Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 25 Antworten
und wurde 1.079 mal aufgerufen
 W650/W800 Technik Bereich
Seiten 1 | 2
ingokiel Offline




Beiträge: 8.846

09.07.2018 20:56
#16 RE: Louis Bremsenentlüfter antworten

Zitat
60cm-Schlauch-am-Lenker-Methode


Viel Spaß dabei.....kauf gleich das Ingoding, spart Zeit, Nerven, und Membranen.
Aber das muss ja jeder selber wissen.

w-paolo Offline




Beiträge: 22.869

09.07.2018 22:40
#17 RE: Louis Bremsenentlüfter antworten

Zitat
....kauf gleich das Ingoding


Ui, ui, ui....das ist ja der Spruch der Woche, mo sogn !

Paule.

Es gibt nur einen Jahrhundert-Reifen !

Luja-sog-i Offline



Beiträge: 10.909

10.07.2018 07:44
#18 RE: Louis Bremsenentlüfter antworten

Bremsenentlüftung = Doktorarbeit???

Au Backe...


1.Ok, will mal nicht so sein, hab' schließlich das Stahlbus Entlüftungsventil eingeschraubt. Funktioniert ohne Gepansche.
Ginge aber auch nach der konventionellen Methode. Ist doch kein Hexenwerk.

2.Ok, bei der Laufleistung meiner W... Ja, ich weiß, da Überaltert die Bremsflüssigkeit eher und zieht Wasser.

Gruß
"Dr.Monti"

"In nichts zeigt sich der Mangel an mathematischer Bildung mehr als in einer übertrieben genauen Rechnung."
Carl Friedrich Gauß (1777 - 1855) deutscher Mathematiker, Astronom und Physiker himmiherrschaftszeitenkreizkruzitürcknsacklzementzefixhaleluja, wieso wusste dies mein Mathematiklehrer nicht?

Maggi Offline




Beiträge: 39.313

01.08.2018 22:05
#19 RE: Louis Bremsenentlüfter antworten

Gestern habe ich mit dem Ingoding die Bremse entlüftet, kann man gebrauchen.

--
Blog
Ich springe hoch, ich springe weit,
warum auch nicht, ich hab' ja Zeit.
Frei nach H.E.

pelegrino Offline




Beiträge: 48.611

02.08.2018 11:36
#20 RE: Louis Bremsenentlüfter antworten

Hast Du dasselbe Ingoding von demselben Anbieter, den Ingo verlinkt hat?

Der hat dann doch so einige (360) negative Bewertungen bei ebay ...

sonst hätte ich ja auch Interesse, will ich mal zugeben.

W-Arum Offline




Beiträge: 47

03.08.2018 17:23
#21 RE: Louis Bremsenentlüfter antworten

eine 100ml Blasenspritze vom Arzt oder Apotheker ersetzt das ganze teure Zeug.Passende Schlauchnschlüsse sind mit dabei.Entweder die ganze Anlage von unten nach oben befüllen(Luft wird einfach mit nach oben rausgedrückt), oder mit der Vakuummethode nach unten rausziehen.

Maggi Offline




Beiträge: 39.313

03.08.2018 18:21
#22 RE: Louis Bremsenentlüfter antworten

Zitat
Hast Du dasselbe Ingoding von demselben Anbieter, den Ingo verlinkt hat?


Ja, war kein Problem, heute bestellt, morgen da und für 17 Euro fange ich nicht an mit Spritzen rumzuhantieren.
Da ist alles dabei was man braucht, auch für Autobremsen zu gebrauchen.

--
Blog
Ich springe hoch, ich springe weit,
warum auch nicht, ich hab' ja Zeit.
Frei nach H.E.

ingokiel Offline




Beiträge: 8.846

03.08.2018 22:27
#23 RE: Louis Bremsenentlüfter antworten

Ello Online




Beiträge: 859

04.08.2018 08:26
#24 RE: Louis Bremsenentlüfter antworten

Ich habe seinerzeit nach Austausch der Bremsleitung die Bremsanlage nach der hier beschriebenen konventionellen Methode befüllt und entlüftet, mit dem auch hier erwàhnten Trick den Vorratsbehälter durch Einschlagen des Lenkers hoch zu stellen. Hat ohne Gepansche funktioniert, kann man gebrauchen, kostet nix.

lucas Offline




Beiträge: 304

04.08.2018 18:36
#25 RE: Louis Bremsenentlüfter antworten

Ich habe den Stahlbus Entlüfternippel für den Wechsel und den Balg von Stahlbus mit dem Unterdruck erzeugt wird wenn eine komplette Neubefüllung ansteht. Funktioniert sehr gut

ingokiel Offline




Beiträge: 8.846

06.08.2018 10:05
#26 RE: Louis Bremsenentlüfter antworten

Jede wie sie mag.

Seiten 1 | 2
«« Fahrwerk
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen