Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 53 Antworten
und wurde 3.306 mal aufgerufen
 Estrella
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Soulie Online




Beiträge: 24.953

27.04.2014 11:08
#31 RE: Estrella neu kaufen? antworten

Ich kann nicht glauben, dass es die Ella neu für 2.500 Euro in Japan zu kaufen gibt.
Und ein Blick bei mobile hat mir zumindest zwei gezeigt, die etwa für diesen Kurs zu haben sind.
Bei sensationell niedriger Laufleistung. Wenn man bedenkt, dass da sicher noch die Erstbereifung drauf ist,
mobile-Preise generell Wunschpreise sind und dass Lütjensee für dich nicht aus der Welt ist,
dann würde ich mir die zumindest mal anseen.

http://suchen.mobile.de/motorrad-inserat...Features=EXPORT
Hier müsste halt der Falcone mal ein Auge drauf werfen.
Sitzbank runter (kann man eventuell noch veräußern), Solositz montieren - feddich!

Saluti
Soulie

The Great Beyond Offline



Beiträge: 157

27.04.2014 12:43
#32 RE: Estrella neu kaufen? antworten

Zitat von Soulie im Beitrag #31
Ich kann nicht glauben, dass es die Ella neu für 2.500 Euro in Japan zu kaufen gibt.



war wohl etwas übertrieben von mir...sie kostet neu in Japan 3680 Euro.

Gruß
(W)olfgang

Soulie Online




Beiträge: 24.953

27.04.2014 12:47
#33 RE: Estrella neu kaufen? antworten

Trotzdem ein interessanter Kurs!
Leider nicht für uns hier ...

The Great Beyond Offline



Beiträge: 157

27.04.2014 12:52
#34 RE: Estrella neu kaufen? antworten

Zitat von Soulie im Beitrag #33
Trotzdem ein interessanter Kurs!
Leider nicht für uns hier ...


Irgendwie werde ich das Gefühl nicht los, dass sie hier auch nochmal neu aufgelegt wird...

Soulie Online




Beiträge: 24.953

27.04.2014 13:02
#35 RE: Estrella neu kaufen? antworten

Also abwarten?
Aber wie lange?

Gute Estrellas behalten ihren Kurs.
Ähnlich wie die Ws.

The Great Beyond Offline



Beiträge: 157

17.05.2014 23:43
#36 RE: Estrella neu kaufen? antworten

Moinsen,
ich habe mal bei einem Importeur nachgefragt...
hier die Antwort:

Sehr geehrter Herr MXXXXX,

ich kann für Sie das Motorrad aus Japan importieren.

Der Import in einer Einzelkiste ist allerdings unwirtschaftlich.
Sie müssen für Organisation, Transport, Einfuhrumsatzsteuer, Zoll, Abgasgutachten sowie andere Gutachten, die zur Homologation in Deutschland notwendig sind, ca 6000 Euro rechnen. Damit verdoppelt sich der Preis für das Fahrzeug. Beim Import von 30 Fahrzeugen in einem Container können alle Kosten auf 30 Fahrzeuge umgelegt werden, dann könnte sich die Sache lohnen.
Ein luftgekühlter Motor ohne G-Kat erfüllt die geforderte Abgasnorm nach Euro3 vermutlich nicht. Sie hätten dann schon 12000 Euro ausgegeben und können das Motorrad nicht zulassen.

Mit freundlichen Grüßen


Also, brauchen wir 30 Estrella Fans und eine Lösung für den Kat.

Beste Grüße

(W)olfgang

Falcone Offline




Beiträge: 94.709

18.05.2014 08:37
#37 RE: Estrella neu kaufen? antworten

Ist der Importeur, den du gefragt hast, der Wagner gewesen?

Grüße
Falcone

The Great Beyond Offline



Beiträge: 157

18.05.2014 08:44
#38 RE: Estrella neu kaufen? antworten

genau

Falcone Offline




Beiträge: 94.709

18.05.2014 10:16
#39 RE: Estrella neu kaufen? antworten

Es gibt da eine Lösung: Elstella direkt in Japan kaufen und einführen und hier eine Unfallmaschine besorgen. Dann den "neuen" Rahmen auf die alten Papiere eintragen lassen.

Aber ganz nüchtern betrachtet: Es gibt doch noch genügend Estrellas mit wenig Kilometern zu kaufen, warum sollte man sich da die Mühe machen, für viel Geld eine neue aus Japan zu holen?

Grüße
Falcone

Pit aus Detmold Offline




Beiträge: 4.740

18.05.2014 10:52
#40 RE: Estrella neu kaufen? antworten

Hmmm...hört man da wen, der da was von kennt?
Die einzige echte Schwachstelle soll ja laut Worum der Steuerkettenspanner sein.

Wenn man jetzt dem Falcone sagt "kuck da mal rein, die Arbeit im und am Haus macht doch die liebende Gattin"...
Gute Idee oder besser nicht?

..................................................
Pit (Gewinner im genetischen Roulette - meine Eltern wollten eigentlich eine Waschmaschine)

Friedo Offline




Beiträge: 2.568

18.05.2014 11:04
#41 RE: Estrella neu kaufen? antworten

Ist aber noch ein bisschen mehr. Ausgelutschte Kolben soll es auch geben und Übermasskolben nicht einfach zu bekommen.

Grüße
Friedo

voller Offline




Beiträge: 2.530

23.05.2014 07:57
#42 RE: Estrella neu kaufen? antworten

Alte Estrella kaufen.

Haben wir auch gemacht. BJ 1994

Zwei Jahre mit einem Öldurst von bis zu einem 1 L/ 1000km.
Zusätzliche ÖLverluste an der Abtriebswelle.
Dann Zyl. neu bearbeitet und Übermaßkolben rein ,jetzt fährt sie tacko, und Ölverluste an der Abtriebswelle gestoppt.
Waren letzte Woche am Nürburgring, die Tour hin und zurück 540 km, Sille hatte Spass.

Volla der W fährt, Ella fahren geht nich kriggich AUA Rücken.

Soulie Online




Beiträge: 24.953

23.05.2014 09:03
#43 RE: Estrella neu kaufen? antworten

Tja, Volla, du darfst mal mit meiner fahren.
Kriste keinen Rücken!
Die (Serien-) Ella ist halt nix für große Jungs.

NobbiBochum Offline



Beiträge: 1.681

23.05.2014 09:16
#44 RE: Estrella neu kaufen? antworten

Ist bei den Kosten/Schwierigkeiten nicht eine Enfield die bessere/preiswertere Alternative?

---------- ---------- ---------- ---------- ---------- -------

....wird schon werden....

....Bruno hat ja auch immer alles geschafft....

voller Offline




Beiträge: 2.530

23.05.2014 10:13
#45 RE: Estrella neu kaufen? antworten

Soulie, man sollte ein Motorrad nicht radikal verändern.

Meist kommt optischer Murks dabei heraus.

Also immer n Mopped was passt, ergonomisch wie auch optisch.

Aber watt soll ich sagen?

Ahoi

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
«« Alternative?
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen