Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 33 Antworten
und wurde 1.179 mal aufgerufen
 Allgemeines Forum
Seiten 1 | 2 | 3
decet Offline




Beiträge: 7.579

30.11.2017 21:26
Heute vor 530 Jahren... Antworten

...trat das erste bayerische Reinheitsgebot in Kraft:

http://www.tagesspiegel.de/weltspiegel/g...bot/107196.html

Dieter (von Glyphosat steht da nix drin)

Alkoholfreies Bier... schmeckt richtig, ist aber falsch.

Hobby Offline




Beiträge: 41.561

30.11.2017 21:33
#2 RE: Heute vor 530 Jahren... Antworten

und 159 Jahre vorher wurde meine Lieblingsbrauerei erstmals namentlich erwähnt

.
.
Gruß Hobby

pelegrino Offline




Beiträge: 51.076

30.11.2017 21:48
#3 RE: Heute vor 530 Jahren... Antworten

O.K., wenn das so ist, dann mach' ich mir noch eins auf ...

voller Offline




Beiträge: 3.148

01.12.2017 07:04
#4 RE: Heute vor 530 Jahren... Antworten

Ja das ist richtig, ich finde das gut, das in diesem Artikel auch der Grund genannt wird, denn ich habe schon mit einigen Bajuwaren gesprochen denen das nicht bekannt war, gerühmt haben sie sich mit dem Reinheitsgebot, aber das zu diesem Zeitpunkt auch katastrophales Bier in Bayern gebraut wurde, niemals, das wäre völliger Blödsinn.

Der Grund dafür lag in der teilweise verheerenden Zusammensetzung der Bierrezepte. Manche Braustuben glichen eher Alchimistenstuben als Produktionsstätten für eines der Hauptnahrungsmittel der mittelalterlichen Bevölkerung.
In Nordeutschland beaufsichtigten im 15. Jahrhundert die Stadtverwaltungen und Zünfte die Qualität des Bieres, das als bürgerliche Nahrung galt und somit dem bürgerlichen Gesetz unterlag. Diese Kontrollen verschafften dem norddeutschen Gerstensaft einen hervorragenden Ruf, der dafür sorgte, dass sich das Bier auch überregional gut verkaufen ließ.

Gib der Langeweile keine Schongs.

Falcone Offline




Beiträge: 111.922

01.12.2017 09:07
#5 RE: Heute vor 530 Jahren... Antworten

Genau. Dass die Bayern überhaupt trinkbares Bier zustande bringen, verdanken sie allein den Norddeutschen. Allerdings haben die Norddeutschen inzwischen verlernt, wie man gutes Bier braut.
Und dann gibt es noch so was wie Kölsch ...

Grüße
Falcone

Wisedrum Offline




Beiträge: 8.544

01.12.2017 09:21
#6 RE: Heute vor 530 Jahren... Antworten

Zitat von Falcone im Beitrag #5
Allerdings haben die Norddeutschen inzwischen verlernt, wie man gutes Bier braut.



Wenn Du meinst. Mir schmeckst. Einige Sorten. Es kann dabei helfen, im Norden zu wohnen, um den Geschmack zu würdigen.
Wie das Land usw. . Plopp!

Wisedrum

Falcone Offline




Beiträge: 111.922

01.12.2017 09:27
#7 RE: Heute vor 530 Jahren... Antworten

Zitat
Wie das Land usw.



Flach und bitter?

Grüße
Falcone

Maggi Offline




Beiträge: 47.375

01.12.2017 09:34
#8 RE: Heute vor 530 Jahren... Antworten

Zitat
Und dann gibt es noch so was wie Kölsch ...


Ähm, das ist aber doch gar kein Bier.

--
Blog
Ich springe hoch, ich springe weit,
warum auch nicht, ich hab' ja Zeit.
Frei nach H.E.

Wisedrum Offline




Beiträge: 8.544

01.12.2017 09:35
#9 RE: Heute vor 530 Jahren... Antworten

Zitat von Falcone im Beitrag #7


Flach und bitter?


Das will ich mir verbittern.

Wisedrum

pelegrino Offline




Beiträge: 51.076

01.12.2017 10:00
#10 RE: Heute vor 530 Jahren... Antworten

Bitterbier gibt's in Großbrittanien, Flachbier hab' ich aber noch nie gehört.

Und diese bösen Unterstellungen bezgl. Kölsch sind auch 'ne Frechheit !

Kein Wunder, daß der zartfühlende Sukasta sich nicht mehr hier meldet ...

Maggi Offline




Beiträge: 47.375

01.12.2017 10:12
#11 RE: Heute vor 530 Jahren... Antworten

Zitat
der zartfühlende Sukasta


--
Blog
Ich springe hoch, ich springe weit,
warum auch nicht, ich hab' ja Zeit.
Frei nach H.E.

Soulie Offline




Beiträge: 29.379

01.12.2017 13:08
#12 RE: Heute vor 530 Jahren... Antworten

Zitat

Mir schmeckst. Einige Sorten. Es kann dabei helfen, im Norden zu wohnen


Da muss man aber schon ziemlich viel schlucken ...

Maggi Offline




Beiträge: 47.375

01.12.2017 13:25
#13 RE: Heute vor 530 Jahren... Antworten

...hätt dat Mädche och jesacht.

--
Blog
Ich springe hoch, ich springe weit,
warum auch nicht, ich hab' ja Zeit.
Frei nach H.E.

Hans-Peter Offline




Beiträge: 26.326

01.12.2017 13:47
#14 RE: Heute vor 530 Jahren... Antworten

Zitat von Hobby im Beitrag #2
und 159 Jahre vorher wurde meine Lieblingsbrauerei erstmals namentlich erwähnt


Und weil keiner fragt, tu' ich es: "Und wie heißt deine Lieblingsbrauerei?"

Karlskrone wird's ned sein...

Gruß
Hans-Peter

susu Offline




Beiträge: 977

01.12.2017 13:53
#15 RE: Heute vor 530 Jahren... Antworten

Und das Beste am Bayrischen (Deutschen) Reinheitsgebot?

Ausgerechnet das Bayrische Hauptbier, das Weiß- (Weizen-) bier entspricht wegen Weizen grad nicht dem Deutschen, Barischen Reinheitsgebot.

Gruß

susu

___________________________________________________
Fotografie: http://arminmaas.de/

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz