Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 23 Antworten
und wurde 771 mal aufgerufen
 Motorrad
Seiten 1 | 2
Soulie Offline




Beiträge: 29.379

10.10.2013 14:33
Elektrik mal wieder ... Antworten

MoinMoin!
Ich bin dabei, ein Rücklicht anzuschließen, bei der Ella, die morgen nach Italien geht.
Das Rücklicht funtioniert, das Bremslicht dito.
Aber beide zusammen?
Beide Fäden glimmen, aber das wars auch.
Ich hab jetzt stundenlang an der Masse rumgedoktort.
Was könnte es denn sonsrt sein?
Hiiiilfe!

Fragende
Grüße

Soulie

piko Offline




Beiträge: 16.462

10.10.2013 14:43
#2 RE: Elektrik mal wieder ... Antworten

Meß' mal die Spannung über der Lampe ...

... wenn die im "Doppelbetrieb" einbricht hast du scheint's tatsächlich (nur)ein Masse-Problem?!

piko

warum einfach, wenn's auch kompliziert geht

Soulie Offline




Beiträge: 29.379

10.10.2013 14:51
#3 RE: Elektrik mal wieder ... Antworten

Spannung über der Lampe?
Wie soll ich das verstehen?

Isch krisch Hals!

Soo viel Zeit hab ich nicht mehr.
Notfalls muss ich halt den originalen Kotflügel mit Hirschgeweih montieren.
Ist nicht so schlimm, aber etwas opulent.

Gruß
Soulie

piko Offline




Beiträge: 16.462

10.10.2013 15:08
#4 RE: Elektrik mal wieder ... Antworten

Zitat
Spannung über der Lampe? Wie soll ich das verstehen?


Am Plus- und Minus/Masse-Anschluß der Lampe ... praktisch parallel "über dem"/zum jeweiligen Glühfaden.

piko

warum einfach, wenn's auch kompliziert geht

Turtle Offline




Beiträge: 15.043

10.10.2013 15:17
#5 RE: Elektrik mal wieder ... Antworten

Besser: Messe die Spannung von der Masseseite der Lampe zum Batt. Minuspol. Wenn da mehr als einige 100mV sind, dann langsamm richtung Batt. weitertasten bis plötzlich die Spannung weg ist. Dazwischen ist dann der Fehler. Meist Steckverbindung. Mit spitzen Messspitzen kann man durch die Kabelisolation stechen.

Werner

Wenn wir das Eis schon nicht brechen können, wie wärs wenn wir es ertränken ?

Soulie Offline




Beiträge: 29.379

10.10.2013 15:25
#6 RE: Elektrik mal wieder ... Antworten

Ui!
Erst mal das Messgerät finden.
Ich hatte den Massekontakt an der Rückleuchte im Verdacht,
weil es mit dem originalen Kotflügel (Blech) und dem Hirschgeweih keine Probleme gab.
Neues Massekabel gelegt, hat aber nix gebracht.
Der jetzige Fender ist - natürlich - aus GFK (und zwei Kilo leichter!)
Ich fürchte, ich bau den alten wieder dran und feddich!

Genervte
Grüße
Soulie

Ulf Offline




Beiträge: 13.031

10.10.2013 15:36
#7 RE: Elektrik mal wieder ... Antworten

Moin auch

ich kenne das Theater
In den meisten Fällen ist die Ursache nur ein falsches Anschließen.
Soviel Kombinationen gibt es nicht. Probier mal durch.

Grüße
Ulf

Soulie Offline




Beiträge: 29.379

10.10.2013 15:49
#8 RE: Elektrik mal wieder ... Antworten

Nee, ich habs jetzt.
Hatte immer am falschen Ende - nämlich der Leuchte rumprobiert.
Es muss am Kabelbaum liegen.
Wenn ich nämlich das Massekabel der Leuchte direkt an den Rahmen halte,
dann funktioniert alles.
Jetzt greife ich mir die Masse über den Rahmen.

Danke für die Hilfe!

Soulie Offline




Beiträge: 29.379

10.10.2013 18:48
#9 RE: Elektrik mal wieder ... Antworten

Jetzt ist alles im Lot!
Hat mich aber reichlich Zeit gekostet.
Der Schwachpunkt des - sehr schönen - Rücklichts ist die Verlötung des Massekabels.
Deshalb gibt's das Teil gelegentlich beim Louis-Flohmarkt für'n Heiermann statt 30 Euro.
Und das ist der Grund, warum ich viel zu lange den Fehler am Ende der Masseleitung gesucht hatte.
Jetzt hab ich die Masse am Rahmen abgegriffen, und alles funktioniert wunderbar!
Manno, warum nicht gleich - bzw. eher - so ...
Dabei wars ein schöner, milder, trockener Tag hier oben.
Da wäre ich lieber noch'n büschn hier oben rumgeknattert.
Obwohl die Neue nicht knattert, nur flüstert.
Vielleicht spendiere ich ihr auch den siebrohrlosen ...

Friedo Offline




Beiträge: 3.428

10.10.2013 19:05
#10 RE: Elektrik mal wieder ... Antworten

Wie, jetzt schon erledigt, wir sind doch noch gar nicht auf Seite 14

Gruß
Friedo

Wännä Offline




Beiträge: 17.488

10.10.2013 19:13
#11 RE: Elektrik mal wieder ... Antworten

Tja,

Soulie gönnt uns heute mal keinen Spaß . . .



Gruß

Wännä

Soulie Offline




Beiträge: 29.379

10.10.2013 19:35
#12 RE: Elektrik mal wieder ... Antworten

PeWe Offline




Beiträge: 21.535

10.10.2013 19:54
#13 RE: Elektrik mal wieder ... Antworten
Wenn Sie hier auf Links zu eBay klicken und einen Kauf tätigen, kann dies dazu führen, dass diese Website eine Provision erhält.

Eigentlich schon....

Ich probier da immer erst mal mit einem Stückchen Draht (hab noch so schöne Meßstrippen mit Kroko-Klemmen). Altes Massekabel ab und über den Draht provisorisch direkt an Lampe und Masse....

Ein primitives 12 V Prüflämpchen leistet bei so was auch immer gute Dienste...

Werbung: http://www.ebay.de/itm/like/321126764326...NTS_IN_HLP:true

Grüße
PeWe

"...versuche nicht zu ändern, was Du nicht ändern kannst und erfreue dich an dem, was Du hast."


Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft
Brundi Offline



Beiträge: 33.194

10.10.2013 20:03
#14 RE: Elektrik mal wieder ... Antworten

Pewe, wir haben schon längst fertig und wären bereit für den ersten Abschwiff! Menno!

Grüße
Monika

PeWe Offline




Beiträge: 21.535

10.10.2013 20:08
#15 RE: Elektrik mal wieder ... Antworten

OK, wie ist das Wetter in Bremen?

Grüße
PeWe

"...versuche nicht zu ändern, was Du nicht ändern kannst und erfreue dich an dem, was Du hast."

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz