Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 17 Antworten
und wurde 788 mal aufgerufen
 Motorrad
Seiten 1 | 2
3-Rad Offline



Beiträge: 32.178

04.01.2016 16:27
Motortemperatur durch schwarzen Lack senken Antworten

Weiß jemand ob da was dran ist?

In einem anderen Forum wurde berichtet, das mit einer schwarzen Lackierung des Motors die Wärmeabgabe gegenüber einem unlackieren Alumotor soweit verbessert werden kann, das die Temperatur sich je nach Motor bis zu 5° unterscheidet.

Der Mensch arbeitet in einer Firma in Österreich, die Motorentwicklungen für namhafte Hersteller betreibt.

Gruß Norbert

Grisi Offline




Beiträge: 892

04.01.2016 17:03
#2 RE: Motortemperatur durch schwarzen Lack senken Antworten

Gabs da nicht mal den
Leslie-Würfel,

Am besten unbehandeltes metall schwarz lackieren, das gibt am meisten Wärme ab.

Grüße
Grisi

Rolf Offline




Beiträge: 816

04.01.2016 17:33
#3 RE: Motortemperatur durch schwarzen Lack senken Antworten

Über Wikipedia kann man das Stefan-Boltzmann-Gesetz finden.



Epsilon ist der Emissionsgrad. Die Werte liegen zwischen 0 (perfekter Spiegel) und 1 (idealer Schwarzer Körper).

Praktisch ist die Farbe aber ziemlich egal (jede Farbe auch weiß wirkt ähnlich) und metallisch blank gibt die wenigste Wärme ab. Das zeigt z.B. der Leslie Würfel.

Insgesamt bezieht sich das nur auf die Wärmestrahlung.

Für nur 5° Unterschied bei der Motortemperatur lohnt sich vermutlich kaum ein Anstrich, zumindest bei der W.

Serpel Offline




Beiträge: 44.960

04.01.2016 17:37
#4 RE: Motortemperatur durch schwarzen Lack senken Antworten

Moin Norbert,

hab mich gerade ein wenig ins Thema eingelesen und es scheint gar nicht so einfach zu sein.

Grundsätzlich gibt es zwei Arten der Wärmeübertragung:

1. Konvektion durch direkte Übertragung der Wärme auf die umgebende Luft. Diese scheint ziemlich unabhängig vom Oberflächenmaterial zu sein, allerdings sollten Effekte nicht vernachlässigt werden, die durch eine generelle Vergrößerung der Oberfläche durch den aufgetragenen Lack entstehen können.

2. Durch Strahlung im Infrarotbereich - diese ist stark abhängig von der Farbe der Oberfläche. Gemeint ist dabei allerdings die Farbe ebenfalls im Infrarotbereich, das kann im sichtbaren Bereich jede beliebige Farbe sein. Am besten einen speziellen Heizkörperlack kaufen, gerne auch in weiß.

Gruß
Serpel

Sprinter7 Offline




Beiträge: 3.167

04.01.2016 18:07
#5 RE: Motortemperatur durch schwarzen Lack senken Antworten

Bedenke: Je nach Auftragsstärke hat ein Decklack auch eine isolierende Wirkung - Schuss in den Ofen?!

Gruß!
Sprinter

Flatrunner

Grisi Offline




Beiträge: 892

04.01.2016 18:16
#6 RE: Motortemperatur durch schwarzen Lack senken Antworten

Auch noch Bedenkenswert:
das ganze funktioniert nur so lange, wie die Außentemperatur niedriger ist, wenn diese höher ist, nimmst du mit dem lack auch höhere Temperaturen auf als ohne, dann wird der lack zur hitzefalle😥

Grüße
Grisi

Falcone Online




Beiträge: 105.566

04.01.2016 18:29
#7 RE: Motortemperatur durch schwarzen Lack senken Antworten

Es kommt wohl auch auf die Art des Lackes an. Erhöht sich die Überfläche durch einen matten, gekräuselten Lack kann sich auch die Wäremabgabe verbessern. Trägt man aber einen glänzend schwarzen Lack auf, eventuell sogar noch mit Grundierung und relativ dick, wird sich die Wärmeableitung kaum verbessern, eher das Gegenteil.
Alles jedoch in Bereichen, die in Bezug auf die W völlig wurscht sind.
Den W-Motor schwarz lackieren, um eine bessere Wärmeableitung zu erzielen, ist jedenfalls verlorene Mühe.

Grüße
Falcone

3-Rad Offline



Beiträge: 32.178

04.01.2016 18:57
#8 RE: Motortemperatur durch schwarzen Lack senken Antworten

Mist! wie bekomme ich jetzt den frischen Lack wieder runter?

Nisiboy Offline




Beiträge: 5.134

04.01.2016 19:13
#9 RE: Motortemperatur durch schwarzen Lack senken Antworten

Wenn Du Dich beeilst kannst Du ihn vielleicht noch mattieren.

Grüße aus dem Norden

Nisiboy

3-Rad Offline



Beiträge: 32.178

04.01.2016 20:38
#10 RE: Motortemperatur durch schwarzen Lack senken Antworten

zu spät!!!!

Gespannrenovierung 031.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)

Hans-Peter Offline




Beiträge: 23.476

04.01.2016 20:51
#11 RE: Motortemperatur durch schwarzen Lack senken Antworten

Gruß
Hans-Peter
Blog

König-Welle Offline




Beiträge: 1.808

04.01.2016 21:32
#12 RE: Motortemperatur durch schwarzen Lack senken Antworten

Im Vergleich zur Wärmeabfuhr durch Konvektion, kann man den Verlust durch Strahlung ziemlich vernachlässigen.
Noch minimaler sind die Verbesserungen durch eine mattschwarze Lackierung.
Es sei denn

Du lässt mattschwarzen Lack über den Motor laufen.

Solche Verdunstungskühler haben sich zwar nicht durchgesetzt,
funktionieren, wie uns vereiste Vergaser beweisen, aber ziemlich effektiv.

Darüber hinaus sehe ich bei deinem Motor schwarz.

Feldweg-Streuner *erfahr dir die Welt*
"Der Preis der Freiheit ist stetige Wachsamkeit."
Thomas Jefferson vs. John Philpot Curran

3-Rad Offline



Beiträge: 32.178

04.01.2016 21:42
#13 RE: Motortemperatur durch schwarzen Lack senken Antworten

Zitat
Darüber hinaus sehe ich bei deinem Motor schwarz.



Da hast du wohl recht.

Dann baue ich eben eine W800SE daraus. Muß nur noch den alten Pott mit der Goldbronce suchen.

W-iedehopf Offline




Beiträge: 6.172

04.01.2016 22:55
#14 RE: Motortemperatur durch schwarzen Lack senken Antworten

@3-Rad,

was für einen Lack hast du denn genommen?
Ich wüßte jetzt keinen der auf Dauer hitzefest genug ist

Serpel Offline




Beiträge: 44.960

04.01.2016 23:18
#15 RE: Motortemperatur durch schwarzen Lack senken Antworten

Schrumpflack für Mamas Backofen ...

Gruß
Serpel

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz