Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 336 mal aufgerufen
 Allgemeines Forum
Luja-sog-i Offline



Beiträge: 16.357

10.09.2014 21:50
Mal 'ne Frage zu Buell Antworten

Gestern verschlug es mich im Rahmen meiner Tätigkeit in eine grössere Harley Vertretung, dort standen noch einige Buell 1125R als Neumopeds für -wie ich finde- relativ wenig Euros herum, d.h. im vierstelligen Bereich, während für die Harleys fünfstellige Beträge aufgerufen werden.
Buell existiert wohl nicht mehr, sind bestimmt Restbestände? Aber für einen Sammler evtl. von Interesse?

Wieviel kosteten diese Buell 1125 R regulär?

..und ja, ich war für Harley unterwegs, zählt zu meinen Kunden. Wenn ich den Dingern nur etwas abgewinnen könnte...


Gruß
Monti

--------------------------------------------------

Kann Spuren von Ironie, Sarkasmus oder Zynismus enthalten.
Zu Risiken und Nebenwirkungen befragen Sie Ihren Verstand oder nutzen die Ignorier-Funktion.

Hans-Peter Offline




Beiträge: 26.699

10.09.2014 22:11
#2 RE: Mal 'ne Frage zu Buell Antworten

Zitat von Luja-sog-i im Beitrag #1
Gestern verschlug es mich im Rahmen meiner Tätigkeit...


Gruß
Hans-Peter I

Die Tendenz inkompetenter Menschen, sich selbst zu überschätzen, wird als Dunning-Kruger-Effekt bezeichnet.

NobbiBochum Offline



Beiträge: 2.383

10.09.2014 23:03
#3 RE: Mal 'ne Frage zu Buell Antworten

Zitat von Luja-sog-i im Beitrag #1
Gestern verschlug es mich im Rahmen meiner Tätigkeit in eine grössere Harley Vertretung, dort standen noch einige Buell 1125R als Neumopeds für -wie ich finde- relativ wenig Euros herum, d.h. im vierstelligen Bereich, während für die Harleys fünfstellige Beträge aufgerufen werden.
Buell existiert wohl nicht mehr, sind bestimmt Restbestände? Aber für einen Sammler evtl. von Interesse?

Wieviel kosteten diese Buell 1125 R regulär?

..und ja, ich war für Harley unterwegs, zählt zu meinen Kunden. Wenn ich den Dingern nur etwas abgewinnen könnte...


Gruß
Monti


Warum haste nicht direkt in der HD-Vetretung gefragt?

---------- ---------- ---------- ---------- ---------- -------

....wird schon werden....

....Bruno hat ja auch immer alles geschafft....

Luja-sog-i Offline



Beiträge: 16.357

10.09.2014 23:25
#4 RE: Mal 'ne Frage zu Buell Antworten

Gute Frage! Hätte ich tun sollen...


Gruß
Monti

--------------------------------------------------

Kann Spuren von Ironie, Sarkasmus oder Zynismus enthalten.
Zu Risiken und Nebenwirkungen befragen Sie Ihren Verstand oder nutzen die Ignorier-Funktion.

Falcone Offline




Beiträge: 112.737

11.09.2014 07:43
#5 RE: Mal 'ne Frage zu Buell Antworten

Die haben 12900 Euro gekostet, das war aber schon 2010, danach war Schluss.

Irgendwie wollte die keiner so recht. Der typische Buell-Kunde hatte halt gerade Spaß dran, den getunten Sportster-Motor in einem knackigen, leichten Fahrwerk zu heben, die Rotax-Buells wurden nicht gerne genommen. Das konnten andere Sportler besser, das Alleinstellungsmerkmal "Harley-Motor" fehlte.
"Echte" Buells steigen derzeit eher schon wieder im Wert, zumindest in gepflegtem Orginalzustand.

Grüße
Falcone

 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz