Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 23 Antworten
und wurde 425 mal aufgerufen
 Autos
Seiten 1 | 2
3-Rad Offline



Beiträge: 31.076

19.03.2018 10:35
#16 RE: Jetzt noch nen neuen Diesel Kaufen? antworten

Diesel ist eh uncool, nagelnagelnagelnagelnagelnagelnagelnagelnagelnagelnagelnagel.....

Dein Wissen über Diesel ist wohl noch von 1980.

ingokiel Offline




Beiträge: 8.229

19.03.2018 10:46
#17 RE: Jetzt noch nen neuen Diesel Kaufen? antworten



Wenn ich das Wort Diesel schreib muss ich schon......Hust, Hust, Huuuuuust!!!

tom_s Offline




Beiträge: 3.665

19.03.2018 11:00
#18 RE: Jetzt noch nen neuen Diesel Kaufen? antworten

Moin,
es gibt (mindestens) zwei Argumente für den Diesel. Eines ist rein rational und basiert auf den geringeren Kosten bei entsprechend hoher Laufleistung.
Das andere ist eher subjektiv und basiert auf dem Fahrgefühl, das ein (hubraumstarker) Diesel bringt.

Ich habe jahrelang Diesel gefahren, erst wg. Argument 1 und 2, später wg. Argument 2.

Bin gerade dabei, mich von meinem 2010er C-Max TDI, 2,0 Liter mit 110 PS zu trennen.
Ich hatte eigentlich vor mir wieder (wg. Argument 2) einen Diesel zu kaufen. Mittlerweile habe ich aber die neue Motorengeneration der "down-gesizeten" Beziner kennen gelernt und zum Anderen hat mich etwas das Zutrauen verlassen, das Auto in Zukunft nochmal vernünftig verkaufen zu können. Ich kaufe zwar nix mit dem Blick auf den späteren Wiederverkaufswert, aber irgendwie kann ich mich in der aktuellen Hysterie nicht davon befreien.
Überrascht war ich aber über den guten Inzahlungnahmepreis, den mir der Händler gemacht hat.

Jedenfalls machen das neue Motörchen (PSA-Konzern, 110 PS mit Automatik) einen so lebendigen Eindruck, dass ich vermuitlich den "Dampfhammer" meines alten 2-Liters nicht vermissen werde.

Rein unter Zocker-Gesichtspunkten würde ich das aber ähnlich wie Falcone sehen und mir einen günstigen, robusten Euro5 schießen.



Gruß
Thomas

Falcone Offline




Beiträge: 98.680

19.03.2018 11:12
#19 RE: Jetzt noch nen neuen Diesel Kaufen? antworten

Zitat
Eines ist rein rational und basiert auf den geringeren Kosten bei entsprechend hoher Laufleistung.



Das ist aber nun wirklich schon seit längerem nicht mehr aktuell. Die Laufleistung ist keinesfalls höher (wieso auch?) und die Wartung (was früher auch ein Argument war) ist auch nicht geringer. Womit wir bei den Kosten sind. Wenn man nicht gerade ein Vielfahrer ist, kommt ein Benziner in den meisten Fällen auch noch billiger.

Und dass auch das mit dem Durchzug nicht mehr stimmt, hast du ja nun selbst schon festgestellt.

Grüße
Falcone

ingokiel Offline




Beiträge: 8.229

19.03.2018 11:52
#20 RE: Jetzt noch nen neuen Diesel Kaufen? antworten

Mein 1.4 Benziner hat 350NM. Ab gleich, also jetzt, quasi sofort.

Falcone Offline




Beiträge: 98.680

19.03.2018 11:56
#21 RE: Jetzt noch nen neuen Diesel Kaufen? antworten

Pffff ...
Aber wie lange? Dann hat er 0 Volt, 0 Watt, 0 Ampere

Grüße
Falcone

ingokiel Offline




Beiträge: 8.229

19.03.2018 13:45
#22 RE: Jetzt noch nen neuen Diesel Kaufen? antworten

12 Volt bleiben ja.

tom_s Offline




Beiträge: 3.665

19.03.2018 16:20
#23 RE: Jetzt noch nen neuen Diesel Kaufen? antworten

Zitat von Falcone im Beitrag #19
Die Laufleistung

scusi, Commendatore,
Laufleistung sollte Jahresfahrleistung heißen, vulgo= Vielfahrer.



Gruß
Thomas

Falcone Offline




Beiträge: 98.680

19.03.2018 16:27
#24 RE: Jetzt noch nen neuen Diesel Kaufen? antworten

Ja, dannn ...

Grüße
Falcone

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen