Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 15 Antworten
und wurde 703 mal aufgerufen
 Motorrad
Seiten 1 | 2
ingokiel Offline




Beiträge: 10.330

28.05.2016 13:01
Reifenfüller Antworten

Moin, ich hab einen Reifenfüller erstanden, was ist das wohl für ein Anschluß um da Luft rein zu bekommen?
Kennt einer so ein Gerät, wo bekomm ich da Teile?
Vielleicht kennt das ja wer. Ist das aus der DDR?
Danke schon mal.

Guck:
P1060805.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)P1060803.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)P1060804.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)

Raffnix Offline



Beiträge: 425

28.05.2016 13:27
#2 RE: Reifenfüller Antworten

Steht das nicht VDO OTA im Ziffernblatt?
Dann sollte das nicht aus DDR-Produtkion stammen.

--------------------------------------------------------------------

Dieser Post wurde maschinell erstellt und ist ohne Unterschrift gueltig.

ingokiel Offline




Beiträge: 10.330

28.05.2016 13:49
#3 RE: Reifenfüller Antworten

Ja stimmt, die haben da sicher nicht rüber gemacht/geliefert, die hatten ja eigene Supermanometer.

Der Anschluß zum Befüllen ist so merkwürdig. Ist mit einem Sicherheitsventil, muss ja auch wegen Überdruck.
Bin gespannt ob da einer was mit anfangen kann.

Maggi Offline




Beiträge: 41.735

28.05.2016 17:25
#4 RE: Reifenfüller Antworten

Wieso steht da eigentlich irgendwas mit Quadratinches drauf, ist das evtl. aus/für England/USA?

--
Blog
Brille? Schielmann

decet Online




Beiträge: 7.212

28.05.2016 17:32
#5 RE: Reifenfüller Antworten

Der ist ja mindestens 40 Jahre alt - sind die Gummiteile denn noch gut?
Und bitte: 1 kg/cm² entsprechen nur 0,98 bar. Erbsen gezählt

Dieter

Alkoholfreies Bier... schmeckt richtig, ist aber falsch.

der Underfrange Offline



Beiträge: 11.985

28.05.2016 22:41
#6 RE: Reifenfüller Antworten

Moin Ingo,
das ist nichts was aktuell auf dem Markt ist, das kannste knicken.

Entweder du fragst da wo den Luftprüfer her hast nach dem passenden Füllanschluss oder du musst dem Teil nen anderen Anschluss verpassen.

.

ingokiel Offline




Beiträge: 10.330

29.05.2016 00:29
#7 RE: Reifenfüller Antworten

Willi, du alter Tankstellenkenner, ich wusste, du weißt was aber dann doch wieder schade.
Dann muss ich wohl was neumodisches basteln.

ingokiel Offline




Beiträge: 10.330

29.05.2016 15:57
#8 RE: Reifenfüller Antworten

Hab mal etwas gefummelt, bin schon bei 5 bar intus.
Das wird, ich krieg das wohl hin als Bastl-Wastl.

der Underfrange Offline



Beiträge: 11.985

29.05.2016 16:31
#9 RE: Reifenfüller Antworten

Zeigt das Ding überhaupt einigermaßen genau an? Letzte Eichung?

An der Unterseite is übrigens normalerweise ein Kondenswasser-Ablass.

Hab auch mal überlegt, mir so'n Ding zuzulegen, aber das braucht nur Platz und man stolpert andauernd drüber.

Hab mir lieber nen Druckluftschlauch-Aufroller in die Garage gehängt. Damit komm ich auch überallhin, der stört nicht und füllt sich selbst auf.

.

ingokiel Offline




Beiträge: 10.330

29.05.2016 16:56
#10 RE: Reifenfüller Antworten

Hab ich auch Willi, so einen Aufroller aber wann kommt die Sau zum Berg!

Fertsch:
P1060808.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)P1060809.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)P1060810.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)

Erste Ladung ist drin, Audi geprüft.
Verliert etwas Luft über die Zeit aber was solls. Ist witzig, wie damals.

der Underfrange Offline



Beiträge: 11.985

29.05.2016 17:48
#11 RE: Reifenfüller Antworten

Wieso wie damals?
Die Dinger gibt's heute noch, zb. von Mahle, JS Aupperle oder Blitz.

Werden aber weniger, was nicht verwunderlich ist.

Schließlich kostet Luft ja nix, dementsprechend "sorgsam" geht die Kundschaft mit den Geräten um ....

.

ingokiel Offline




Beiträge: 10.330

30.05.2016 12:03
#12 RE: Reifenfüller Antworten

Ja, kostet nix ist gut, 1.- pro füllen.
Und diese Tragbaren haste hier vielleicht noch aufn Dorf, wenn es da noch Tankstellen gibt. Meist sind das Festgeräte mit Schlauch und Vorwahl.
Also hier jetze, du bist der Fachmann, ich nix.

mappen Offline




Beiträge: 14.857

01.06.2016 07:14
#13 Reifenfüller Antworten

tach

Zitat von der Underfrange im Beitrag #11
Werden aber weniger, was nicht verwunderlich ist.

Schließlich kostet Luft ja nix, dementsprechend "sorgsam" geht die Kundschaft mit den Geräten um ....


gibt immer mehr tanken wo luft was kostet... nicht so verwunderlich, zumal luft schon geld kostet... macht sich aber niemand nen
kopp drum... als das los ging haben wir uns nen kompressor mit reifenfüller gekauft

gas

mappen




der Underfrange Offline



Beiträge: 11.985

01.06.2016 07:22
#14 RE: Reifenfüller Antworten

Nächste Woche muss ich auch wieder 2 von den Dinger installieren.
1€ für 6 Minuten, übrige Zeit kann man zum Staubsaugen nutzen.

Als Moppedfahrer kann man ja den Helm aussaugen.

.

decet Online




Beiträge: 7.212

01.06.2016 07:39
#15 RE: Reifenfüller Antworten

Ich zahl gern für Reifenluft, wenn denn das Manometer ordentlich geeicht,
der Füllanschluß nicht ausgeleiert und der Schlauch lang genug ist...
hab leider auch schon kostenpflichtige Füllstationen erlebt, die in ziemlich
schlechtem Zustand waren. Vielleicht glaubt der eine oder andere, mit dem €,
den er da bezahlt, hat er das Ding gekauft und darf dann damit machen,
was er will

Dieter (daheim hab ich eine Fußpumpe, die geht immer)

Alkoholfreies Bier... schmeckt richtig, ist aber falsch.

Seiten 1 | 2
«« Gabelöl
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz