Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 569 mal aufgerufen
 Motorrad
martin58 Offline




Beiträge: 3.359

18.06.2016 19:27
tatra-express ... Antworten

letztes wochenende meinte ein guter freund, er hätte eine sendung über zakopane gesehen. der ort liegt in der hohen tatra und dort soll es sehr schön sein, ob wir da nicht mal mit dem motorrad hinfahren wollen.
für derlei vorschläge bin ich ja immer zu haben. sofort stellte sich die frage, mit welchem moped man denn sowas wohl macht. seine alte cb550 kommt dafür selbstredend nicht in frage. so chic, wie das ding aussieht, aber mit einer ölenden zylinderkopfdichtung und einigen gängen, die dann und wann mal rausspringen, qualifiziert sich die alte honda gerade mal für einen ausflug ins fichtelgebirge ..
jedenfalls will er eine günstige aber gut erhaltene maschine aus den 90er jahren mit einer laufleistung von maximal 50000 km kaufen, um diese expedition unter die räder zu nehmen.

ja und mit was soll ich fahren? die harleys fallen aus wegen zu hohem gewicht. die z1000 ist noch nicht fertig und macht gerade ärger. meine xt500 ist zwar ein cooler ofen, aber mit 27 brüllenden ps bis zakopane? die idee erschien mir nicht so wirklich prickelnd.
aber da ist ja noch die alte xj650. ursprünglich als teileträger für die lanesplitter xj gekauft (der eine oder andere mag sich erinnern), habe ich im winter nicht an mich halten können und doch das eine (neues lenkkopflager) oder andere (gabelsiris, ansaugstutzen) gemacht.
die lanesplitter xj hat mich von den qualitäten dieser maschine sehr überzeugt, also wurde die teileträger-xj zum tatra-express erkoren. tüv und zulassung sind diese woche erfolgt, jetzt gehts an eine verbesserung der reisetauglichkeit.

bisherige änderungen: schalldämpfer mit selbstgebauten einsätzen, sitzbankgrundplatte gekürzt, plastik-heckfender rausgeschmissen, hintere blinker gegen tt600 blinker getauscht, sitzbank etwas abgepolstert mit festerem schaum.

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 l2.JPG 
Falcone Online




Beiträge: 105.564

18.06.2016 19:45
#2 RE: tatra-express ... Antworten

Zakopane umfährt man am besten weiträumig. Das ist ein ziemlich gruselger Ort, vollgestopft mit Touristen, falschen Holzhäusern, bettelnden Kindern und Nepp ohne Ende. Sozusagen eine Mischung aus Disneyland, Oktoberfest und Fußballstadion.

Grüße
Falcone

GeneralLee Offline




Beiträge: 188

18.06.2016 23:05
#3 RE: tatra-express ... Antworten

Zitat von Falcone im Beitrag #2
Zakopane umfährt man am besten weiträumig. Das ist ein ziemlich gruselger Ort, vollgestopft mit Touristen, falschen Holzhäusern, bettelnden Kindern und Nepp ohne Ende. Sozusagen eine Mischung aus Disneyland, Oktoberfest und Fußballstadion.


Bam! So werden Träume zum Platzen gebracht!

martin58 Offline




Beiträge: 3.359

19.06.2016 10:54
#4 RE: tatra-express ... Antworten

vielen dank für den hinweis, martin. wenn die konkrete tourenplanung ansteht, werde ich das auf jeden fall mit einfließen lassen.
aber die umgebung ist doch schon schön, oder? also ich meine jetzt die hohe tatra ..

Taugenix Offline




Beiträge: 2.268

19.06.2016 13:34
#5 RE: tatra-express ... Antworten

Zitat von martin58 im Beitrag #4

aber die umgebung ist doch schon schön, oder? also ich meine jetzt die hohe tatra ..


Ja, die Hohe Tatra ist sehr schön, allerdings nicht zum Moped fahren, eher zum Wandern.
Die Hohe Tatra ist zu klein und es gibt nur wenige Strassen, die Nord/Südquerung ist voll mit LKWs und stark befahren.
Die Niedere Tatra ist allerdings sehr gut zu fahren, wenig Verkehr, viel Wald, Strassen einigermassen in Schuss.
Es empfiehlt sich die An/Abreise über das polnisch - tschechische Grenzgebiet (viele Berge).
Die Ausführungen von Falcone über Zakopane kann ich bestätigen, wer auf Lärm, Spielautomaten und Pizza Hut steht, ist hier gut aufgehoben.

Dicken Gruss aus Berlin
Frankie



Falcone Online




Beiträge: 105.564

19.06.2016 16:25
#6 RE: tatra-express ... Antworten

Taugenix nimmt mir die Worte aus dem Mund. Die Tatra ist halt sehr überschaubar. Ein bisschen größer als der Stadtpark von Nürnberg . Aber bis dahin kann man Wunderbar im Gebirge fahren, Riesengebirge usw. Lies doch mal meinen Reisebericht über die Osteuropäische Gebirgstour. Da kommen auch Tatra und Zakopane drin vor und eine Anfahrt ohne gerade Straßen

Grüße
Falcone

martin58 Offline




Beiträge: 3.359

19.06.2016 18:26
#7 RE: tatra-express ... Antworten

oh wie cool! dann werde ich mir deinen bericht mal zu gemüte führen und die reiseplanung daran orientieren.

mein mitfahrer hat mittlerweile schon mal nach geeignetem material geschaut. momentan ist eine xj600 mit koffern und klimbim seine favoritin. das ding hat keine 30k gelaufen und soll irgendwas um 1,5k euro kosten.

martin58 Offline




Beiträge: 3.359

22.06.2016 12:39
#8 RE: tatra-express ... Antworten

faltenbälge vorn montiert. passen wie angegossen (kedo teil nr. 29133).

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 l3.JPG 
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz