Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 25 Antworten
und wurde 1.339 mal aufgerufen
 Motorrad
Seiten 1 | 2
tomwaits4u Offline



Beiträge: 6

29.02.2016 21:44
Tacho Kilometerstand "manipulieren" Antworten

Hab mir hier im Forum nach einem Unfall einen gebrauchten Tacho besorgt, der dreimal so viele km draufhat wie mein Moped (W650). Weiß jemand, wo ich mir den Kilometerstand korrigieren lassen kann? Selbstverständlich legal und ohne schmutzige Hintergedanken!

Caboose Offline




Beiträge: 7.870

29.02.2016 23:16
#2 RE: Tacho Kilometerstand "manipulieren" Antworten

Solche Tipps gips hier nich!

Schon gar nich für einen Profillosen ...

Gruß, Caboose




Es ist immer wieder faszinierend, über Dinge zu staunen,
die anderen Menschen Freude bereiten.

Wisedrum Online




Beiträge: 7.168

29.02.2016 23:22
#3 RE: Tacho Kilometerstand "manipulieren" Antworten

Traue keinem Tacho, den Du nicht selbst manipuliert hast!

Seit den Zeiten der digitalen Tachos hat die gute, alte Bohrmaschine dafür ausgedient.
Aber sicherlich gibt's Nerds, die es bei Bedarf draufhaben, Zahlen auf's Display zu zaubern, die andere
zaudern machen.

Wisedrum

Axel J Offline




Beiträge: 12.226

29.02.2016 23:27
#4 RE: Tacho Kilometerstand "manipulieren" Antworten

Zitat von tomwaits4u im Beitrag #1
... Weiß jemand, wo ich mir den Kilometerstand korrigieren lassen kann? ...

Ganz einfach: du gehst zu einer autorisierten Kawa-Werkstatt und lässt dir den alten und den Austauschkilometerstand in dein Inspektionsheft eintragen, mit Stempel und Unterschrift. Vollkommen legal.

Axel

Falcone Offline




Beiträge: 105.566

01.03.2016 07:14
#5 RE: Tacho Kilometerstand "manipulieren" Antworten

Bis jetzt war das hier noch nie Thema, deswegen ist wohl im Forum auch nicht bekannt, ob man da was ändern kann und wenn ja, wie.
Da es aber bei anderen Marken möglich ist, könnte es sein, dass es geht. Das solltest du über Kawasaki herausbekommen können. Man wird aber auch von dort dann den Weg über den Händler verlangen.
Ansonsten besteht auch noch eine andere Möglichkeit, den Instrumentenwechsel per Foto zu dokumentieren: beide Tachos nebeneinander legen und daneben den letzten TÜV-Bericht, auf dem der Tachostand festgehalten wurde.
Ich habe bei einem solchen Wechsel zudem noch einen laminierten Zettel mit den Wechsedaten (Km-Stände, Datum)innen in das Tachogehäuse hineingeklebt. Aber ein wasserdichter Nachweis ist das alles nicht. Die Methode mit dem Händlerstempel ist die beste.

Grüße
Falcone

Feldweg-Streuner Offline




Beiträge: 1.112

01.03.2016 08:43
#6 RE: Tacho Kilometerstand "manipulieren" Antworten

Oder notariell beglaubigen lassen.

Ich bin mal gespannt, wie der Kawahändler auf die Anfrage reagiert, bzw. was er dafür haben möchte das zu bescheinigen.
Aber wer verkauft denn schon seine W?

Feldweg-Streuner *erfahr dir die Welt*
Ich bin das Schaf im Wolfspelz
und möchte niemalsnicht zurück zur Herde.
***********************************************

Mattes-do Offline




Beiträge: 6.336

01.03.2016 10:17
#7 RE: Tacho Kilometerstand "manipulieren" Antworten

Profillose

Gruß,
Mattes

Axel J Offline




Beiträge: 12.226

01.03.2016 10:37
#8 RE: Tacho Kilometerstand "manipulieren" Antworten

Zitat von Falcone im Beitrag #5
... Die Methode mit dem Händlerstempel ist die beste.


wenn ich mich recht erinnere, gibt es im Inspektionsheft für solche Fälle ein extra Feld, in dem so etwas dokumentiert wird. Zumindest war das bei meiner kleinen V so (Tachoeinheit auf Garantie ersetzt).

Axel

Feldweg-Streuner Offline




Beiträge: 1.112

01.03.2016 11:06
#9 RE: Tacho Kilometerstand "manipulieren" Antworten

Ich hatte die Anfrage eher so verstanden, dass er den gebraucht nicht über einen Händler erstandenen Tacho selbst gewechselt hat.
Daher würde ich nicht ausschließen, dass ein Händler da eher die Finger von weg lassen will.

Feldweg-Streuner *erfahr dir die Welt*
Ich bin das Schaf im Wolfspelz
und möchte niemalsnicht zurück zur Herde.
***********************************************

Falcone Offline




Beiträge: 105.566

01.03.2016 11:15
#10 RE: Tacho Kilometerstand "manipulieren" Antworten

Im Heft der 99er/2000er W ist so ein Feld nicht vorgesehen. Hab gerade mal geschaut.

Grüße
Falcone

Feldweg-Streuner Offline




Beiträge: 1.112

01.03.2016 11:18
#11 RE: Tacho Kilometerstand "manipulieren" Antworten

Ja da hatte man noch vertrauen in die Qualität der eigenen Produkte.

Feldweg-Streuner *erfahr dir die Welt*
Ich bin das Schaf im Wolfspelz
und möchte niemalsnicht zurück zur Herde.
***********************************************

ingokiel Offline




Beiträge: 10.330

01.03.2016 12:18
#12 RE: Tacho Kilometerstand "manipulieren" Antworten

Zitat
Im Heft der 99er/2000er W ist so ein Feld nicht vorgesehen.



Bei der 800 auf jeden, die verkaufen ja alle wieder.

Wisedrum Online




Beiträge: 7.168

01.03.2016 12:30
#13 RE: Tacho Kilometerstand "manipulieren" Antworten

Nein, eine Ausnahme gibt es, ich behalte sie.
Hab' noch nicht mal nach dem Feld geschaut.
Besitze keinen Feldstecher, äh Tachofrisierer.
Auf weiter Feld und Flur.

Wisedrum

reinholdK Offline




Beiträge: 551

01.03.2016 13:59
#14 RE: Tacho Kilometerstand "manipulieren" Antworten

Ich behalte sie auch!!!. Und ich brauche zu meinem Glück nicht mal was verändern.

Gruss, Reinhold

Axel J Offline




Beiträge: 12.226

01.03.2016 14:21
#15 RE: Tacho Kilometerstand "manipulieren" Antworten

Zitat von Falcone im Beitrag #10
Im Heft der 99er/2000er W ist so ein Feld nicht vorgesehen. Hab gerade mal geschaut.


stimmt, habe auch geschaut. Dafür sind bei meiner kV mehrere Felder für "Rückrufe" vorgesehen. Kann sein, dass solch ein Feld für den Tachoaustausch genutzt wurde. Müßte man mal die Anja fragen.

Axel

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz