Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 33 Antworten
und wurde 1.433 mal aufgerufen
 W650/W800 Technik Forum
Seiten 1 | 2 | 3
CaSch Offline




Beiträge: 1.494

21.11.2014 18:33
Gewicht W-Motor antworten

Hallo,
kann mir jemand sagen, wieviel der originale W-Motor ohne Vergaser genau wiegt?
Vielleicht steht ja irgendwo ein Ersatzmotor rum, der mal gewogen werden kann.
Mit oder ohne Öl ist egal, nur bitte dazuschreiben.

Gruß
Carsten

Falcone Offline




Beiträge: 95.004

21.11.2014 18:39
#2 RE: Gewicht W-Motor antworten

Ich hatte vor Jahren mal 75 Kilo ohne Vergaser gewogen. Ich weiß aber nicht mehr, wie genau ich das damals genommen habe und ob mit oder ohne Öl.

Grüße
Falcone

Wrtlprmft Offline



Beiträge: 708

23.11.2014 20:26
#3 RE: Gewicht W-Motor antworten

Zitat von CaSch im Beitrag #1
Hallo,
kann mir jemand sagen, wieviel der originale W-Motor ohne Vergaser genau wiegt?
Vielleicht steht ja irgendwo ein Ersatzmotor rum, der mal gewogen werden kann.
Mit oder ohne Öl ist egal, nur bitte dazuschreiben.

Gruß
Carsten


Wie schnell willst du das wissen? Bei mir in der Garage steht nämlich gerade ein Motor ohne Zylinder und ohne Zylinderkopf . In zwei Wochen könnte ich dir das Gewicht nennen.

Grüße.

Brundi Offline



Beiträge: 29.157

23.11.2014 20:29
#4 RE: Gewicht W-Motor antworten

Und ich hätte fast gewettet, dass ihr den Motor schon direkt nach dem Ausbau gewogen habt.

Grüße
Brundi

CaSch Offline




Beiträge: 1.494

23.11.2014 20:40
#5 RE: Gewicht W-Motor antworten

Das eilt nicht.
Nur brauche ich das genaue Gewicht.
Habe ich blöderweise nicht vorher gemacht.

Gruß
Carsten

3-Rad Offline



Beiträge: 29.749

23.11.2014 20:53
#6 RE: Gewicht W-Motor antworten

Wenn der Col. Trautmann morgen kommt, kann ich dir das sagen. Bekomme den nicht alleine auf die Waage.
Hättest ja auch am Sa. mal was sagen können.

solmsbachtaucher Offline




Beiträge: 977

23.11.2014 20:59
#7 RE: Gewicht W-Motor antworten

Ich habe hier einen rumstehen,aber keine Waage,1973 habe ich den CB 750 Motor alleine auf die Werkbank

gehieft,soll ca.80 kg gewogen haben.Beim W-Motor war ich überfordert....

Das Teil ist sackeschwer und ich etwas älter.

Gruß Klaus

CaSch Offline




Beiträge: 1.494

23.11.2014 21:00
#8 RE: Gewicht W-Motor antworten

Ja Norbert, wie das immer so ist...
Wäre nett, wenn Du das mit dem Colonel mal machst!

Cruß
Carsten

Wisedrum Offline




Beiträge: 3.987

23.11.2014 21:05
#9 RE: Gewicht W-Motor antworten

Musste mal eine alte Zeitschrift rauskramen.

In der Motorrad Classic Ausgabe 4/99 wird die W650 mit der Überschrift getestet " Genuß ohne Reue ".
Hier ein für die Frage relevantes Zitat von Claus -Peter Elberth:

"Schon alleine der W650 Motor bringt ohne Vergaser 75 kg auf die Waage, rund 15 kg mehr als der
650er Zweizylinder von Triumph."

Das deckt sich mit der Äusserung von Falcone. Mit oder ohne Öl wird nicht geschrieben.
Aber morgen wird ja nachgemessen.

Kawasaki - Heavy Industries.

Wisedrum

Wrtlprmft Offline



Beiträge: 708

23.11.2014 21:08
#10 RE: Gewicht W-Motor antworten

Zitat von CaSch im Beitrag #5
Das eilt nicht.
Nur brauche ich das genaue Gewicht.
Habe ich blöderweise nicht vorher gemacht.

Gruß
Carsten


Ich könnte dir dafür aber das Gewicht eines W650 Rahmens sagen.



Oder das Gewicht eines 18" Doppelscheibenvorderrades für die W650



Grüße!

Brundi Offline



Beiträge: 29.157

23.11.2014 22:26
#11 RE: Gewicht W-Motor antworten

Zitat von Wrtlprmft im Beitrag #10


Oder das Gewicht eines 18" Doppelscheibenvorderrades für die W650



Grüße!

Sieht gut aus!
Nur schade, dass ihr euch für den Road Attack entschieden habt. Der Classic Attack hat die besseren Noten in Sachen Nasshaftung bekommen.

Grüße
Brundi

Wrtlprmft Offline



Beiträge: 708

23.11.2014 22:50
#12 RE: Gewicht W-Motor antworten

Zitat
Sieht gut aus!
Nur schade, dass ihr euch für den Road Attack entschieden habt. Der Classic Attack hat die besseren Noten in Sachen Nasshaftung bekommen.

Grüße
Brundi


Wer sagt das, die Zeitschrift Motorrad? Lass mich raten, gewonnen hat BMW auf Metzeler und der Tester trug ein Schwabenleder Schweinskostüm .

Außerdem wenn du genau schaust, dann ist das der RoadAttack in der CR Ausführung, der fährt so wie so nicht bei Regen.

Brundi Offline



Beiträge: 29.157

23.11.2014 23:03
#13 RE: Gewicht W-Motor antworten

Zitat von Wrtlprmft im Beitrag #12
der fährt so wie so nicht bei Regen.
Der Reifen tät schon bei Regen fahren! Ich fürchte nur, der Inhaber dieses Reifens nicht!

Was wiegt das Rad denn nun?

Grüße
Brundi

Wrtlprmft Offline



Beiträge: 708

23.11.2014 23:11
#14 RE: Gewicht W-Motor antworten

Zitat
Ich fürchte nur, der Inhaber dieses Reifens nicht!

Dann fällt er wenigstens nicht auf die Nase .

Zitat
Was wiegt das Rad denn nun?

13100 Gramm.

Col.Trautmann Offline



Beiträge: 177

24.11.2014 06:18
#15 RE: Gewicht W-Motor antworten

An dem Rahmen sehe ich mindestens 2kg die weg können.

Grüße

Stefan

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen