Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 8 Antworten
und wurde 362 mal aufgerufen
 Motorrad
martin58 Offline




Beiträge: 3.063

11.07.2018 12:56
12 watt widerstand?? antworten

da ich ja nun bis auf weiteres die xl500 im bestand halten werde, möchte ich mich der stromthematik zuwenden.

das teil hat einen ungeregelten lichtstromkreislauf und benötigt lt. berechnung meines mitarbeiters einen 10 watt widerstand, um die fehlenden kontrollleuchten im cockpit zu kompensieren.

wo kaufe ich denn sowas am besten? oder gibts besseres? im xl forum habe ich dazu nichts gefunden, was mich als nicht-elektriker weitergebracht hätte ...

decet Offline




Beiträge: 6.846

11.07.2018 14:15
#2 RE: 12 watt widerstand?? antworten

So was kriegste beim Conrad:

https://www.conrad.de/de/widap-160019-dr...st-1525144.html

Der kann zwar mehr Leistung, aber an 12 V heizt er 12 W weg.

Hoffe, das hilft Dir.

Gruß
Dieter

Alkoholfreies Bier... schmeckt richtig, ist aber falsch.

martin58 Offline




Beiträge: 3.063

11.07.2018 14:26
#3 RE: 12 watt widerstand?? antworten

servus dieter, vielen dank für den hinweis.
die xl hat eine 6 v batterie. aber der ladekreislauf ist komplett separat und hat mit dem lichtkreislauf nix zu tun.

die voltzahl des lichtkreislaufs kann ich nicht benennen, weil dieser offenbar ungeregelt ist. die addierte wattzahl aller serienmäßigen verbraucher (lämpchen mit "6 volt" angabe drauf) entspricht der leistung der lichtspule. wenn also eine birne durchbrennt oder nicht vorhanden ist, brennen alle anderen auch sofort durch.

decet Offline




Beiträge: 6.846

11.07.2018 14:43
#4 RE: 12 watt widerstand?? antworten

Sieht so aus, als ob da jemand das Ohmmeter schwingen und die Verbraucher messen muß. Wenn auf so einem Lämpchen "6 volt" steht, weiß man ja noch nicht, wie viel Strom das zieht, es können 0.1 Ampere sein, oder was weiß ich. Der von mir genannte Widerstand tät mit 6 V Spannung auch nicht passen, da müßtest Du einen mit 3 Ohm nehmen, um 12 Watt zu verbraten. Den findest Du aber ebenda.

Dieter

Alkoholfreies Bier... schmeckt richtig, ist aber falsch.

Friedo Offline




Beiträge: 2.865

11.07.2018 17:17
#5 RE: 12 watt widerstand?? antworten

Ich würde mal schauen, obs da nicht eine fertige Schaltung gibt, die die Spannung auf ein erträgliches Mass senkt. Vorstellen könnte ich mir so etwas mit einem Varistor und einigen zusätzlichen Komponenten.

LG
Friedo

Falcone Offline




Beiträge: 100.816

19.07.2018 20:05
#6 RE: 12 watt widerstand?? antworten

@Martin58 Da gibt es eigentlich nix zum kompensieren. Ich gehe mal davon aus, das das Standlicht an der Batterie hängt, sonst wäre das Teil nicht durch die Zulassung gekommen. Die Instrumentenbeleuchtung hängt also wohl auch an der Batterie, wie auch das Bremslicht, die Blinker und die Hupe. Fällt da was weg, musst du nichts kompensieren. Die Schwunglichtanlage bedient also wahrscheinlich nur den Scheinwerfer und die Batterieladung über die Ladespule.
Oder liege ich da falsch?

Grüße
Falcone

martin58 Offline




Beiträge: 3.063

19.07.2018 21:08
#7 RE: 12 watt widerstand?? antworten

.. strom ist nicht mein originäres kompetenzfeld. als das thema in der schule dran war, war ich wohl krank.

das standlicht ist zumindest in diesem kabelbaum nicht an der batterie, dito die instrumentenbeleuchtung (der kabelbaum ist vom vorbesitzer nach vorlage der xl250 gestrickt worden). batteriestrom bekommen bremslicht, blinker & hupe.

heute kam endlich ein spannungsbegrenzer (wird im xl forum als lösung propagiert), den ich in der mittagspause eingebaut habe. mit meinem messgerät und einer mir als sinnhaft erscheinenden einstellung desselben liegen nun max 2 volt im lichtkreislauf an. entsprechend "hell" ist das ergebnis vorn und hinten. aber zumindest brennt nun erst mal nix mehr durch. nachtfahrten sind mit dem brenner derzeit nicht geplant, also tut das erst mal so wie gewünscht.

in meinem bekanntenkreis gibt es einen doktor der physik, der mir gestern abend noch etwas kryptisch per mail mitgeteilt hat, dass er nun das system der xl verstanden habe. auf diese erkenntnisse bin ich dann noch gespannt ;-)

W800erner Offline



Beiträge: 68

23.07.2018 12:43
#8 RE: 12 watt widerstand?? antworten

Mit 2 Volt im Lichtkreislauf scheint mir die Einstellung des Begrenzers nicht so "sinnhaft" zu sein.
Werner

martin58 Offline




Beiträge: 3.063

23.07.2018 14:31
#9 RE: 12 watt widerstand?? antworten

das hast du schön gesagt

 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen