Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 13 Antworten
und wurde 578 mal aufgerufen
 W650/W800 Technik Forum
pvsigi Offline




Beiträge: 672

14.11.2014 14:20
Bremse Entlüftungsventil Größe? antworten

hallo,

kann mir jemand die genauen Maße des Entlüftungsventils sagen?
ich möchte mal das Stahlbus System probieren: http://www.stahlbus.de/entlueftungssyste...eftungsventile/

danke!!!

sigi

Soulie Offline




Beiträge: 25.623

14.11.2014 17:37
#2 RE: Bremse Entlüftungsventil Größe? antworten

Pele!

Dein Auftritt!

Grantler Offline




Beiträge: 89

14.11.2014 17:50
#3 RE: Bremse Entlüftungsventil Größe? antworten

Zum Gruße
Ernst

pvsigi Offline




Beiträge: 672

14.11.2014 17:57
#4 RE: Bremse Entlüftungsventil Größe? antworten

ah, lässig.
mit so viel service hätt ich nicht gerechnet.

danke dir für den hinweis!

thx
sigi

schlachtwerk Offline



Beiträge: 780

14.11.2014 18:12
#5 RE: Bremse Entlüftungsventil Größe? antworten

und das ding kann was, was es unentbehrlich macht?

Friedo Online




Beiträge: 2.664

14.11.2014 18:16
#6 RE: Bremse Entlüftungsventil Größe? antworten

Moin Thomas, ist halt ein Rückschlagventil drin.

LG
Friedo

schlachtwerk Offline



Beiträge: 780

15.11.2014 00:14
#7 RE: Bremse Entlüftungsventil Größe? antworten

ich kenne die dinger, habe bis jetzt nur keinen wirklichen nutzen daran erkennen können

Eifel5 Offline



Beiträge: 778

15.11.2014 22:03
#8 RE: Bremse Entlüftungsventil Größe? antworten

Hi
ich habe eins montiert und es ist überflüssig.
Gruß Eifel

Rincewind Offline




Beiträge: 215

16.11.2014 10:08
#9 RE: Bremse Entlüftungsventil Größe? antworten

Zitat von Eifel5 im Beitrag #8
Hi
ich habe eins montiert und es ist überflüssig.
Gruß Eifel

Hallo Eifel,
was meinst du genau damit?

Gruß
Torsten

Eifel5 Offline



Beiträge: 778

17.11.2014 08:04
#10 RE: Bremse Entlüftungsventil Größe? antworten

Beim Entlüften 1/3 Umdrehung aufdrehen, Handbremspumpe betätigen und festhalten, Entlüftungsventiel zudrehen,erst dann Handbremshebel loslassen und alles wieder von vorne geht problemlos auch alleine bei einer Vorderradbremse soweit man zwei Hände hat. Beim Austausch der Bremsflüssigkeit entleere ich vorher mit einer Spritze den Vorratsbehälter, sodaß sich die Pumperei in Grenzen hält.
Außerdem ist bei dem Stahlbusventiel ein Entlüften bzw. Befüllen der Bremsanlage von unten nicht mehr möglich.

Gruß Eifel

Falcone Offline




Beiträge: 96.623

17.11.2014 08:12
#11 RE: Bremse Entlüftungsventil Größe? antworten

Sigi, ich denke auch, das geld für das Ventil kannst du dir getrost sparen. Mit Porto kommt da ein Betrag zusammen, mit dem du einen Ölwechsel mit prima Öl machen kannst - oder deine Frau mal zum Abendessen einladen! Das Entlüften der W-Bremse geht so einfach, wie Eifel beschreibt, dass sich die Investition nicht lohnt. Bei einem Auto mit unzugänglichen Bremsen mag das nützlicher sein.

Grüße
Falcone

pvsigi Offline




Beiträge: 672

17.11.2014 08:51
#12 RE: Bremse Entlüftungsventil Größe? antworten

entlüfte meine bremsen auch schon seit jahren mit zudrehen-druck aufbauen-aufdrehen entlüften-zudrehen-druck aufbauen...

sofern das system funktioniert, wovon ich ausgehe, sind das ein paar euro für etwas mehr bequemlichkeit.
habe schon mehr geld für sinn- und funktionslosere dinge ausgegeben, warum also nicht.

Soulie Offline




Beiträge: 25.623

17.11.2014 09:03
#13 RE: Bremse Entlüftungsventil Größe? antworten

Ich empfehle die SR-Tom-Methode!
Einfacher geht's wirklich nicht.

ulgro Offline



Beiträge: 423

15.07.2017 10:53
#14 RE: Bremse Entlüftungsventil Größe? antworten

Zitat
Außerdem ist bei dem Stahlbusventiel ein Entlüften bzw. Befüllen der Bremsanlage von unten nicht mehr möglich.



Diese Behauptung ist falsch.

 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen