Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 31 Antworten
und wurde 807 mal aufgerufen
 Allgemeines Forum
Seiten 1 | 2 | 3
NobbiBochum Offline



Beiträge: 1.665

28.06.2015 17:46
#16 RE: gute idee von Samsung .... antworten

Ich hab kein Problem mit elektronischen Helfern. Muss man eben etwas im Auge behalten diese Sachen. Ich schreib ja Formsbeiträge auch am PC und nicht an der Schreibmaschine.

Gruß aus Bochum - Nobbi

Wännä Offline




Beiträge: 17.438

28.06.2015 19:28
#17 RE: gute idee von Samsung .... antworten

Zitat von decet im Beitrag #7
Das ist diese Manie, alle auftauchenden Probleme mit Elektronik und digital lösen zu wollen.
Ich hatte vor ein paar Monaten die Freude, einen Kia (Leihwagen) für ein paar Tage bewegen
zu dürfen. Weil der so ein hochgezogenes Heck hat, sieht man zu der Heckluke fast gar nicht
raus, und da ist dann eine Kamera, die beim Einlegen des Rückwärtsgangs die Ansicht (vom
Gesichtspunkt des hinteren Nummernschilds) auf das Mulifunktionsdisplay zaubert. Da ist
dann sogar der zu erwartende Weg des Fahrzeughecks als ein Rechteck auf dem Boden einge-
blendet. Doll. Nur leider war nach der ersten Regenfahrt die Kamera ganz schnell durch
aufgewirbelten Straßenschmodder versifft, und zuerst war das Bild nur irgendwie neblig,
und etwas später war die Kamera fast völlig blind.

Also ganz ehrlich, mir wäre ein großes Heckfenster mit einem funktionierenden Wischiwascher
lieber. Aber ich versteh auch, daß so eine Kamera nur 3,95 € kostet, der Heckwischer aber mit
zehn mal so viel zu Buche schlägt. Schon klar.

Dieter


Moin Dieter,

jeder Jeck ist anders. Ich bin auch nicht allem Neuen aufgeschlossen, aber die Rückfahrkamera mit eingezeichneten Reifenspuren find ich riesig ! Mein momentaner Mietford hat sowas und ich fahre rückwärts in die Parklücke, ohne mich umzudrehen .

Schon fast wollte ich Sympathie für dieses Auto hegen, was im Gegensatz zu VW auch keine Leerlaufanhebung/Absenkung hat und nicht gleich beim Anfahren von selbst eine Schüppe Gas drauflegt - sondern einfach nur ganz normal im Leerlauf vor sich hin orgelt und sich ohne Nerv fahren läßt.

Doch dann das !!!

Kaum abends auf der Autobahn, beginnt die Light Show. Automatisches Auf- und Abblenden heißt das Schlagwort. Vielleicht bin ich nur zu blöde, es abzustellen, aber ich finds extrem nervig. Kommt einer entgegen, dann blendet das Ding wieder ab, aber häufig erst dann, wenn sich der Gegenverkehr schon beschwert hat. Also versucht man, einzugreifen - mit fatalen Folgen: Der Computer merkt, er soll abblenden, der Fahrer entscheidet sich ebenfalls dazu. Was passiert, ER blendet ab, registriert aber, daß der Fahrer auch am Hebel gezogen hat und setzt das konsequent in Lichthupe um. Also einfach nur peinliche Blinkmaschine . . . . . . . warum können diese PC-Hippies es nicht einfach sein lassen ?


Gruß

Wännä

piko Offline




Beiträge: 15.834

28.06.2015 19:43
#18 RE: gute idee von Samsung .... antworten

Zitat
Nur leider war nach der ersten Regenfahrt die Kamera ganz schnell durch aufgewirbelten Straßenschmodder versifft, und zuerst war das Bild nur irgendwie neblig, und etwas später war die Kamera fast völlig blind.


Das ist doch PillePalle ...
... richtig interessant wird es erst, wenn bei Tempo 200 eine Fliege auf die Frontkamera des Notbremsassistenten klatscht.

piko

warum einfach, wenn's auch kompliziert geht

Wännä Offline




Beiträge: 17.438

28.06.2015 20:08
#19 RE: gute idee von Samsung .... antworten

Waas !?!?!

Macht der dann eine Vollbremsung ?

Apropos: bei meinem Mietford kommt immer der Hinweis, daß der Notrufassistent kein Telefon findet - ergo kann er im Crash auch keinen Notruf absetzen. Meine Freundin hat sich schon köstlich amüsiert und gemeint, ob ER denn wenigstens als Ersatz ein wenig schöne Musik macht oder ein paar tröstende Worte, wenn man eingeklemmt im Wrack liegt und keine Hilfe holen kann . . . .

Ich habe mir das jedenfalls sehr zu Herzen genommen und fahre entsprechend vorsichtig.


Gruß

Wännä

NobbiBochum Offline



Beiträge: 1.665

28.06.2015 23:06
#20 RE: gute idee von Samsung .... antworten

Kaum abends auf der Autobahn, beginnt die Light Show. Automatisches Auf- und Abblenden heißt das Schlagwort. Vielleicht bin ich nur zu blöde, es abzustellen, aber ich finds extrem nervig. Kommt einer entgegen, dann blendet das Ding wieder ab, aber häufig erst dann, wenn sich der Gegenverkehr schon beschwert hat. Also versucht man, einzugreifen - mit fatalen Folgen: Der Computer merkt, er soll abblenden, der Fahrer entscheidet sich ebenfalls dazu. Was passiert, ER blendet ab, registriert aber, daß der Fahrer auch am Hebel gezogen hat und setzt das konsequent in Lichthupe um. Also einfach nur peinliche Blinkmaschine . . . . . . . warum können diese PC-Hippies es nicht einfach sein lassen ?

Hi Wännä, kann sein das es genauso blöd konstruiert ist wie die Navibedienung bei Ford. Geht besser (in der Funktion) und intuitiver (bei der Bedienung) in meinem Wagen. Read the fucking manuel

Gruß aus Bochum - Nobbi

Wännä Offline




Beiträge: 17.438

28.06.2015 23:19
#21 RE: gute idee von Samsung .... antworten

Keine Ahnung,

das Navi hab ich bisher nicht gebraucht. Ich fahre immer den gleichen Weg .

Aber gerade eben war ich nochmal kurz in der Anlage und auf der Rückfahrt hat mein C-Max mir wieder gezeigt, wie schlau er ist:

Erst geht das Fernlicht an, weil . . . issja dunkel.

Dann kommt ein frisch und blank geputztes Verkehrsschild mit allem, was die Reflektierkünste so hergeben. Ich glaube, es war das Vorfahrtsschild der Landstraße.

Das Reflektieren merkt natürlich sofort die Kamera und geht wieder auf Abblendlicht [prost]. Nach dem Schild wurde wieder aufgeblendet . . . bis zum nächsten Schild und dann . . . . . (ganz tolle Sache) . . . . hat der Computer wohl gemerkt, daß viel Gegenverkehr ist und hat nicht mehr aufgeblendet , nicht mal, als ich es wollte. Erst bei zweimaligem energischen Drücken gibt's wieder Fernlicht. Tja, Ford, die tun was ! Hier wird niemand geblendet, nicht mal die Verkehrsschilder .

Da aber absolut kein Verkehr war, hat es außer mir niemanden gestört.


Gruß

Wännä

(immer noch im abgeschiedenen Ostfriesland)

NobbiBochum Offline



Beiträge: 1.665

28.06.2015 23:25
#22 RE: gute idee von Samsung .... antworten

Hab ich dauergeschaltet, den Fernlichtassi, funktioniert bis auf ganz wenige Ausnahmen tadellos.

Gruß aus Bochum - Nobbi

Luja-sog-i Offline



Beiträge: 9.115

29.06.2015 06:57
#23 RE: gute idee von Samsung .... antworten

Frage:
Wenn nun das automatische Blendlicht -in Folge eines Defekts des Leuchtmittels- ausfällt, man bei diesen modernen Konstrukten dieses nicht mehr selbst an Ort und Stelle wechseln kann, dann versucht der eingebaute Notfallassistent Hilfe in Form eines Notrufs zu starten, da ein unbeleuchteter PKW ein Sicherheitsrisiko darstellt?
Funktionieren muß er halt, Netz braucht er halt und überhaupt...

Funzt dann wahrscheinlich auch, wenn man den Inspektionstermin um 3 Kilometer übergangen, daß der Wagen automatisch den Betrieb einstellt?



Allerdings, ich mache mich über sowas lustig, obwohl es zum Weinen ist! Beschützende Werkstätte??? Bitte, wer es braucht...
Verarsche nenne ich es!


Gruß
Monti

--------------------------------------------------
Kann Spuren von Ironie, Sarkasmus oder Zynismus enthalten.
Zu Risiken und Nebenwirkungen befragen Sie Ihren Verstand oder nutzen die Ignorier-Funktion.

der W Jörg Offline




Beiträge: 28.258

29.06.2015 07:39
#24 RE: gute idee von Samsung .... antworten

A) Wem moderne Technik zu viel eingreift, der möge doch bitte mal eine Indian von 1925 fahren, da gibt es fußgas - OK daran kann man sich gewöhnen .... Aber auch für die rechte Hand einen Drehgriff. Mit diesem passt der Fahrer den Zündzeitpunkt während der fährt je nach Drehzahl an ....
Wer einmal sowas gefahren ist, wird nie wieder über die Sinnhaftigkeit elektronischer Zündungen diskutieren.

B) wer einen Assistenten nicht will, der kauft ihn nicht und tut dieses im Autohaus und auch beim Hersteller kund - wenn ein Auto nur weil es serienmäßig einen nasebohrassi hat, sich pro Woche 500 mal nicht und 37 doch verkauft, wird der demnächst auf der zubehörliste stehen und du kannst wieder selber entscheiden ob du ihn brauchst.

 



ich bin Motorradfahrer, kein Motorradposer.
Bruno, für immer in unseren Herzen

Falcone Offline




Beiträge: 94.548

29.06.2015 09:08
#25 RE: gute idee von Samsung .... antworten

Mir ist ja im Grunde auch lieber, wenn alles mit einfacher Logik zu bedienen ist. Ein ist an und aus is weg. Oder so. Aber ich habe festgestellt, dass viele elektronische Helferlein durchaus nett sein können. Und ich habe überdies festgestellt, dass man in heutigen Autos alles irgendwie einmal so programmieren kann, damit es künftig tut, was man will. Und das ist leichter, als einen Videorecorder zu programmieren

Aber um auf den Eingangsfred zurückzukommen: Die Idee mit dem Bildschirm hinten an LKW finde ich gut. Ist aber nicht neu. Das gab es auch schon in den 60ern und 70er Jahren in Spanien. Weiß jemand, was ich meine?

Grüße
Falcone

der W Jörg Offline




Beiträge: 28.258

29.06.2015 18:25
#26 RE: gute idee von Samsung .... antworten

Zitat
Das gab es auch schon in den 60ern und 70er Jahren in Spanien.



bei der tiefe die entsprechend große Röhrenmonitore haben, kann der Platz für die Ladung aber nicht mehr groß gewesen sein

 



ich bin Motorradfahrer, kein Motorradposer.
Bruno, für immer in unseren Herzen

CaSch Offline




Beiträge: 1.494

29.06.2015 18:54
#27 RE: gute idee von Samsung .... antworten

Wäre ja auch hilfreich, wenn man wieder so einen "special agent" mit zugeklebten Scheiben vor sich hat.

Gruß
Carsten

NobbiBochum Offline



Beiträge: 1.665

29.06.2015 19:40
#28 RE: gute idee von Samsung .... antworten

Zitat von Luja-sog-i im Beitrag #23
Frage:
Wenn nun das automatische Blendlicht -in Folge eines Defekts des Leuchtmittels- ausfällt, man bei diesen modernen Konstrukten dieses nicht mehr selbst an Ort und Stelle wechseln kann, dann versucht der eingebaute Notfallassistent Hilfe in Form eines Notrufs zu starten, da ein unbeleuchteter PKW ein Sicherheitsrisiko darstellt?
Funktionieren muß er halt, Netz braucht er halt und überhaupt...

Funzt dann wahrscheinlich auch, wenn man den Inspektionstermin um 3 Kilometer übergangen, daß der Wagen automatisch den Betrieb einstellt?



Allerdings, ich mache mich über sowas lustig, obwohl es zum Weinen ist! Beschützende Werkstätte??? Bitte, wer es braucht...
Verarsche nenne ich es!


Gruß
Monti


Da gebe ich dir gerne Recht, dann ist es dunkel. Mein Licht ist nicht reparabel sondern nur austauschbar - das Auto hat nur LEDs.
Und einen automatischen Notruf habe ich nicht aktiviert/freigeschaltet, der hilft bei mir auch nur beim Unfall, nicht bei einer Panne.



edit: Abblendlicht und Fernlicht(assistent) sind aber zwei verschiedene Sachen

Gruß aus Bochum - Nobbi

Luja-sog-i Offline



Beiträge: 9.115

29.06.2015 20:14
#29 RE: gute idee von Samsung .... antworten

"Blendlicht" nenne ich es doch nur hier in Verbindung zu Wännäs Beitrag.


Gruß
Monti

--------------------------------------------------
Kann Spuren von Ironie, Sarkasmus oder Zynismus enthalten.
Zu Risiken und Nebenwirkungen befragen Sie Ihren Verstand oder nutzen die Ignorier-Funktion.

Wännä Offline




Beiträge: 17.438

29.06.2015 23:30
#30 RE: gute idee von Samsung .... antworten

Moin,

mal was anderes dazu. Als junger Kerl war ich in Spanien auf Tauchfahrt. Es ging um die Abnahme der Bronzetaucher-Ausbildung. Da hatten wir mit unserem Lehrer extremes Glück, denn der war von der Bonner Uni und Meeresbiologe.

Er zeigt mit dem Schnorchel auf einen Stein - immer wieder. Wassollas? Er ging (schwamm) immer näher ran mit dem Schnorchel. Wir wußten nicht, was er meinte. Bis auf einmal der Krake, den er gestört hatte, ärgerlich davon schwamm. Dieses Tier hat auf seinem Köperdisplay so exakt den Hintergrund nachgebildet, daß man nichts erkennen konnte - jedenfalls nicht als Anfänger. Wir haben ihn noch kurz verfolgt, als er plötzlich links abbog und in einer schartigen Felswand verschwand . Er hat da wieder irgendwo gesessen, aber wir haben ihn eben nicht mehr gesehen.

Jetzt müßte man nur noch Tintenfische in Leinwandformat züchten . . .


Gruß

Wännä

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen