Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 35 Antworten
und wurde 1.094 mal aufgerufen
 Motorrad
Seiten 1 | 2 | 3
neuernick Offline




Beiträge: 2.230

18.05.2018 14:38
#16 RE: Wer seine W liebt... antworten

ich wohne nicht im Moppedrevier.

und finde generell das leise scheisse ist,

ich verstehe aber 90 + prozent der anwohner die sich ueber den Krawall beschweren

--
volki

https://www.youtube.com/watch?v=-UE7tXDKIus

woolf Offline




Beiträge: 6.979

18.05.2018 14:44
#17 RE: Wer seine W liebt... antworten

Nö, Laut muß ich das auch nicht haben, nur wird inzwischen alles von den lokalen Hysteriebeauftragten aufgeblasen.
Sollen sie doch die Spinner rausziehen, finde ich OK.
Aber inzwischen wird auf jeden Scheiß mit Allgemeinverboten reagiert.

Grüße,
W-olfgang

Pure Vernunft darf niemals siegen!

Ceterum censeo Carthaginem esse delendam

ingokiel Offline




Beiträge: 8.280

18.05.2018 17:10
#18 RE: Wer seine W liebt... antworten

Ich finde die Motorradfahrerei soll verboten werden!

Die ganzen Toten jedes Wochenende, dazu die Behinderten, die sich wo hin gelegt haben, kostet alle fett Geld für die Gemeinschaft!

Verbieten den Mist, bekloppte sinnlose Freizeitbeschäftigung!

Jogging, das ist die richtige Alternative, das kann man auch im Wald bei frischer Luft und im Regen!

Sprinter7 Offline




Beiträge: 2.467

18.05.2018 17:46
#19 RE: Wer seine W liebt... antworten

Der Gesetzgeber hat ja jetzt schon gegen das Motorradfahren eine passende Handhabe:
wiederholtes, zweckfreies und sinnentleertes Befahren der gleichen Strecken und Straßenzüge sind nicht erlaubt.

Heutzutage würden Motoräder als Fahrzeuggattung ehedem keine Betriebserlaubnis mehr bekommen.

Gruß!
Sprinter

Hobby Offline




Beiträge: 34.555

18.05.2018 17:52
#20 RE: Wer seine W liebt... antworten

Zitat
Jogging, das ist die richtige Alternative, das kann man auch im Wald bei frischer Luft und im Regen!



oder Taubensport

.
.
Gruß Hobby

ingokiel Offline




Beiträge: 8.280

18.05.2018 18:04
#21 RE: Wer seine W liebt... antworten

Genau!

Luja-sog-i Offline



Beiträge: 10.539

18.05.2018 18:24
#22 RE: Wer seine W liebt... antworten

Vögeln?
Ist das denn erlaubt auf für Motorräder gesperrten Strecken oder gibt es dann wieder Gemecker der Anwohner?
Ok, kann auch laut werden, aber is' doch 'ne natürliche Betätigung!

Kann dann der Frankfurter Flughafen auch eine "Streckensperrung" erfahren, da hätt' ich nix gegen! Is' schließlich um einige Phon lauter als so ein "leises" Moped und zudem an jedem Tag des Jahres!


Gruß
Monti

"In nichts zeigt sich der Mangel an mathematischer Bildung mehr als in einer übertrieben genauen Rechnung."
Carl Friedrich Gauß (1777 - 1855) deutscher Mathematiker, Astronom und Physiker ..und wenn der das sagt, dann!!!

Muck Offline




Beiträge: 6.745

18.05.2018 21:54
#23 RE: Wer seine W liebt... antworten

Zitat von Falcone im Beitrag #12
Zum einen glaube ich kaum, dass gerade bei den Motorrädern E-Modelle eine Verbreitung finden und des weiteren sind die Grenzwerte noch nie für den Bestand nachträglich geändert worden. Wollen wir hoffen, dass das so bleibt.

Eins: Wieso ned? Grad die Motorradln sind doch prädestiniert fürs Elektrifizieren. Das Problem Strom fressende Kühlung/Heizung existiert bei denen nicht. Gefahren werden sie außerdem fast immer bei Temperaturen, die gesund für die Akkuleistung sind.

Zwei: Klar. Das Eigentum ist durch jede Verfassung geschützt.

„Wenn eine Gesellschaft gegenüber offen intoleranten Menschen tolerant ist, geht das nicht gut für diese Gesellschaft aus.“ Sir Karl Popper, „Die offene Gesellschaft und ihre Feinde“

woolf Offline




Beiträge: 6.979

18.05.2018 22:08
#24 RE: Wer seine W liebt... antworten

http://m.haz.de/Hannover/Aus-der-Stadt/U...uer-Dieselautos

Warum dann nicht auch für Motorräder? Die Presse wirds schon richten.


Zitat von Falcone im Beitrag #15

Zitat
Und die Entscheidung darüber kann ja wohl jede Dorfregierung selbst treffen, wie es aussieht.


Ganz und gar nicht. Die Schwelle hierzu liegt sehr hoch.

Grüße,
W-olfgang

Pure Vernunft darf niemals siegen!

Ceterum censeo Carthaginem esse delendam

Katzenklo Offline



Beiträge: 923

19.05.2018 00:16
#25 RE: Wer seine W liebt... antworten

Bin ja mal gespannt - wir (Familie, mit Wohnwagen), sind ab morgen für 'ne Woche am Kochelsee. Habe gerade gegugelt und festgestellt, daß der Campingplatz direkt am Kesselberg ist. Scheint die absolute Harakiri- Strecke für die zweirädrigen Jungs zu sein. Rechne mit Krach. Naja, solange es weiter nichts ist und uns keiner durchs Vorzelt rauscht...
Grüße

Katzenklo

Caboose Online




Beiträge: 5.805

19.05.2018 06:55
#26 RE: Wer seine W liebt... antworten

Zitat von Maggi im Beitrag #9
... versuche aber zumindest geschlossene Ortschaften möglichst geräuscharm zu durchqueren ...


Exakt!

Die immer noch originalen Tüten an meiner R 75/7
sind auch nicht die allerleisesten.

Aber wenn ich mit sehr niedriger Drehzahl im vierten
Gang durch eine Ortschaft rolle, ist das ,lauteste'
Geräusch das Klickern der Kipphebel und das Ansaug-
geräusch.

Am Orstsende ziehe ich das Gas moderat auf. Das
kann niemanden nerven. Und wenn ich auf der Land-
straße etwas Musik mache, ebenso wenig.

Allerdings sind mir in Ortschaften schon drei Mal
Fussgänger vor die Mühle gerannt - ohne zu schauen.

Mit einer Fußgängerin hatte ich danach einen recht
lustigen Plausch. Die hatte sich zunächst furchtbar
erschrocken, als ich einige Meter vor ihr ganz locker
zum Stehen kam.

So kann man auch Leute kennenlernen.

Gruß, Caboose



Es ist immer wieder faszinierend, über Dinge zu staunen,
die anderen Menschen Freude bereiten.

Hobby Offline




Beiträge: 34.555

19.05.2018 07:37
#27 RE: Wer seine W liebt... antworten

Zitat
am Kesselberg



da sind doch diese Dinger aufgebaut worden !
und außerdem ist da Tempo 60
da könnte ich mit der 14PS Beta Halbgas fahren...

.
.
Gruß Hobby

woolf Offline




Beiträge: 6.979

19.05.2018 09:57
#28 RE: Wer seine W liebt... antworten

Stören die Dinger? Ansonsten kann man davon ausgehen, daß die 60 auch überwacht werden.

Grüße,
W-olfgang

Pure Vernunft darf niemals siegen!

Ceterum censeo Carthaginem esse delendam

Hans-Peter Offline




Beiträge: 21.434

19.05.2018 11:06
#29 RE: Wer seine W liebt... antworten

Das alles ist ja gar kein Moppedproblem, sondern ein Arschlochproblem.

Da sind diese Kurzschwanzträger, die meinen, je mehr dB, desto Pimmel und die normalen Moppedfahrer müssen es ausbaden, weil der Gesetzgeber sich nicht anders zu helfen weiß.

Radau ist doch das Lebenselixier einer Proletenspassgesellschaft, die gerade so viele Gehirnzellen haben, dass sie nicht auf offener Straße in die Hose scheißen.

Volksfeste gehen nur noch mit saufen und Radau, Auto fahren, geht nur noch mit Radau (Auspuffklappen + Drecksmukke mit xxx dB). Sogar hundsordinäre Quizsendungen im TV gehen nur noch mit Gepfeife, Gejohle und Geschreie, als würden die Beatles um die Ecke kommen. Obwohl das alles Fake ist, wird der dumpfe TV-Gucker so konditioniert, als müsse man den langweiligsten, beschissensten Einheitsbrei mit Hysterie begrüßen und manchmal denke ich, es wird immer schlimmer...

Nix gegen ein nett brummelndes Motorrad, aber wenn die Scheiben klirren, hört es doch auf.

Gruß
Hans-Peter

Ello Offline




Beiträge: 791

19.05.2018 11:42
#30 RE: Wer seine W liebt... antworten

Zitat
Das alles ist ja gar kein Moppedproblem, sondern ein Arschlochproblem...
...Radau ist doch das Lebenselixier einer Proletenspassgesellschaft, die gerade so viele Gehirnzellen haben, dass sie nicht auf offener Straße in die Hose scheißen...


Man muss es auch mal auf den Punkt bringen.

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen