Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 52 Antworten
und wurde 2.788 mal aufgerufen
 Motorrad
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Brundi Online



Beiträge: 31.411

06.10.2016 21:20
#31 RE: BMW R NineT Pure und Racer Antworten

Zitat von Serpel im Beitrag #30
Eigentlich völlig irrelevant, was den Typ daher labert ...

Das ist ja meistens so.

Grüße
Brundi

Serpel Online




Beiträge: 44.156

14.10.2016 13:18
#32 RE: BMW R NineT Pure und Racer Antworten

Jetzt verfolgen sie so einen geilen Ansatz und verkacken es im Detail derart:



1. An einen Racer gehört in der heutigen Zeit eine Upside-down-Gabel!

2. Die Sitzhaltung ist kagge; ich kann das mit langem Oberkörper und viel Muskelkraft vielleicht 150 km ertragen, aber das kurze Mädel im Film muss sich allein für die Filmfahrt auf den Tank legen. Peinlich!

3. Basis ist offenbar die billigere (und billiger gemachte) Pure, statt der "originalen" NineT; das fängt eben bei der Gabel an und hört bei den Playmobil-Felgen nicht auf ...

Schade, wirklich schade!

Gruß
Serpel

Nordschleife in 8:22

w-paolo Offline




Beiträge: 23.567

15.10.2016 00:56
#33 RE: BMW R NineT Pure und Racer Antworten

Heul Doch !!!

Paule .

Es gibt nur einen Jahrhundert-Reifen !

Falcone Offline




Beiträge: 103.580

15.10.2016 10:05
#34 RE: BMW R NineT Pure und Racer Antworten

Die ersten 15 Sekunden haben mich schon restlos "abgeturnt"
Ich kann das Gesülze nicht mehr hören.

Grüße
Falcone

Serpel Online




Beiträge: 44.156

15.10.2016 13:41
#35 RE: BMW R NineT Pure und Racer Antworten

Und vor allem so durchschaubar.

BMW versucht hier wohl, junge, weniger solvente Käufer aus der Hipster/Glemseck-Szene anzusprechen, die durch das sensationelle Preis/Optik-Verhältnis geblendet zur Pure, Scrambler oder Racer greifen, weil es zur NineT nicht reicht. Diese hat fürs Image gesorgt und jetzt sahnt man mit günstigeren Modellen ab. Ähnlich wie Harley Davidson mit den zahlreichen günstigen und im Detail billig gemachten Sportster Einstiegsmodellen. Und ähnlich wie bei Harley Davidson ist die Markenbindung auch bei BMW sehr groß, das heißt, einmal BMW, immer BMW. Aber nächstes Mal dann bitte schon ne richtige BMW mit vernünftigen Fahrwerkskomponenten und sämtlichen Ausstattungskomponenten.

Nicht ohne den vergeblichen Versuch natürlich, zuvor die billige Einstiegsdroge mit teurem BMW-Originalzubehör in einen fahrbaren Zustand zu versetzen ...

Gruß
Serpel

Nordschleife in 8:22

woolf Offline




Beiträge: 8.091

15.10.2016 16:04
#36 RE: BMW R NineT Pure und Racer Antworten

Das Gesülze interessiert mich nicht, aber schön aussehen tut se. In was fällt denn die pure zur nineT ab? Ich habe mich da jetzt noch nicht so mit beschäftigt. Seit ja jetzt eine r1100r bei uns eingezogen ist, schaue ich bei bmw auch mal hin. Ich werde ja auch irgendwann mal 60.

Grüße,
W-olfgang

Pure Vernunft darf niemals siegen!

Falcone Offline




Beiträge: 103.580

15.10.2016 17:31
#37 RE: BMW R NineT Pure und Racer Antworten

Die Pure-Serie unterscheidet sich in vielen Details von der R nineT, vor allem aber durch Rahmen, Gabel und Bremse.

Grüße
Falcone

Wisedrum Offline




Beiträge: 6.685

15.10.2016 17:52
#38 RE: BMW R NineT Pure und Racer Antworten

Und den Preis, weil günstiger.

Doch wer will schon eine BMW kaufen?
Hier. Vielleicht 1-2-3... .

Wisedrum

Gandalf Offline




Beiträge: 326

17.10.2016 13:41
#39 RE: BMW R NineT Pure und Racer Antworten

Also:
grundsätzlich finde ich ja so "reduzierte" Sachen wie NineT Pure gut, aber deswegen bleib ich lieber bei meiner schönen W:

- Tank bei allen generell zu fett
- recht unschöne Gabel bei Pure, Racer und Scrambler
- und vor allem die häßlichsten Gussräder ever (was hat die Designer da bloß geritten )

liegrü
Gandi

Falcone, die Rahmen sind doch immer gleich oder ?!

Serpel Online




Beiträge: 44.156

17.10.2016 13:59
#40 RE: BMW R NineT Pure und Racer Antworten

Zitat von Gandalf im Beitrag #39
die Rahmen sind doch immer gleich oder ?!

Nein, bei der NineT ist im Bereich der Schwingenlagerung ein Feingussteil eingearbeitet.

Gruß
Serpel

Nordschleife in 8:22

woolf Offline




Beiträge: 8.091

17.10.2016 15:26
#41 RE: BMW R NineT Pure und Racer Antworten

Und was ist da der Vorteil? Richtige Dimensionierung bei beiden Ausführungen vorausgesetzt.

Grüße,
W-olfgang

Pure Vernunft darf niemals siegen!

Serpel Online




Beiträge: 44.156

17.10.2016 18:24
#42 RE: BMW R NineT Pure und Racer Antworten

Obwohl es eigentlich nix zur Sache tut:

Im Bereich dieses Feingussteils (wird nur einseitig rechts verbaut) ist ja die obere Strebe des Paralevers gelagert. Guss besitzt sowohl eine außerordentlich hohe Druckfestigkeit als auch hervorragende Dämpfungseigenschaften. Der Grund für die Verwendung dieses aufwendigen Bauteils kann also sowohl darin liegen, dass es Fahrwerksrumpeln besser dämpft, als auch darin, dass es bei gleichem Gewicht stabiler ist als der reine Stahlrahmen bzw. leichter bei gleicher Stabilität.

BMW kalkuliert seine Preise offenbar fair, das heißt, für mehr Geld bekommt man auch mehr Motorrad.

Gruß
Serpel

Nordschleife in 8:22

woolf Offline




Beiträge: 8.091

17.10.2016 18:45
#43 RE: BMW R NineT Pure und Racer Antworten

Wieso tut das nichts zur Sache?
Dämpfungseigenschaften könnten durchaus ein Thema sein.

Grüße,
W-olfgang

Pure Vernunft darf niemals siegen!

Serpel Online




Beiträge: 44.156

17.10.2016 18:59
#44 RE: BMW R NineT Pure und Racer Antworten

Es ging ja eigentlich nur darum, dass es so ist und nicht warum. Obwohl es natürlich immer gut ist zu wissen, dass der höhere Preis der NineT gerechtfertigt ist.

Es gibt übrigens schon noch andere Vereinfachungen der Pure-Reihe, wie zum Beispiel einfachere/billigere Handhebel und solche Sachen ...

Also ich würde mir auf jeden Fall die NineT zulegen und nicht den Racer, auch wenn der mir eigentlich besser gefallen würde. Lieber die NineT gebraucht als den Racer neu.

Gruß
Serpel

Nordschleife in 8:22

w-paolo Offline




Beiträge: 23.567

17.10.2016 23:54
#45 RE: BMW R NineT Pure und Racer Antworten

Zitat
....ein Feingussteil eingearbeitet.



Sozusagen mundgeschmiedet und fussgeklöppelt.

Paule.

Es gibt nur einen Jahrhundert-Reifen !

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen