Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 25 Antworten
und wurde 627 mal aufgerufen
 Allgemeines Forum
Seiten 1 | 2
König-Welle Offline




Beiträge: 1.808

30.08.2015 15:47
#16 RE: Frage an Weingegend-Bewohner antworten

Zitat von Brundi im Beitrag #15
Nach Bremen kann er trotzdem kommen, da wird nämlich auch Wein angebaut .

Grüße
Brundi


Ja ein Wein
geliebt wegen seiner filigranen Säuren
gepaart mit einer unvergesslichen Koposition seltener Mineralien
und Schwermetallen.
Nur vergleichbar mit dem Grand Cuvee de la Schabrak "Nordosthang" aus Helsinki.

A Votre Sanitär

Feldweg-Streuner *erfahr dir die Welt*
wieviel rrrrrrr dein Leben auch hat..
mit mir wirds Volkerrrrrr

Brundi Offline



Beiträge: 29.380

30.08.2015 16:18
#17 RE: Frage an Weingegend-Bewohner antworten

Heißt bei uns Vahrer Sommer-Sauer, von der Sonne verpönt.

Grüße
Brundi

Krozinger Offline




Beiträge: 1.387

30.08.2015 17:06
#18 RE: Frage an Weingegend-Bewohner antworten

Wie der Weser Kurier ^schreibt ( siehe Dein Link ) wird dieser Wein nicht verkauft sondern gegen eine Spende von
15 Euro abgegeben. zurecht : laut Weingesetz darf so was nicht als Wein verkauft werden.
Unter Zusatz von Wasser und Zucker in Glasballons gären lassen und auf Schutt heranzüchten.
Mein Gott , da gebe ich doch lieber gleich die 15 Euro für den Schwachhausener Frauennotruf.

Tolle Idee aus Schwachsinnshausen !!
Liebe Bremer: trinkt lieber Bier oder geht in den Ratskeller und kauft dort was,
aber bitte nicht selber machen !!
So etwas dem Nisi zu empfehlen ist versuchte Körperverletzung, Brundi !!

... aber Du weißt ja immer alles besser !

Luja-sog-i Online



Beiträge: 9.494

30.08.2015 17:16
#19 RE: Frage an Weingegend-Bewohner antworten

Da könnt man direkt den Branntweinessig zu 49 Cent je Flasche vorschlagen.

Diesen gemischt mit Wasser, etwas Zucker und einer Prise Natron- et voila- eine Limo.


Gruß
Monti

--------------------------------------------------
"Ich stehe solange hinter meinem Land, solange ich nicht sitzen muss, wenn ich nicht mehr hinter ihm stehe." Werner Fink

Brundi Offline



Beiträge: 29.380

30.08.2015 21:27
#20 RE: Frage an Weingegend-Bewohner antworten

Zitat von Krozinger im Beitrag #18

So etwas dem Nisi zu empfehlen ist versuchte Körperverletzung, Brundi !!

War aber einen Versuch wert und wenn der erstmal da ist, kann er ja statt dessen mit seinen Kumpels eine Brauereibesichtigung buchen.

Bremer ist arm, wir brauchen jeden Touri!

Zitat von Krozinger im Beitrag #18
... aber Du weißt ja immer alles besser !
Ich würde dir jetzt nicht wirklich widersprechen wollen!

Nisiboy Online




Beiträge: 4.554

30.08.2015 23:14
#21 RE: Frage an Weingegend-Bewohner antworten

Also mal ganz im Ernst: Bier trinken kann ich schon.

Es geht um das Thema Wein, und dabei primär um eine kleine Reise, die uns als Club das Thema Weinberg, -an- und -ausbau näher bringt.
Die ersten richtigen Tipps habe ich dankend zur Kenntnis genommen. Vor allem das mit der Wein-Forschungsanstalt könnte eine nette Abrundung sein. Drum ist es im Grunde auch nicht entscheidend, ob dort guter Badischer oder Fränkischer oder oder oder wächst. Guten Wein trinken und einkaufen können wir auch unabhängig von diesem Event.

Grüße aus dem Norden

Nisiboy

manx minx Offline




Beiträge: 9.567

01.09.2015 09:21
#22 RE: Frage an Weingegend-Bewohner antworten

Zitat
Bremer ist arm



so arm, dass es nicht mal mehr fuer ein komplettes "n" im stadtnamen mehr langt.

Brundi Offline



Beiträge: 29.380

01.09.2015 09:23
#23 RE: Frage an Weingegend-Bewohner antworten

Zitat von Nisiboy im Beitrag #21
Also mal ganz im Ernst: Es geht um das Thema Wein...




Außerdem betrifft das natürlich auch (fast) jeden Bremer. Ich kann euch gerne ein Spendenkonto nennnen.....

Grüße
Brundi

manx minx Offline




Beiträge: 9.567

01.09.2015 09:35
#24 RE: Frage an Weingegend-Bewohner antworten

Zitat
nennnen



drum wird das mit dem stadtnamen nix mehr, wenn du so die n's verschleuderst, brundi!

Brundi Offline



Beiträge: 29.380

01.09.2015 10:01
#25 RE: Frage an Weingegend-Bewohner antworten

Ja, ich bin so aufgeregt. Schließlich geht's morgen wieder nach Brmn.


Grüße
Brundi

Hobby Offline




Beiträge: 33.438

01.09.2015 10:02
#26 RE: Frage an Weingegend-Bewohner antworten

Zitat
Vor allem das mit der Wein-Forschungsanstalt könnte eine nette Abrundung sein.



sag ich doch...

.
.
Gruß Hobby

der mit drei W-Treffen im europäischen Ausland....

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen