Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 31 Antworten
und wurde 1.166 mal aufgerufen
 Motorrad
Seiten 1 | 2 | 3
Wisedrum Offline




Beiträge: 6.762

24.11.2017 09:55
#16 RE: Kunststoffpfleger - Kunststoffreiniger Antworten

Doppelt.

Wisedrum Offline




Beiträge: 6.762

24.11.2017 09:56
#17 RE: Kunststoffpfleger - Kunststoffreiniger Antworten

Auf Kunststoff kommt Ballistol nur selten zum Einsatz.

An der Honda verwende ich Ballistol am häufigsten auf den Edelstahlkrümmern nach jeder Fahrt, da sie sonst unschön rasch braunfleckig werden. Diese immer größer werdenden Flecken lassen sich nur mühsam und zeitaufwendig auspolieren. Vor Fahrtantritt wische ich die Ölreste ab, da sie andernfalls einbrennen würden, was auch kein schöner Anblick ist.

Bei der W hilft es, aufpoliertes Alu vor Oxidation zu schützen. An ihr gibt es einige Teile, die dieser Prävention bedürfen.

Sind eben Sisyphosarbeiten, wenn einem das Aussehen der Motorräder am Herz liegt und das tut es.

Wisedrum

knorri Offline



Beiträge: 1.555

24.11.2017 10:28
#18 RE: Kunststoffpfleger - Kunststoffreiniger Antworten

Ich benutze für Plastik und Gummi immer ein Zeug von S100.
Das ist eine milchige Flüssigkeit mit einem roten Deckel oben und einem
Deckel unten an dem Fläschchen. Unten ist ein kleiner Schaumstoffschwamm drin.
Das taugt. Schwarze Plastik und Gummiteile werden damit neuwertig.

Für weissen Kunsttoff (an die Enduro-Fraktion) hatte ich immer eine Reinigungsmilch von WERU
(für weisse Fensterrahmen) im Einsatz. Sensationell das Zeug.

Knorri

thomasH Offline




Beiträge: 5.871

24.11.2017 10:31
#19 RE: Kunststoffpfleger - Kunststoffreiniger Antworten

Zitat von knorri im Beitrag #18

Für weissen Kunsttoff (an die Enduro-Fraktion) hatte ich immer eine Reinigungsmilch von WERU
(für weisse Fensterrahmen) im Einsatz. Sensationell das Zeug.

Knorri


Ich hab' keine Fenster am Motorrad!

Viele Grüße

OldStyler Offline




Beiträge: 1.172

24.11.2017 10:56
#20 RE: Kunststoffpfleger - Kunststoffreiniger Antworten

Zitat von thomasH im Beitrag #19
Ich hab' keine Fenster am Motorrad!


Hast kein Ölschaufenster ?

Gruß OldS

thomasH Offline




Beiträge: 5.871

24.11.2017 11:04
#21 RE: Kunststoffpfleger - Kunststoffreiniger Antworten

Da musste ich erst überlegen: Nö!

Viele Grüße

Serpel Online




Beiträge: 44.459

24.11.2017 11:11
#22 RE: Kunststoffpfleger - Kunststoffreiniger Antworten

Die F hat Trockenmumpfmierung, gell?!

Gruß
Serpel

"DA SIND WIR LETZTES MAL AUCH GESESSEN MIT BLICK AUF DAS MURMELTIER!"

ingokiel Offline



Beiträge: 9.859

24.11.2017 11:50
#23 RE: Kunststoffpfleger - Kunststoffreiniger Antworten

Phtalat

Prima Zeuchs!

Falcone Offline




Beiträge: 103.951

24.11.2017 12:18
#24 RE: Kunststoffpfleger - Kunststoffreiniger Antworten

Zitat
Die F hat Trockenmumpfmierung, gell?



Zum Glück hat die W Naschschumpfschmierung.

Grüße
Falcone

thomasH Offline




Beiträge: 5.871

24.11.2017 12:54
#25 RE: Kunststoffpfleger - Kunststoffreiniger Antworten

Zitat von Serpel im Beitrag #22
Die F hat Trockenmumpfmierung, gell?!

Gruß
Serpel


Beide F und die XBR, jo!

Und: Mach den Mund leer, wenn du schreibst!

Viele Grüße

lucas Offline




Beiträge: 340

26.11.2017 12:22
#26 RE: Kunststoffpfleger - Kunststoffreiniger Antworten

Also, ich benutze schon lange Atlantic Radglanz, wenn man das regelmäßig benutzt setzt sich der Dreck erst gar nicht so stark fest.
zur Auffrischung für unlackierte Gummi- oder Kunststoffteile finde ich Armor All allerdings nicht schlecht

Hobby Offline




Beiträge: 37.009

26.11.2017 12:27
#27 RE: Kunststoffpfleger - Kunststoffreiniger Antworten

Zitat
Atlantic Radglanz



1a Produkt !!!

aber halt nicht unbedingt für Kunststoffe...

.
.
Gruß Hobby

thomasH Offline




Beiträge: 5.871

26.11.2017 13:08
#28 RE: Kunststoffpfleger - Kunststoffreiniger Antworten

Zitat von lucas im Beitrag #26

zur Auffrischung für unlackierte Gummi- oder Kunststoffteile finde ich Armor All allerdings nicht schlecht


Ich finde das auch nicht schlecht! Es steht bei mir immer auf dem selben Platz
im Regal und so ist das mit dem Finden auch recht einfach.

Aber taugen tut's meiner Meinung nach überhaupt nix...

Viele Grüße

pelegrino Offline




Beiträge: 49.043

26.11.2017 23:25
#29 RE: Kunststoffpfleger - Kunststoffreiniger Antworten

Zur Kunststoffpflege nehme ich ja immer wieder gern Silikonöl, bzw. -fett.

Gab's auf Maloche in allen Viskositätsstufen - und vor allem für lau ...

3-Rad Offline



Beiträge: 31.989

27.11.2017 09:25
#30 RE: Kunststoffpfleger - Kunststoffreiniger Antworten

Die meisten Pflegemittel basieren ja auch auf Silikonöl.

Übrigens Danke für das mitgebrachte.

Seiten 1 | 2 | 3
«« Lecwec
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen