Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 29 Antworten
und wurde 1.103 mal aufgerufen
 Allgemeines Forum
Seiten 1 | 2
Ulf Offline




Beiträge: 13.026

12.12.2017 15:05
Fischereihafenrennen 2018 Antworten

DMSB
Verdammte Drecksbande
Denen war diese erfolgreiche Veranstaltung, bei der sie außen vor waren und sich nichts in die Tasche stecken konnten, schon lange ein Dorn im Auge. Nach einem tödlichen Unfall vor ein paar Jahren hat die Stadtverwaltung von Bremerhaven kalte Füße bekommen. Die Gelegenheit hat der DMSB genutzt, sich da reinzudrängen.
Und jetzt ziehen die ihre krummen Nummern ab.




http://www.fischereihafen-rennen.de/

Maggi Offline




Beiträge: 45.814

12.12.2017 15:42
#2 RE: Fischereihafenrennen 2018 Antworten

--
Blog
Ich springe hoch, ich springe weit,
warum auch nicht, ich hab' ja Zeit.
Frei nach H.E.

chiare Offline




Beiträge: 1.782

12.12.2017 16:16
#3 RE: Fischereihafenrennen 2018 Antworten

Allerdings
Schade!!!!

Zephyr ( gelöscht )
Beiträge:

12.12.2017 16:18
#4 RE: Fischereihafenrennen 2018 Antworten

Die alten Männer mit den klappernden, vertrockneten Eiern sind zu alt zum fahren. Wollen aber mitreden und wichtigst sein.
Dazu ist ihnen jedes Mittel recht.

Feige von "Sicherheit" sabbern, und sich freudig verwöhnen lassen. Wie ich sie verachte !

Der Fischereihafen war mir immer eines der liebsten Rennen. Wer zu frech war, hat sich eben weh getan. Jeder wußte das. Gefahren sind wir trotzdem und das mit Begeisterung, gerade eben weil es so war. Na und?

Armer Hinni.

C4

woolf Offline




Beiträge: 11.191

12.12.2017 16:20
#5 RE: Fischereihafenrennen 2018 Antworten

Gewöhnt Euch dran. Wo Verbände, Industrie und Lobbyverbände nicht verdienen können, wird verboten oder durch Auflagen erstickt. Das geht doch schon bei kleinen Straßenfesten los.

Grüße,
W-olfgang

Pure Vernunft darf niemals siegen!

Hobby Offline




Beiträge: 40.693

12.12.2017 16:25
#6 RE: Fischereihafenrennen 2018 Antworten

Früher ist ja auch keiner gesucht worden der hinterher SCHULD war !!

.
.
Gruß Hobby

Zephyr ( gelöscht )
Beiträge:

12.12.2017 16:29
#7 RE: Fischereihafenrennen 2018 Antworten

Pillepalle.
Wenn ich früher in die Strohballen bin, hatte ich selber Schuld, Schmerzen, Kosten.
Der Veranstalter war von allem frei, dafür gab es die Verzichtserklärung.

Und ein wenig Aktion hat noch jeden Zuschauer gefreut.

Übrigens hat mich als Fahrer nie jemand gefragt, ob ich Wert auf "Sicherheit" lege. Die Antwort hätte auch keiner hören wollen.

C4

Hobby Offline




Beiträge: 40.693

12.12.2017 16:44
#8 RE: Fischereihafenrennen 2018 Antworten

Zitat
Wenn ich früher in die Strohballen bin, hatte ich selber Schuld, Schmerzen, Kosten.
Der Veranstalter war von allem frei, dafür gab es die Verzichtserklärung.



das meinte ich ja !


leider ist das heutzutage nicht mehr so...

es ist zwar sehr sehr traurig wenn jemand bei einem Rennunfall stirbt
oder ein Bein verliert
aber ich wäre nie auf nur die Idee gekommen damals beim Cross
an den Veranstalter zu gehen...

bin übrigens auch äußerst selten in Sachen Umtausch oder "Garantie" unterwegs !!
die paar Sachen kürzlich beim Kombiwagen machen schon ca. 50% in den letzten 30Jahren aus...

.
.
Gruß Hobby

Maggi Offline




Beiträge: 45.814

12.12.2017 16:53
#9 RE: Fischereihafenrennen 2018 Antworten

Hat der DMSB keine Fratzenbuchseite, wo man mal einen richtig schönen Shitstorm lostreten könnte?

--
Blog
Ich springe hoch, ich springe weit,
warum auch nicht, ich hab' ja Zeit.
Frei nach H.E.

magicfire Offline




Beiträge: 5.762

12.12.2017 17:06
#10 RE: Fischereihafenrennen 2018 Antworten

Der Shitstorm läuft schon, und zwar ab dem Moment wo das ganze öffentlich wurde. Auf nahezu allen Kanälen. Und der läuft grad erst an. Nach der IDM hat der DMSB jetzt auch das Fischereihafenrennen gekillt.

Erstaunlich ist, dass noch nie die Hauptakteure bei dem ganzen Spaß gefragt wurden, und das sind immer noch die Fahrer. Die dürfen den Scheiß, den die Autofuzzies im Motorradrennsport verbocken nur ausbaden.

Letztes jahr wurde schon mur durch Vorgaben des DMSB vollkommen sinnlos in den Klassen herumreglementiert, jetzt das Aus.

Ich bin mal gespannt, dass der DMSB die Klassik Trophy aufs Korn nimmt, das ist nämlich auch ein eigener Veranstalter.

__________________________________________________
www.motorradscheune-welling.de

Ich mag keine Menschen, Tiere oder Pflanzen.
Steine sind OK.

Falcone Offline




Beiträge: 109.890

12.12.2017 18:42
#11 RE: Fischereihafenrennen 2018 Antworten

Ich würde ja gerne mal die Stellungnahme des DMSB dazu hören.

Was mich allerdings schon immer gestört hat, ist, dass dem DMSB quasi Hoheitsrechte im Rennsport übertragen wurden.

Aber deswegen alle Verbände gleich wieder über einen Kamm zu scheren, halte ich für absolut unangemessen. Wenn sich ein Verband für die Interessen eines Einzelnen einsetzt, ist seine oftmals ehrenamtliche Arbeit auf einmal hochwillkommen.

Grüße
Falcone

Zephyr ( gelöscht )
Beiträge:

12.12.2017 19:18
#12 RE: Fischereihafenrennen 2018 Antworten

Man braucht keinen DMSB, um Rennen fahren zu können.
Aber der DMSB braucht Rennen, um seine Existenz zu rechtfertigen.

C4

Hobby Offline




Beiträge: 40.693

12.12.2017 20:17
#13 RE: Fischereihafenrennen 2018 Antworten

Zitat
Man braucht keinen DMSB, um Rennen fahren zu können.
Aber der DMSB braucht Rennen, um seine Existenz zu rechtfertigen.




Völlig richtig !

nur:
wenn man es von der sportlichen Seite her sieht
finde ich es nicht gut
wenn es zig nationalen Rennserien parallel gibt !!
dann ist es nämlich wie beim Boxen
und es gibt mehrere Weltmeister von mehreren Verbänden...

das trifft zwar jetzt nicht auf dieses Fischereihafenrennen zu
aber um zum Beispiel den besten Mopedfahrer im Land zu küren
bedarf es einem Verband !!!!

.
.
Gruß Hobby

3-Rad Offline



Beiträge: 33.802

12.12.2017 20:19
#14 RE: Fischereihafenrennen 2018 Antworten

Ich glaube beim Fischereihafenrennen steht das für die wenigsten Fahrer im Vordergrund.

magicfire Offline




Beiträge: 5.762

12.12.2017 20:45
#15 RE: Fischereihafenrennen 2018 Antworten

Richtig, Norbert. Das Fischereihafen-Rennen ist ne ganz eigene Nummer, die von der sehr speziellen Atmosphäre lebt.


Und zu den nationalen Serien: das wurde doch ebenfalls die letzten Jahre systematisch kaputt reglementiert. Und der Rest wurde durch irrsinnige Nenngelder erledigt.Teilweise waren die internationalen Serien günstiger als beispielsweise die IDM.Motorradrennsport in Deutschland ist enorm teuer, auch durch kostentreiberei des DMSB, angefangen bei den Nenngeldern, endet beim finanzieren von Funktionären, die zwingend anwesend sein müssen, aus Gründen.

Dass es noch Motorradrennsport gibt liegt auch viel an der Leidensfähigkeit der Fahrer. Und das erst Recht im Semi-privatbereich........

__________________________________________________
www.motorradscheune-welling.de

Ich mag keine Menschen, Tiere oder Pflanzen.
Steine sind OK.

Seiten 1 | 2
«« Baufragen
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz