Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 14 Antworten
und wurde 1.294 mal aufgerufen
 W650/W800 Technik Bereich
Pilot Offline




Beiträge: 67

19.02.2014 01:19
Ventilüberschneidung vor OT Antworten

Hallo zusammen

Ich müsste mal eure Hilfe haben. Ich bin gerade dabei die notwendigen Wartungsarbeiten an meiner W650 zu machen. In den nächsten Tagen möchte ich die Ventile einstellen, die Dokumentation von Martin habe ich selbstverständlich schon gelesen, und genügend Austauschshims sind vorhanden... der Arbeit steht also nichts mehr im Weg. Nun da der Ventildeckel ja eh schon runter ist möchte ich auch gleich das Ventilspiel kontrollieren respektive auf „früh“ 3-4 Grad vor OT stellen. Da ich das vorher noch nie gemacht habe benötige sicherheitshalber eure Hilfe respektive Richtigstellung untenstehender Aussagen / Fragen. Vielen Dank.

- Wie ist eure Erfahrung bei der W650 bezüglich den OT-Markierungen auf Kurbel- und Nockenwelle. Kann mann sich auf diese Markierungen verlassen oder empfiehlt es sich mit Messuhr und Gradscheibe zu arbeiten?

- Stimmt es, dass für die Ventilüberschneidung vor OT die Kurbelwelle entsprechend zurückgedreht (im Uhrzeigersinn) werden muss?

- Ist es richtig, dass eine Verschiebung von einem Loch ca. 3 Grad ausmacht?

Besten Dank einmal mehr für eure Hilfsbereitschaft. Ich wünsch euch einen schönen Tag.

Viele Grüsse
Dani

Kawasaki W650, Jg. 99

Falcone Offline




Beiträge: 107.596

19.02.2014 16:11
#2 RE: Ventilüberschneidung vor OT Antworten

Bei jedem Motor, den ich bislang geöffnet habe, haben die Markierungen genau gestimmt.
Ulf sagt aber, dass er schon Fälle hatte, wo sie nicht gestimmt haben.

Wenn du die Kurbelwellenmarkierung an der Öffnung im Lima-Deckel genau einjustierst (immer in Motordrehrichtung drehen, nicht zurück) und die Nockenwellenmarkierung dann auch genau stimmt (im Zweifel Haarlineal auflegen), würde ich alles so lassen, wie es ist.
Solltest du Zweifel haben, dann müsstest du den genauen OT ermitteln und mit der KW-Markierung vergleichen.

Ob der Differenzbetrag beim Nonius der Nockenwellenjustierung jetzt genau 3 Grad beträgt, weiß ich leider nicht, könnte aber passen.

Ich denke aber, du solltest dir da nicht so viel Gedanken machen, den Japanern und ihrer bekannten Genauigkeit vertrauen und die Ventile ganz normal einstellen.

Grüße
Falcone

Sprinter7 Offline




Beiträge: 3.201

19.02.2014 20:14
#3 RE: Ventilüberschneidung vor OT Antworten

Danke für die genauen Erklärungen/Anleitungen, die mich auch interessierten. Einmal genau richtig eingestellt ist gut für immer. Laut Ulf Penners detaillierten Darlegungen lässt sich damit ja doch ein gewisser Einfluss auf die Leistungscharakteristik ausüben: 3-4° vorher = mehr Drehmoment in den unteren Drehzahlbereichen bzw. deckungsgleich 0° mehr Leistung oben. Später wäre allerdings blöd, da es dem Kolben eins aufs Dach haut...

Mit sportlichen Grüßen!



W800 SE/12

Falcone Offline




Beiträge: 107.596

19.02.2014 20:32
#4 RE: Ventilüberschneidung vor OT Antworten

Ich kenne jetzt deine Schrauberfähigkeiten nicht. Manchen macht es ja einfach Spaß, so was auszuprobieren und sind entsprechend erfahren. Aber die würden dann wahrscheinlich diese Fragen nicht stellen.
Normalerweise läuft eine W schon recht gut, auch was Leistung und Drehmoment betrifft, so dass ich nicht unbedingt dazu raten kann, daran herumzuschrauben und eventuell Risiken einzugehen.
Vielleicht machst du es beim nächsten mal Ventile einstellen?
Oder mal beim Ulf das Tuning Light machen lassen?

Grüße
Falcone

Sprinter7 Offline




Beiträge: 3.201

19.02.2014 20:40
#5 RE: Ventilüberschneidung vor OT Antworten

Ich werde einem erfahrenen Vertragshändler detaillierte Angaben/Hinweise machen können. Der hat das passende Gerät und die Schraubererfahrung an der W. um das rasch zu erledigen. Für das eine Mal lohnt es nicht sich in alles einzuarbeiten. Aber dem beschriebenen Sachverhalt nachzugehen und, wenn die Maschine schon mal in der Werkstatt weilt (Lenkertausch), allenfalls die nötige Feinabstimmung herzustellen, die nicht immer ab Werk gegeben ist, erscheint mir lohnenswert. Im Nachhinein weiss man es erst besser ...

Mit sportlichen Grüßen!



W800 SE/12

Ulf Offline




Beiträge: 12.939

19.02.2014 20:53
#6 RE: Ventilüberschneidung vor OT Antworten

Moin auch

die Einstellung der Steuerzeiten sollte man nicht überschätzen.
Die Wirkung ist relativ klein, solange sie serienmäßig nicht zu weit danebenliegen.
Und eine deutlich verstellte W habe ich noch nicht gesehen.
Da gibt es erstmal andere Maßnahmen, die mit ähnlichem Aufwand mehr bringen.
Aber wenn die Ventile sowieso gemacht werden müssen, kann man das mal überprüfen.

Grüße
Ulf

Pilot Offline




Beiträge: 67

19.02.2014 23:31
#7 RE: Ventilüberschneidung vor OT Antworten

Hallo zusammen

Martin und Ulf, vielen Dank für eure Rückmeldungen und Erklärungen. Ich werde die Steuerzeiten da der Ventildeckel eh schon weg sein wird (nur schon aus reiner Neu- und Wissensgier) "kontrollieren". Nun, aufgrund euren Erfahrungen nehme ich mit Freude zur Kenntnis das die W schon sehr gut eingestellt ist und es da nichts nachzustellen gibt . Denke auch (obwohl Ulf du mir mit deinen Beiträgen und der Tuning Fibel den Speck schon ziemlich durch den Mund gezogen hast und ich eigentlich auch geplant hatte das Drehmomentplus rauszukitzeln) keine Änderung vornehmen werde. Zumal ich mich da in unbekanntes Gebiet hinein bewegt hätte… und ich letztenendes gar was versaut hätte . Das Tuning Light bei Ulf (oder die verschiedensten zusätzlichen und beinahe unendlichen Ausbaustufen) wäre natürlich genial, leider ist es ein ziemliches Stück bis in den Norden und auch Bruno ist nicht gerade um die Ecke. Aber wer weiss, vielleicht ergibt sich irgendwie die Gelegenheit, ich würde keine Sekunde zögern und euch meine W für das Tuning überlassen .

Nun aber noch eine letzte Frage, mich "juckt" es zu wissen ob mein Gedankengang bezüglich Vorverlegen der Ventilüberschneidung richtig war. Ist es korrekt, dass für die Ventilüberschneidung vor OT die Kurbelwelle zurückgedreht werden müsste?

Schon jetzt vielen Dank für eure Anmerkungen. Ich wünsch euch einen schönen Tag.

Viele Grüsse
Dani

Falcone Offline




Beiträge: 107.596

20.02.2014 08:26
#8 RE: Ventilüberschneidung vor OT Antworten

Ja, "Kurbelwelle zurückdrehen" ist im Prinzip richtig.

Ich habe schnell mal zwei Prinzipskizzen gemacht:




An dieser Skizze kann man die Drehrichtungen von Kurbelwelle, Königswelle und Nockenwelle sehen.

Man kann sich gut merken: Die Kurbelwelle dreht genauso wie die Räder der W und die Nockenwelle genauso wie die Kurbelwelle. Also alles eine Drehrichtung.

Hier nun die zweite Skizze, die die Kurbelwelle von der linken Seite (Lichtmaschine) zeigt. Rot habe ich die Markierungen gesetzt, die man bei der Kurbelwelle im Schauloch im Lichtmaschinendeckel sieht und die bei der Nockenwelle bündig mit der Oberkante Zylinderkopf zu sehen sind:




Zurückdrehe der Kurbelwelle ist also "im Prinzip" richtig.

Tatsächlich wird man aber so vorgehen, dass man die Kurbelwelle auf dem OT stehen lässt und die Nockenwelle so verdreht, das ihre hintere Markierung leicht angehoben wird bzw. die vordere leicht nach unten gesenkt wird.

Deswegen ziehe ich die Formulierung vor: Die Nockenwelle wird vor gedreht.
Klingt auch insgesamt schlüssiger, denn die Ventile sollen ja etwas früher öffnen.

Grüße
Falcone

Peter22 Offline



Beiträge: 661

20.02.2014 10:03
#9 RE: Ventilüberschneidung vor OT Antworten

Hi Falcone

Sehr coole Zeichnungen !!!

Vor allem die 3D Ansicht . Die Ellipsen in den verschiedenen Ebenen sind astrein

Falcone Offline




Beiträge: 107.596

20.02.2014 10:30
#10 RE: Ventilüberschneidung vor OT Antworten



Und ich hatte noch überlegt, ob ich das Gekritzel überhaupt reinstellen soll. Es ist mir, ehrlich gesagt, etwas peinlich. Aber der Zweck heiligt ja die Mittel. Und die Faulheit

Grüße
Falcone

Pilot Offline




Beiträge: 67

20.02.2014 19:57
#11 RE: Ventilüberschneidung vor OT Antworten

Hallo Falcone

Hey, ich bin sprachlos. Wie cool ist das denn . Welche grosse und freudige Überdachung schon am Morgen früh , Hammergeniale Zeichnungen, wäre sehr schade gewesen hattest du mir / uns diese vorenthalten. Vielen herzlichen Dank für deine grosse Mühe , hast mir geholfen die ganze Geschichte mit den Ventilen, Kurbel- und Nockenwelle besser zu verstehen.

Beste Grüsse
Dani

woolf Offline




Beiträge: 10.037

06.12.2020 20:14
#12 RE: Ventilüberschneidung vor OT Antworten

Gibt es die Bilder noch irgendwo?

Grüße,
W-olfgang

Gelernter Misanthrop.

Falcone Offline




Beiträge: 107.596

07.12.2020 14:27
#13 RE: Ventilüberschneidung vor OT Antworten

@woolf Ja. Siehe oben.

Grüße
Falcone

woolf Offline




Beiträge: 10.037

07.12.2020 15:33
#14 RE: Ventilüberschneidung vor OT Antworten

Ui, Magie!

Grüße,
W-olfgang

Gelernter Misanthrop.

Falcone Offline




Beiträge: 107.596

07.12.2020 17:29
#15 RE: Ventilüberschneidung vor OT Antworten

Das war der Weihnachtsmann.

Grüße
Falcone

Zündung »»
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz