC verbaut habe.
Die Originalscheibe hat drei Satz Beläge (TRW und LUCAS), bzw. 3 X 12.000 = 36.000 km lang gehalten. Der hätten die EBC-Beläge wahrscheinlich den Rest gegeben. Was mich nur erstaunt: Die gebrauchte EBC-Scheibe soll angeblich schon 51.000 km gelaufen sein und sieht noch fast wie neu aus.

Lonzoglunz

Wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit.
Wer nichts weiß, muss alles glauben.

piko Offline




Beiträge: 16.462

19.03.2019 12:53
#4 RE: Bremsscheibe original Kawasaki ??? Antworten

Stammt vielleicht aus einer Doppelscheibenanlage, wo der Verschleiß naturgemäß deutlich(!!!) geringer ausfällt ...

... oder sie ist vom Wisedrum?!

grüße piko

edit: "36.000 km lang gehalten" ... hat dann aber eher kurz bis sehr kurz gehalten

warum einfach, wenn's auch kompliziert geht

Serpel Offline




Beiträge: 44.968

19.03.2019 13:19
#5 RE: Bremsscheibe original Kawasaki ??? Antworten

Meine Doppelscheiben haben nicht viel länger gehalten.

Gruß
Serpel

"DA SIND WIR LETZTES MAL AUCH GESESSEN MIT BLICK AUF DAS MURMELTIER!"

SR-Junkie Online




Beiträge: 4.717

19.03.2019 14:22
#6 RE: Bremsscheibe original Kawasaki ??? Antworten

Zitat von Serpel im Beitrag #5
Meine Doppelscheiben haben nicht viel länger gehalten.

Gruß
Serpel


Ganz klar: zuviel gebremst ...

SR-Junkie
get your kicks on B276

neuernick Offline




Beiträge: 2.979

19.03.2019 14:29
#7 RE: Bremsscheibe original Kawasaki ??? Antworten

wer frueher bremst ist laenger langsam ?

--
volki

Jünger der Sekte des K60

Joggi Offline




Beiträge: 4.107

19.03.2019 16:57
#8 RE: Bremsscheibe original Kawasaki ??? Antworten

Zitat von neuernick im Beitrag #7
wer frueher bremst ist laenger langsam ?


Ja, aber er ist im Zweifel eben auch länger.

Gruß
Joggi

neuernick Offline




Beiträge: 2.979

19.03.2019 18:04
#9 RE: Bremsscheibe original Kawasaki ??? Antworten

laenge laeuft.

--
volki

Jünger der Sekte des K60

sputafuoco Offline



Beiträge: 203

14.05.2021 15:36
#10 RE: Bremsscheibe original Kawasaki ??? Antworten

Moin,

Bin auf der Suche nach einer neune Bremsscheibe für meine W650. Hat jemand aus dem Forum Erfahrung mit den Bremsscheiben von EBC (art. MD4008X) oder vom spanischen Hersteller NG (art. 750/750X)? Beide sind bei € 170-180 preislich sehr interessant

Was mich jedoch wundert sind die Unterschiede bei der Bauweise;

Die EBC Scheibe hat nur 5 Verbindungshülsen zwischen der Aufnahme und der Scheibe, die NG Scheibe hat deren 10. Bei der NG Scheibe sind die Abstände also halb so gross. Hat dies Einfluss auf die Stabilität, bzw., kann die EBC Scheibe bei hoher Temperaturentwicklung krumm ziehen da sie weniger abgestützt ist oder sind das nur Hirngespinste...?

Wäre hilfreich wenn jemand die Dinger verbaut hat und etwas zur (Material-) Qualität sagen kann.


Gruß aus dem sonnigen Süden
Sputafuoco

------------------------------------------
“plastic is fantastic, but steel is real…”

Falcone Offline




Beiträge: 109.067

14.05.2021 18:36
#11 RE: Bremsscheibe original Kawasaki ??? Antworten

EBC-Scheiben fahre ich seit etlichen Jahren. Bisher keine Probleme.

Grüße
Falcone

kasimir Offline



Beiträge: 352

28.06.2022 13:02
#12 RE: Bremsscheibe original Kawasaki ??? Antworten

brauche jetzt auch eine neue Bremsscheibe, sagt der TÜV. Ich habe mir die MD4008X von ebc mit Blackstuff Belägen bestellt. Der Preis ist ja im Vergleich zu den Original Kawasaki-Teilen sehr günstig. Jetzt habe ich im Internet gelesen (Beitrag aus dem Jahr 2018) das die ebc Scheiben generell die Tendenz zum Rosten haben. Ist das so?
Wäre sehr denkbar für eine Info.
Gruß Kasimir

d-back20 Offline




Beiträge: 1.951

28.06.2022 15:42
#13 RE: Bremsscheibe original Kawasaki ??? Antworten

Ich habe eine EBC-Bremsscheibe und EBC-Beläge seit geschätzt ungefähr 5 Jahren. Mit dem Bremsverhalten und dem akzeptablen Verschleißfortschritt bin ich sehr zufrieden und Rost habe ich an der Bremsscheibe bisher auch noch nicht gehabt, auch nicht wenn die W im Winter paar Monate (in der Garage) steht.
Also eine verstärkte Tendenz zum Rosten kann ich überhaupt nicht bestätigen.

Hat das jemand geschrieben der an der Küste wohnt und sein Moped immer im Freien stehen hat ?

- 1.Korinther 13 -

kasimir Offline



Beiträge: 352

28.06.2022 16:47
#14 RE: Bremsscheibe original Kawasaki ??? Antworten

Danke für die Nachricht. Nachdem ich gerade einen Kostenvoranschlag von Kawasaki erhalten habe werde ich dann wohl
zu EBC tendieren.

Falcone Offline




Beiträge: 109.067

29.06.2022 21:24
#15 RE: Bremsscheibe original Kawasaki ??? Antworten

Ich fahre EBC-Scheiben seit vielen Jahren. Keine Probleme. Keine Rostansätze. Und je nach Art der Beläge von EBC kann man auch noch die Bremsleistung beeinflussen.

Grüße
Falcone

 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz