Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 22 Antworten
und wurde 1.230 mal aufgerufen
 W650/W800 Technik Bereich
Seiten 1 | 2
Silence Offline




Beiträge: 1.001

28.02.2018 10:21
Benzinhahn: Undichtigkeit trotz neuen Dichtungssatzes antworten

Der Benzinhahn wurde nach Undichtigkeit (die genaue Stelle dieser hatte ich nicht ausgemacht) mit einem neuen originalen Dichtungssatz von Kawasaki sorgfältig bestückt.

Ich montierte den Benzinhahn, füllte nur ca. 2 Liter Benzin in den Tank und musste feststellen, dass der Kraftstoff direkt am Hahn herauslief, und zwar hingen Tropfen an beiden Schraubköpfen der Hahnschrauben zur Befestigung am Tank. Die Undichtigkeit steht also offensichtlich in Zusammenhang mit dieser Verschraubung.

Was mir erst bei erneutem Abschrauben auffiel ist, dass die hellen Kunststoffdichtringe dieser Schrauben nicht wenig Spiel auf dem Gewinde aufweisen... Wie gesagt, es ist der originale Dichtungssatz.

Auf den Bildern ein Vergleich zu den Ringen eines anderen W-Hahns, der an anderer Stelle undicht wurde - diese alten Original-Ringe haben kein Spiel.

Andere Benzinhähne mit dem Dichtungssatz scheinen dicht zu halten.

Habt Ihr eine Idee?

IMG_20180217_122302932.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

IMG_20180228_100310895.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

IMG_20180228_100325814.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

Gruß,

Chris

Falcone Online




Beiträge: 100.330

28.02.2018 12:37
#2 RE: Benzinhahn: Undichtigkeit trotz neuen Dichtungssatzes antworten

Hast du denn die Schrauben mit Dichtmittel eingeschraubt?

Eigentlich sollten die Schrauben auch ohne Dichtmittel eingeschraubt werden. Mit kann aber nicht schaden. Die Nylon-Dichtringe sollten das Dichten alleine übernehmen können. Eventuell ist das Material zu hart oder die Dichtfläche an Benzinhahn oder an den Schraubenköpfen ist leicht beschädigt. Schau doch mal nach, ob du was findest. Wenn die Ringe etwas Spiel haben, sollte das eigentlich keine Rolle spielen, weil die Nylon-Ringe ja zwischen der Dichtfläche des Hahnes und der Dichtfläche des Schraubenkopfes abdichten.

Grüße
Falcone

OldStyler Offline




Beiträge: 923

28.02.2018 13:37
#3 RE: Benzinhahn: Undichtigkeit trotz neuen Dichtungssatzes antworten

Zitat von Silence im Beitrag #1
Auf den Bildern ein Vergleich zu den Ringen eines anderen W-Hahns, der an anderer Stelle undicht wurde - diese alten Original-Ringe haben kein Spiel.


Ich hatte mal einen Zubehördichtsatz gekauft wo diese 2 Kunststoffringe zu hart waren, einmal angezogen und knack beide hin... Danach einen kompletten Satz bei X-Mas gekauft der dicht blieb.

Als Zwischenlösung habe ich je einen O-Ring über die durchgesteckten Schrauben gezogen da offensichtlich die große Dichtung hin zur Schraube nicht dicht blieb.
Diese Kombination hat dichtgehalten bis ich sie durch den neuen Satz abgelöst habe.

Gruß OldS

Soulie Offline




Beiträge: 26.644

28.02.2018 13:53
#4 RE: Benzinhahn: Undichtigkeit trotz neuen Dichtungssatzes antworten

Ich schnitze mir diese Dichtungen gern selbst aus benzinfestem Gummi.
Dabei stanze ich die Schraublöcher etwas kleiner als den Schraubendurchmesser.
Et hätt noch imme jood jejange ...

Falcone Online




Beiträge: 100.330

28.02.2018 15:54
#5 RE: Benzinhahn: Undichtigkeit trotz neuen Dichtungssatzes antworten

Zitat
da offensichtlich die große Dichtung hin zur Schraube nicht dicht blieb.



Wie sollte sie auch?

Grüße
Falcone

Friedo Online




Beiträge: 2.854

28.02.2018 18:53
#6 RE: Benzinhahn: Undichtigkeit trotz neuen Dichtungssatzes antworten

Hallo Chris, ich glaube, dass die Schrauben nicht original sind, da sie eine Art Verzahnung gegen ungewolltes Lösen aufweisen. Das ist auf dem Bild eindeutig zu erkennen. Die beiden anderen Schrauben weisen eine glatte Oberfläche auf. Schau bitte noch mal nach.

LG
Friedo

OldStyler Offline




Beiträge: 923

28.02.2018 22:00
#7 RE: Benzinhahn: Undichtigkeit trotz neuen Dichtungssatzes antworten

Zitat von Falcone im Beitrag #5
Wie sollte sie auch?


Klar, die Gewinde sind nach innen offen !

Gruß OldS

Falcone Online




Beiträge: 100.330

01.03.2018 09:06
#8 RE: Benzinhahn: Undichtigkeit trotz neuen Dichtungssatzes antworten

Genau.
Als ich das erste Mal mit einem japanischen Benzinhhahn zu tun bekam, konnte ich das gar nicht glauben. Aber es funktioniert.

Grüße
Falcone

Friedo Online




Beiträge: 2.854

01.03.2018 12:39
#9 RE: Benzinhahn: Undichtigkeit trotz neuen Dichtungssatzes antworten

Das meine ich.


Bildschirmfoto 2018-03-01 um 12.33.59.png - Bild entfernt (keine Rechte)

Falcone Online




Beiträge: 100.330

01.03.2018 13:07
#10 RE: Benzinhahn: Undichtigkeit trotz neuen Dichtungssatzes antworten

Ja, ich hatte es auch gesehen, nachdem du es geschrieben hast. Das ist, so denke ich, eine ziemlich eindeutige Ursache für eine Undichtigkeit.

Grüße
Falcone

OldStyler Offline




Beiträge: 923

01.03.2018 14:31
#11 RE: Benzinhahn: Undichtigkeit trotz neuen Dichtungssatzes antworten

Ich bilde mir ein das meine Schrauben silberfarben sind, die Fläche am Schraubenkopf war/ist glatt.

Gruß OldS

Falcone Online




Beiträge: 100.330

01.03.2018 15:19
#12 RE: Benzinhahn: Undichtigkeit trotz neuen Dichtungssatzes antworten

Im unteren Foto siehst du doch die Originalschrauben.

Grüße
Falcone

Silence Offline




Beiträge: 1.001

01.03.2018 17:27
#13 RE: Benzinhahn: Undichtigkeit trotz neuen Dichtungssatzes antworten

Hallo Friedo und Martin,

ja, die goldfarbenen sind nicht die Originalen, das stimmt, nur diese hielten seit 2 Jahren dicht, weil sie schon vom Vorbesitzer stammen. Die anderen beiden Schrauben, die wohl original sind, stammen von einem anderen Benzinhahn einer W.

Ich werde, wenn die Finger nicht mehr abfrieren in der Garage, es nochmal mit den Originalschrauben probieren und dann berichten.

Gruß,

Chris

Friedo Online




Beiträge: 2.854

01.03.2018 18:21
#14 RE: Benzinhahn: Undichtigkeit trotz neuen Dichtungssatzes antworten

Chris, die Schrauben sind keine Wissenschaft. Jede M6 Schraube, die einen glatten Bund aufweist kannst du nehmen.

LG
Friedo

Silence Offline




Beiträge: 1.001

02.03.2018 06:43
#15 RE: Benzinhahn: Undichtigkeit trotz neuen Dichtungssatzes antworten

Aber klar, das weiß selbst ich!

Danke Dir! Ich probier's bald aus und meld mich!

Gruß,

Chris

Seiten 1 | 2
«« Bedüsung
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen