Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 50 Antworten
und wurde 2.118 mal aufgerufen
 Motorrad
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Soulie Offline




Beiträge: 27.612

11.04.2016 15:18
#31 RE: Warum??? Ich werd noch irre.... Antworten

Die hab ich auch.

PepPatty Offline




Beiträge: 6.901

11.04.2016 15:21
#32 RE: Warum??? Ich werd noch irre.... Antworten

blöde, nicht??

Grüße PepPatty

Luja-sog-i Offline



Beiträge: 12.735

11.04.2016 16:23
#33 RE: Warum??? Ich werd noch irre.... Antworten

Du hast die "Nuß" geknackt?
Billiges Werkzeug, oder was?
Bei dir läuft wohl zur Zeit alles schief?


Gruß
Monti

--------------------------------------------------
"L’État, c’est moi! (Der Staat bin ich!") Sonnenkönig Ludwig, aber was der kann, kann ich schon lange...

3-Rad Offline



Beiträge: 32.178

11.04.2016 16:46
#34 RE: Warum??? Ich werd noch irre.... Antworten

Hast du mit der Nuss die Batteriepole festgezogen?

d.U.s.F. Offline




Beiträge: 221

11.04.2016 18:55
#35 RE: Warum??? Ich werd noch irre.... Antworten

Hi Christiane
Am besten du fährst die Wespe, dann passiert son shit net.

Grüße
vom Underfrangn seiner Fraa

Falcone Offline




Beiträge: 105.566

11.04.2016 19:34
#36 RE: Warum??? Ich werd noch irre.... Antworten

Es gab ja mal eine Zeit, da hat man gelernt, dass mit einer Knarre Schrauben weder festgezogen noch gelöst werden. Aber das hat sich ja zum Glück überholt. Trotzdem habe ich das noch so verinnerlicht, dass ich eine zu fest sitzende Schraube niemals mit einer Knarre lösen würde.

Grüße
Falcone

PepPatty Offline




Beiträge: 6.901

11.04.2016 21:37
#37 RE: Warum??? Ich werd noch irre.... Antworten

Mit der Nuss die Polschraube gelöst.
Martin, wenn Du sowas niemals nie nicht machen wollen wolltest, wie kriegst Du sie lose, die feste Schraube??
Ich habe echt Schiss gehabt, das mir der Pol da auch in' Dutt geht

Monti, das Werkzeuch was ich nutze ist eigentlich nicht in der Billigabteilung zu finden.
Nix ist schlimmer als olles Werchzeuch

Grüße PepPatty

Hobby Offline




Beiträge: 37.961

11.04.2016 21:44
#38 RE: Warum??? Ich werd noch irre.... Antworten

wo man mit dem T-Griff drankommt wird er auch benutzt...
halt bei M5 u. M6

.
.
Gruß Hobby

PepPatty Offline




Beiträge: 6.901

11.04.2016 21:46
#39 RE: Warum??? Ich werd noch irre.... Antworten

Zitat von d.U.s.F. im Beitrag #35
Hi Christiane
Am besten du fährst die Wespe, dann passiert son shit net.


Mit der muss ich erstmal morgen zum TÜV
Da seh ich 0 Probleme.

Grüße PepPatty

PepPatty Offline




Beiträge: 6.901

11.04.2016 21:49
#40 RE: Warum??? Ich werd noch irre.... Antworten

Ich würde an den Stellen auch nie ne Knarre nehmen, aber wenn man das Ding frisch gekauft hat und es so ist, watt wiste machen??
Ich hab Blut und Wasser geschwitzt...

Grüße PepPatty

3-Rad Offline



Beiträge: 32.178

11.04.2016 22:17
#41 RE: Warum??? Ich werd noch irre.... Antworten

Ich mach fast alles mit der Knarre.
Zur Not haue ich bei festsitzenden Schrauben auch schon mal mit dem Gummihammer drauf.
Hat der olle Louiskasten bis jetzt alles weg gesteckt.

Und ich benutze den fast jede Woche.

Eine Nuss ist mir erst einmal geplatzt. Hazett beim Ritzelmutterlösen.

Jetzt hab ich eine chinesischen Druckluft Schlagschrauber. Der hat keine Angst vor einer W Ritzelmutter.

Gruß Norbert

Falcone Offline




Beiträge: 105.566

12.04.2016 07:57
#42 RE: Warum??? Ich werd noch irre.... Antworten

Zitat
Mit der Nuss die Polschraube gelöst.
Martin, wenn Du sowas niemals nie nicht machen wollen wolltest, wie kriegst Du sie lose, die feste Schraube??



Mit einem Ringschlüssel oder, wenn der wie in diesem Fall nicht drankommt, mit einer Nuss und einem Knebel. Du schriebst ganz eindeutig "Die Polschrauben habe ich nur mit einer Knarre los bekommen". Eine Knarre ist ein Werkzeug mit einem Innenleben, das nur begrenzt belastungsfähig ist. Wenn z.B. deine Nuss bei so einer Aktion schon platzt, hast du ja ganz offensichtlich ein untaugliches Werkzeug erwischt. Gerade dann darf man vermuten, dass auch die Knarre nicht von bester Qualität ist (zumindest, wenn aus demselben Werkzeugsatz).
Ein Knebel hingegen ist bei gutem Werkzeug belastbarer als eine Knarre, sogar eine Verlängerung durch das Aufstecken eines Rohres sollte er abkönnen. Billige Werkzeuge verbiegen sich dann aber oder brechen gar.
So ein Abbrechen, wie auch das plötzliche Durchknallen einer überbelasteten Knarre können einem schon mal blutige Hände bescheren. Gutes Werkzeug ist also schon auch eine gute Sache.

Ich habe als 18jähriger mal einen Sommer in einer Bauschlosserei gejobbt. Der alte Meister hatte ein liebevolles Verhältnis zu Werkzeug, ohne aber einen Kult daraus zu machen, wie man es heute insbesondere bei minderbegabten Schraubern häufig beobachten kann. Davon scheint bei mir etwas hängen geblieben zu sein. Die Schlosserei ging allerdings pleite (ich war´s nicht! ) und ich bekam statt letztem Lohn u.a. einen Knarrenkasten, den ich heute noch habe und an dem auch bis heute nichts kaputt gegangen ist.
Und dieses Schild erbte ich auch:

Grüße
Falcone

Emma Offline



Beiträge: 220

12.04.2016 08:36
#43 RE: Warum??? Ich werd noch irre.... Antworten

Das Sprüchlein klein, ist so etwas von fein.
Ich erlaube mir selbiges meinen Azubis weiterzugeben.

Zephyr Offline




Beiträge: 9.935

12.04.2016 08:42
#44 RE: Warum??? Ich werd noch irre.... Antworten

Richtig.
Man kann sparen, wo man will, für Werkzeug aber sollte immer Geld da sein.

C4

PepPatty Offline




Beiträge: 6.901

12.04.2016 10:10
#45 RE: Warum??? Ich werd noch irre.... Antworten

Große, wahre Worte!!!

Diesen Knarrensatz hab ich allerdings geerbt
Egal, ist ja sonst nix passiert.
Demnäxt wird für wichtige Dinge halt nur noch die andere Kiste geöffnet.

Der Trend geht zum Zweitwerkzeuch....

Grüße PepPatty

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz