Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 16 Antworten
und wurde 1.072 mal aufgerufen
 Motorrad
Seiten 1 | 2
Hobby Offline




Beiträge: 34.979

05.06.2018 21:24
meine neue aus Portugal... antworten

nennt sich AJP und wird die Beta alp ersetzen für die täglichen Wege !



.


.


heute Mittag bin ich mal mehr als wie um die vier Ecken gefahren
WP_20180605_003.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)
Schleppzeiger hieß das früher...

aber heutzutage ist ja alles irgendwie anders !
WP_20180531_001.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)

WP_20180531_002.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)

WP_20180530_006.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)


Felgen aus Spanien und Reifen aus Thailand
WP_20180530_004.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)

aber Edelstahlspeichen !
und einiges von den Schrauben ist ebenfalls aus Edelstahl !
die Verarbeitung soweit ich gesehen habe ist für diese Preisklasse recht okay !!
Fett ist wohl teuer in Portugal und deshalb hab ich schon sehr viele Schrauben damit versehen...
und da ich gleich mal einen mir würdigen Lenker montiert habe
ist mir noch dies aufgefallen...
WP_20180603_012.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)

Die Sitzposition ist der Kracher
und die Bremsen ebenfalls !
bis vor paar Tagen kannten ich "diesen Hersteller" gar nicht !
http://braktec.com/
nachdem ich den Kupplungshebel mal zerlegt und gefettet habe
geht das leichter wie bei meiner damaligen Magura Hydraulik Kupplung an der KTM !
okay... ist ja auch nur so ein 233ccm China Motörchen...
von Zongshen Honda Nachbau
durch dieses 17Zoll Vorderrad ist die Karre etwas kipplig im Vergleich zur Beta
aber daran werde ich mich gewöhnen müssen
und auch der Lenkeinschlag ist geringer im Vergleich zur Beta
was bei engen Manövern im Stadtverkehr ein Nachteil sein kann...

werde weiter berichten !!!

.
.
Gruß Hobby

w-paolo Offline




Beiträge: 22.737

05.06.2018 23:54
#2 RE: meine neue aus Portugal... antworten

Mann sieht gar keine Schweiss-Nähte an der Karre ???!!!

Paul.

Es gibt nur einen Jahrhundert-Reifen !

srtom Offline




Beiträge: 5.704

06.06.2018 07:40
#3 RE: meine neue aus Portugal... antworten

Das gelbe Zeug in dem Auffangbehälter ist nicht das was ich denke

Soulie Offline




Beiträge: 26.412

06.06.2018 07:47
#4 RE: meine neue aus Portugal... antworten

Weight with fuel: 108 kg.

Falcone Offline




Beiträge: 99.664

06.06.2018 08:38
#5 RE: meine neue aus Portugal... antworten

Zitat
heute Mittag bin ich mal mehr als wie um die vier Ecken gefahren



... aber dass davon gleich die Ziffern im Tacho so eckig werden!

Grüße
Falcone

Hobby Offline




Beiträge: 34.979

06.06.2018 09:08
#6 RE: meine neue aus Portugal... antworten

Zitat
Das gelbe Zeug in dem Auffangbehälter ist nicht das was ich denke



Ich hoffe nicht !
das ist noch die Erstbefüllung...

.
.
Gruß Hobby

Hans-Peter Offline




Beiträge: 21.698

06.06.2018 09:29
#7 RE: meine neue aus Portugal... antworten

Zitat von Soulie im Beitrag #4
Weight with fuel: 108 kg.


Leichter als der Hobby!

Gruß
Hans-Peter

GeneralLee Offline




Beiträge: 178

06.06.2018 11:25
#8 RE: meine neue aus Portugal... antworten

Hast du die bei dem Händler in Olpe geholt?
Ich suche ja auch noch was für die Stadt und kann mich nicht zu einem Roller durchringen ;-)
Was legt man grob hin für so nen Teil?

Beste Grüße

Pupsi Offline



Beiträge: 2.575

06.06.2018 12:00
#9 RE: meine neue aus Portugal... antworten

Also der 300er Vespa Roller is schon ganz geil für die Stadt.
Nur musste vor Inbetriebnahme extrem Rostvorsorge und Steinschlagschutz betreiben sonst kannste die Vespa in 2 -3 Jahre schweißen und total restaurieren. Hab ich ein gutes Jahr gefahren und hat mir echt Spass gemacht. Bin aber fast nur Stadt und etwas Landstrasse gefahren. Bist zumindest was die Beschleunigung angeht immer der/die Erste.

Ich warte noch ein paar Wochen bis die Fantic Caballero als 500er beim Händler steht und möchte die dann mal fahren. Ansonsten steht ab November die neue Honda Monkey bei den Händlern....

Hobby Offline




Beiträge: 34.979

06.06.2018 12:16
#10 RE: meine neue aus Portugal... antworten

Zitat
Hast du die bei dem Händler in Olpe geholt?
Ich suche ja auch noch was für die Stadt



Olpe jawohl ‼😄
hab für das Ding 4000,- bezahlt
und somit ca. 20% unter dem was ne 125er Vespa kostet wenn ich richtig geguckt habe

.
.
Gruß Hobby

PeWe Offline




Beiträge: 19.019

06.06.2018 13:26
#11 RE: meine neue aus Portugal... antworten

Viel Spaß und immer gute Fahrt mit dem China-Kracher....

PS: Wie lange hattest du die Beta?

Beste Grüße
PeWe

"...Ich fahre so langsam, dass man mich nicht blitzen muss – mich kann man
malen!"

Hobby Offline




Beiträge: 34.979

06.06.2018 16:18
#12 RE: meine neue aus Portugal... antworten

Zitat
Wie lange hattest du die Beta?




im Februar waren es 8 Jahre !

.
.
Gruß Hobby

Serpel Offline




Beiträge: 41.848

06.06.2018 19:42
#13 RE: meine neue aus Portugal... antworten

Wissen wir, Hobby, wissen wir ...

Gruß
Serpel

"DA SIND WIR LETZTES MAL AUCH GESESSEN MIT BLICK AUF DAS MURMELTIER!"

Soulie Offline




Beiträge: 26.412

06.06.2018 20:10
#14 RE: meine neue aus Portugal... antworten

Das Murmeltier weiß alles!

Hobby Offline




Beiträge: 34.979

06.06.2018 20:27
#15 RE: meine neue aus Portugal... antworten

Zitat
Wissen wir, Hobby, wissen wir ...



da hab ich ja noch mal Glück gehabt und keinen Mist erzählt



.


und für den Paule hab ich mal die längste Naht am Bock geknipst !!
WP_20180606_003.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)

und mangelst Kickstarter habe ich einen Ladestecker installiert
sodass ich ohne etwas abbauen zu müssen mein Ladegerät einstöpseln kann
eine "fliegende Sicherung" hab ich ebenfalls dazwischen gepackt
man weiß ja nie was eine Regenfahrt oder Starkregen so anrichtet...
hab da jetzt einen 10A Sicherung drinnen !
ist das okay ?
oder zu stark ?

WP_20180606_005.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)

.
.
Gruß Hobby

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen