Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 363 mal aufgerufen
 Motorrad
thomasH Offline




Beiträge: 5.871

03.06.2016 12:44
Gabelöl Antworten

Moinmoin!

Meine F hat jetzt mit den Wirth-Federn etwas über 30000 km runter. BMW
schreibt den Wechsel alle 30000 km vor. Klar ist, dass ich das nächsten
Winter machen werde, aber:

Wie wichtig ist der Wechsel des Gabelöls? Offensichtlich für jeden erkennbar
nimmt das Öl Metallpartikel auf und hält sie in der Schwebe. Wie stark wird
das Dämpfungsverhalten davon beeinflusst?

Und ja: Es gibt Fragen, die man ohne W-Forum wohl nicht stellen würde...

Viele Grüße
Thomas

Falcone Offline




Beiträge: 105.510

03.06.2016 13:10
#2 RE: Gabelöl Antworten

Auch wieder so eine Glaubensfrage.
Schlecht ist so ein regelmäßiger Wechsel auf keinen Fall, zumindest kommt man zu diesem Schluss, wenn man sieht, welch schwarze bis zähe Suppe da in der Regel raus kommt.
Ich halte es da eher mit dem Zeitfaktor und sehe zu, dass ich es so etwa alle fünf Jahre gewechselt bekomme.
Bei sehr viel und bei öfters bei schlechtem Wetter gefahrenen Motorrädern kann das aber schon etwas lang sein.

Der Einfluss auf das Dämpfungsverhalten ist nicht sonderlich großartig, zumindest nicht bei solchen Ackergäulen wie der W oder deiner F. Wahrscheinlich, weil sich der Schmutz nach unten begibt (und nach meiner Erfahrung eher nicht in der Schwebe bleibt). Vielleicht bin ich auch nur unsensibel.

Und weil jetzt die Aufmerksamkeit einiger geweckt sein dürfte: Für die W gibt es für den Gabelölwechsel eine Anleitung in der Datenbank.

Grüße
Falcone

thomasH Offline




Beiträge: 5.871

03.06.2016 13:34
#3 RE: Gabelöl Antworten

Danke für deine Einschätzung!

Vielleicht kann Serpel jetzt die physikalischen Auswirkungen beleuchten?

Viele Grüße
Thomas

neuernick Offline




Beiträge: 2.920

03.06.2016 21:54
#4 RE: Gabelöl Antworten

Zitat von Falcone im Beitrag #2
: Für die W gibt es für den Gabelölwechsel eine Anleitung in der Datenbank.




olfaktorischer Terror ist das was da raus kommt

--
volki

".... Kurve links, Kurve rechts, Fertig"

Serpel Offline




Beiträge: 44.960

03.06.2016 22:01
#5 RE: Gabelöl Antworten

Zitat von thomasH im Beitrag #3
Vielleicht kann Serpel jetzt die physikalischen Auswirkungen beleuchten?

Ich tät statt Gabelöl mal Wasser mit Kaffeesatz einfüllen, das bildet auch Bodensatz. Dann siehst du den Unterschied.

Gruß
Serpel

Buggy Offline




Beiträge: 18.993

03.06.2016 22:18
#6 RE: Gabelöl Antworten

Was soll der Gabelholmhamster davon halten?

Gruß
Buggy




Es bleibt auch weiterhin schwierig(Walter Giller)

Sch..... aufs Pferd,echte Prinzen fahren Motorrad

decet Offline




Beiträge: 7.208

03.06.2016 22:28
#7 RE: Gabelöl Antworten

Na der soll mal froh sein, daß sein Bodensatz aus dem Käfig rausgeputzt wird

Alkoholfreies Bier... schmeckt richtig, ist aber falsch.

Buggy Offline




Beiträge: 18.993

03.06.2016 22:40
#8 RE: Gabelöl Antworten

Aber er mag bestimmt keinen Kaffeesatz ...

Gruß
Buggy




Es bleibt auch weiterhin schwierig(Walter Giller)

Sch..... aufs Pferd,echte Prinzen fahren Motorrad

 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz